Mathe-Problem

    • kh22
      kh22
      Bronze
      Dabei seit: 16.10.2005 Beiträge: 30
      Hi mein kleiner Bruder hat Probleme mit seinen Mathe Hausaufgaben und da ich auch nicht so die große Leuchte in Mathe bin dachte ich ihr könnt ihm vieleicht helfen.

      Also zur Aufgabe:
      Bei einer Zirkusvorführung wird ein Artist unter einem Winkel von 45° aus einer Kanone abgeschossen und landet in einem Wasserbehälter der in horizontaler Richtung 15m entfernt ist und der 3,75 m höher als die Kanone steht. Könnte die Vorführung auch in einem 6m hohen Sall stattfinden?

      Ich glaube man berechnet den Hochpunkt um das Ergebnis herauszufinden bin mir aber nicht mehr sicher und weiß auch nicht mehr genau welche Werte ich dafür verwenden muss.
      Wenn wer ne Ahnunh hat bitte melden, wäre echt nett.
      Danke jetzt schonmal.
  • 4 Antworten
    • escheAA
      escheAA
      Bronze
      Dabei seit: 25.06.2008 Beiträge: 2.310
      ein physik problem eher!

      Schräger Wurf

      da formel für den schrägen wurf nehmen, und das maximum der gleichung bestimmten. (1. ableitung=0)

      noch bissl was zum selber tun ;)
    • luxxx
      luxxx
      Bronze
      Dabei seit: 21.12.2006 Beiträge: 12.516
      Physikgrundkenntnisse vorrausgesetzt, weiss man, dass es sich bei der Flugbahn um eine nach unten geoeffnete Parabel handeln muss.

      allgemeine Parabelgleichung: f(x)= ax^2 + b x + c

      Also drei Unbekannte, damit braucht man drei Bedingungen.
      1. Bedingung: Startpunkt ist bei (0;0) -> f(x_n=0)= a*0^2+b*0+c=0 -> c=0
      2. Bedingung: Parabel geht durch Punkt (15;3.75 ) f(x=15)=a*15^2 + b*15 = 3.75
      3. Bedingung: 45Grad, d.h. Steigung gleich 1, also erste Ableitung bei (0;0) ist eins
      f'(x)=2ax+b -> f'(x=0)= 2a*0+b = 1 -> b=1

      3.75= 225a + 15 -> a= -11.25/225

      Damit hat man die Gleichung der Parabel f(x)=-11.25/225x^2 + x

      Danach Ableiten und Nullsetzen fuer Extremstellenberechnung. Diesen X-wert dann in die Hauptgleichung einsetzen und Y-wert dazuberechnung. Dann weisst du, wie hoch die Decke sein muss.
    • philwen
      philwen
      Bronze
      Dabei seit: 13.05.2007 Beiträge: 5.601
      -
    • kh22
      kh22
      Bronze
      Dabei seit: 16.10.2005 Beiträge: 30
      vielen Dank :-)