SSS-Vergleich

    • xJuergenx
      xJuergenx
      Bronze
      Dabei seit: 16.09.2008 Beiträge: 12
      Hallo zusammen !

      Da ja nun Leute in diesme Forum sind, die weit mehr von Poker vertehen als ich, wollte ich mal folgendes zurSSS fragen:

      Mal angenommen, man würde 20 Spieler mit der gleichen BR ausstatten und alle 20 würden im gleichen Pokerraum (an verschiedenen Tischen) das gleiche Limit spielen. Würde man hinsichtlich Gewinn oder Verlust nach einer Anzahl von sagen wir 40k Händen eine Verteilung der gemäß Normalverteilungkurve haben ? Wie müßten die Verhältnisse rechnerisch aussehen. Könnte es sein, daß ein Teil der spieler deutlich im Plus ist und ein anderer Teil komplett broke geht ? Wäre sehr interessant, mal Eure Meinung zu hören.
  • 3 Antworten
    • Minuteman76
      Minuteman76
      Bronze
      Dabei seit: 26.09.2007 Beiträge: 113
      Mein Soziologie Statistik Kurs ist etwas her aber...

      40k Hände sollte für Normalverteilung ausreichen heißt dann auch

      es gibt Ausreißer nach oben und nach unten. Wobei unten broke hieße. Ausrechnen tu ich dir das jetzt nicht, dafür liegt mein Kenntniserwerb zu lang zurück ;)
    • BobDole
      BobDole
      Bronze
      Dabei seit: 02.08.2008 Beiträge: 2.728
      das leute broke gehen oder ihre bankroll ver x-fachen ist varianz , auch nach 40k händen. aber man könnte einen mittelwert aus allen gewinnen ermitteln...
    • Rasta1985
      Rasta1985
      Bronze
      Dabei seit: 15.04.2006 Beiträge: 340
      einfacheres beispiel: 3 leute spielen 100k haende.

      1 macht 3k gewinn
      2 macht 6k gewinn
      3 macht 9k gewinn

      der mittelwert betraegt 18/3=6.

      stiprovarianz: ((3-6)^2+(6-6)^2+(9-6)^2)/(3-1)+18/2=9

      Standardabweichung: wurzel 9 = 3

      Jetzt hast du alle Parameter, die fuer eine NV noetig sind.