Bildung führt zu Erfolg

  • 35 Antworten
    • MeInside
      MeInside
      Bronze
      Dabei seit: 15.05.2007 Beiträge: 296
      Bush?
    • Bubulinohunter
      Bubulinohunter
      Bronze
      Dabei seit: 18.11.2007 Beiträge: 961
      zb. random stanford absolventen wie die Google Gründer etc.
    • Westdan
      Westdan
      Bronze
      Dabei seit: 09.03.2006 Beiträge: 321
      Verona Feldbusch
    • dumpffi
      dumpffi
      Bronze
      Dabei seit: 11.02.2007 Beiträge: 166
      Bush?


      Ich glaube der ist das perfekte Beispiel, dass man mit den richtigen Beziehungen alles erreichen kann.
    • Powaaah
      Powaaah
      Bronze
      Dabei seit: 20.01.2007 Beiträge: 1.508
      Original von MeInside
      Bush?
      Der alte georg bush zählt definitiv dazu! Nicht allerdings der doppel u bush.
    • xlrte
      xlrte
      Bronze
      Dabei seit: 29.01.2005 Beiträge: 1.415
      :heart: Reich-Ranicki :heart:
    • pkinet
      pkinet
      Global
      Dabei seit: 16.05.2008 Beiträge: 929
      haider
    • PdaKing
      PdaKing
      Bronze
      Dabei seit: 20.08.2007 Beiträge: 1.300
      howard marks aka mr. nice
    • SevenTwoOff
      SevenTwoOff
      Bronze
      Dabei seit: 02.02.2007 Beiträge: 5.953
      korn ?
    • ottiphant
      ottiphant
      Bronze
      Dabei seit: 16.10.2006 Beiträge: 43
      Gerhard Schröder
    • tobe666
      tobe666
      Bronze
      Dabei seit: 24.03.2006 Beiträge: 2.005
      definiere mal erfolg. Für mich ist so gut wie jeder studiumsabgänger erfolgreich. er hat mal einen coolen job in einer firma oder büro.

      Hingegen nicht erfolgreiche menschen:
      Haupt, realschulabschluss! lehre -> handwerker ladenverkäufer , dachdecker, gas wasser scheisse etc. pp
    • Face12
      Face12
      Black
      Dabei seit: 27.07.2006 Beiträge: 4.756
      Original von tobe666
      definiere mal erfolg. Für mich ist so gut wie jeder studiumsabgänger erfolgreich. er hat mal einen coolen job in einer firma oder büro.

      Hingegen nicht erfolgreiche menschen:
      Haupt, realschulabschluss! lehre -> handwerker ladenverkäufer , dachdecker, gas wasser scheisse etc. pp
      solide definition
    • Powaaah
      Powaaah
      Bronze
      Dabei seit: 20.01.2007 Beiträge: 1.508
      Original von tobe666
      definiere mal erfolg. Für mich ist so gut wie jeder studiumsabgänger erfolgreich. er hat mal einen coolen job in einer firma oder büro.

      Hingegen nicht erfolgreiche menschen:
      Haupt, realschulabschluss! lehre -> handwerker ladenverkäufer , dachdecker, gas wasser scheisse etc. pp
      auch scheibenputzer können eine scheibenputz firma aufbauen und expandieren. Der ehemalige scheibenputzer wird dann zu scheibenputz king mit mehr aufm konto als 90% der "erfolgreichen" studenten.

      Genau wie der diamant nicht erfolgreicher pokern können muss als ein bronze oder silber spieler.
    • yogiii
      yogiii
      Bronze
      Dabei seit: 01.09.2006 Beiträge: 2.791
      Original von tobe666
      definiere mal erfolg. Für mich ist so gut wie jeder studiumsabgänger erfolgreich. er hat mal einen coolen job in einer firma oder büro.

      Hingegen nicht erfolgreiche menschen:
      Haupt, realschulabschluss! lehre -> handwerker ladenverkäufer , dachdecker, gas wasser scheisse etc. pp

      bin auch Student, aber die Aussage ist einfach mal krasser Bullshit
    • dumpffi
      dumpffi
      Bronze
      Dabei seit: 11.02.2007 Beiträge: 166
      Also mal zum Verständnis, ich muss einen Vortrag über die Notwendigkeit von Bildung halt und würde das gerne an einem Beispiel erklären.
    • YoungBuck311
      YoungBuck311
      Bronze
      Dabei seit: 13.05.2007 Beiträge: 4.049
      Original von yogiii
      Original von tobe666
      definiere mal erfolg. Für mich ist so gut wie jeder studiumsabgänger erfolgreich. er hat mal einen coolen job in einer firma oder büro.

      Hingegen nicht erfolgreiche menschen:
      Haupt, realschulabschluss! lehre -> handwerker ladenverkäufer , dachdecker, gas wasser scheisse etc. pp

      bin auch Student, aber die Aussage ist einfach mal krasser Bullshit
      Nö die Aussage ist etwas hart und auch unfair zugegebenermaßen.#


      Aber durchaus nicht falsch. Das ist die Regel, die größte Wahrscheinlichkeit. Dennoch ist dieser Weg nicht vorgeschrieben. Nicht jeder Student wird was und nicht jeder mit niedrigerer Bildung ist im Einzelhandel oder Handwerk tätig. Doch statistisch gesehen ist das zutreffend.
    • tobe666
      tobe666
      Bronze
      Dabei seit: 24.03.2006 Beiträge: 2.005
      Original von Powaaah
      Original von tobe666
      definiere mal erfolg. Für mich ist so gut wie jeder studiumsabgänger erfolgreich. er hat mal einen coolen job in einer firma oder büro.

      Hingegen nicht erfolgreiche menschen:
      Haupt, realschulabschluss! lehre -> handwerker ladenverkäufer , dachdecker, gas wasser scheisse etc. pp
      auch scheibenputzer können eine scheibenputz firma aufbauen und expandieren. Der ehemalige scheibenputzer wird dann zu scheibenputz king mit mehr aufm konto als 90% der "erfolgreichen" studenten.

      Genau wie der diamant nicht erfolgreicher pokern können muss als ein bronze oder silber spieler.
      Meine aussage oben ist wahrhaftig nicht gut getroffen.
      Ich wollte damit eigentlich aussagen, dass für mich Erfolg mit geistigem Wissen zusammen hängt und nicht mit einem dicken Konto! A la Wissen ist Macht!

      Edit sagt:
      Wissen ist nicht gleich gute allgemeinbildung oder auswendig lernen sondern die Fähigkeit mit einer gewissen grundbildung sich neues wissen zu erarbeiten und zu verstehen und evtl. neue bisher unbekannte sachen zu erörtern!
    • Powaaah
      Powaaah
      Bronze
      Dabei seit: 20.01.2007 Beiträge: 1.508
      Warum beschreibst du nicht einfach wie die welt aussehen würde ohne bildung. Ohne wissen? Die großen erfindungen wären ohne bildung gar nicht möglich.

      Die notwendigkeit von bildung würde ich persönlich globaler fassen als das warum es für einen menschen wichtig wäre.

      Aber nimm den vater bush der ist echt ein gutes beispiel. Der war glaub ich bester auf seiner uni hat nen iq von >140 hat sein eigenes ölunternehmen aufgebaut usw. der mann hatte echt was drauf. KA wie der so einen sohn bekommen konnte. ^^
    • dumpffi
      dumpffi
      Bronze
      Dabei seit: 11.02.2007 Beiträge: 166
      A la Wissen ist Macht



      Wissen ist nicht Macht, nur angewandtes Wissen ist Macht.
    • 1
    • 2