Potgröße/ Action

    • Noonien
      Noonien
      Bronze
      Dabei seit: 01.01.2007 Beiträge: 4.616
      Eigentlich kein Strategie Thread aber rein so ein Eindruck.
      Kanns sein das in FL mehr action ist als in NL und trotzdem das man kein Allin gehen kann im Schnitt der Pot größer ist als in NL ?
      Kommt mir nach paar Stunden FL Erfahrung nur halt so vor grad :)
      Auf jedenfall dacht ich das FL langweilig ist, aber bisher muss ich im Vergleich zu NL sagen find ichs fast spannender :)
  • 3 Antworten
    • almboa
      almboa
      Bronze
      Dabei seit: 12.12.2006 Beiträge: 668
      die potgröße ist klar größer weil viel mehr pötte zustande kommen, weil auf ne 3bet z.b. nicht gefoldet wird, was du bei nl sehr wohl tust.

      openraise->3bet->autocall, egal wieviele callen

      bei nl wird viel auf 3bets gefoldet, weil man nicht die odds kriegt um z.b. auf setvalue zu callen.


      edit sagt, dass das gar nicht stimmt, weil man ja eben nur 24 big blinds maximal pro spieler reingehen können. es ist halt au net einfach äuivalente limits anzugeben.
    • Noonien
      Noonien
      Bronze
      Dabei seit: 01.01.2007 Beiträge: 4.616
      OK Danke, deckt sich mit dem was meine ultrakurze FL Erfahrung zeigt.
      Hach ich glaub FL gefällt mir :)
    • almboa
      almboa
      Bronze
      Dabei seit: 12.12.2006 Beiträge: 668
      bis dich die varianz hart fickt :D