Stud H/L-Video (Nr. 3 inside)

  • 14 Antworten
    • FjodorM
      FjodorM
      Bronze
      Dabei seit: 14.02.2006 Beiträge: 11.238
      Ich schreib mal meine Anmerkungen hier rein weil ich denke hier wirds öfter gesehen (habs auch mal von "Diverses" nach "Stud" verschoben):

      1:35 rechts: nachdem der Gegner mit der 5 als Upcard limpt und ne Q catcht kann er eigentlich nix tolles haben. Ich denke ich calle hier einmal, einerseits da du gewisses Potential mit Pair und 3-Flush hast, andererseits weil du den Pot oft auf 5th klauen kannst wenn du ein A/4/5/6 triffst und er wieder brickt.

      3:35 links: 578 ist wie du schon sagst grenzwertig, aber du willst hier nicht die Highkarten raushaben sondern die besseren Lowdraws. Ich würde allerdings UTG die Hand maximal limpen.
      Die Bet auf 4th Street ist ein klarer Fehler, der Gegner callt mit einer Lowhand und improvet während du deine sowieso schon zweifelhafte Hand brickst. Ich spiele hier c/f.
      Danach nur callen auf 5th mit den offenen 8s gegen sein 368-Board. Der Rest ist OK.

      Die A47 Hand parallel rechts ist gut.

      4:47 rechts: 789s würde ich opencompleten aus MP mit nur 2 Lowcards behind.

      5:53 links: Limp is OK mit 367, aber nachdem der Openlimper brickt und du improvest musst du 4th betten, das 2A Board ist der Bringin und der hat gecheckt. Fold auf 5th ist dann gut.

      8:32 links: Die Hand ist in der Tat gut, ich bin trotzdem kein Fan von Opencompletes weil du damit dich zu anfällig gegenüber Steals machst wenn du nicht opencompletest, da die Gegner dann wissen daß du selten ne spielbare Hand hast. Würde dann auch nicht 3-betten sondern den reraise erstmal callen und gucken was auf 4th kommt.
      Wie gespielt dann call auf 4th street gut, danach giveup wie du schon richtig erläuterst.

      12:32 links: gut gespielt

      13:30 links: sehr gute Bet auf 5th mit dem Flush- und Lowdraw, Freecard auf 6th und check auf 7th gefällt mir auch.

      15:00 rechts: würde ich opencompleten, außerdem solltest du etwas mehr auf dead cards achten, 2 Asse, eine 3 und eine 6 sind tot das sollte man erwähnen wenn man die Starthand evaluiert. Ab 4th finde ich die Hand gut.

      15:50 rechts: finde den Opencomplete mit 224 wieder nicht gut. Die Hand ist einfach zu marginal um 1st to act gleich ne ganze SB reinzuhauen.

      17:00 rechts: Die Hand mit den Assen ist natürlich gut gespielt:

      18:00 links: Das ist genau das Problem mit diesen Opencompletes :)

      19:11 rechts: guter Fold mit 966, wie du genau richtig sagst limp mit ner suited Lowcard als Kicker, fold mit der 9.

      19:52 rechts: der 3-Flush mit der T als Upcard ist ein klarer Stealraise gegen 2 9en und eine 8 hinter dir, selbst auf diesem Limit. Außerdem ist er komplett live.

      20:25 rechts: Die Tens folde ich mit dem A behind.

      20:34 links: guter Raise mit den 7s.

      21:16 rechts: ich hoffe der Limp mit QQ7 war ein Misclick, gibt absolut keinen Grund hier nicht zu completen. check/call 4th ist auch nahe am Kapitalverbrechen gegen den Bringin mit random cards. Bet!
      arrgh bet 5th nachdem er brickt und du "improvest"!
      6th und 7th gut, ebenso wie die parallele Hand links.

      22:36 853 rechts würd ich folden, die Hand ist schwach für Low und hat 0 Highpotential. Maximal zum Antestealen zu gebrauchen wenn vor dir bis in last Position gefoldet wird.

      24:00 links: Ich würde in Last Position (also quasi am "Button") jedes offene A stealraisen. Du musst 25ct bezahlen um 50ct direkt zu gewinnen, das sollte auch auf den Micros profitabel sein. Falls er callt und nicht improvet auf 4th wird er außerdem meist da folden, improvet er kannst du einfach aufgeben und kein weiteres Geld investieren.

      26:00 rechts: bis auf den Opencomplete find ich die Hand gut, 5th wäre ein c/f für mich wenn er bettet.

      27:57 links: ganz easy fold nach raise und reraise mit dem 5er Pärchen, du scheinst insgesamt die kleinen Pairs etwas zu überbewerten. Wie gespielt ist der Pot so groß daß du zumindest 4th Street callen mußt.

      30:31 links: kein complete mit den Kings nachdem schon 2 Lowhands, darunter ein A eingestiegen sind, lieber nur Limpen und gucken wie 4th Street läuft.
      parallel rechts finde ich es etwas riskant mit den Jacks in ein 3sTsAs Board reinzubetten, aber wohl machbar. Raist der wird es aber sehr eklig.

      Allgemein noch ein kleiner Tip: Du hast audiomäßig oft ein bisschen Leerlauf zwischen den Händen, füll den doch mit ein bißchen Smalltalk: Wer bist du, was spielst du sonst für games und Limits, wie bist du beim Stud gelandet usw. Oder versuch die laufenden Hände zu beobachten und ein wenig Handreading zu betreiben.

      So, hoffe das Feedback hilft bei deinem Spiel, und mach gern bald mal wieder eins!
    • MrQNo
      MrQNo
      Bronze
      Dabei seit: 30.09.2006 Beiträge: 1.767
      Vielen Dank für den bisher einzigen Kommentar.

      Die Behandlung von Paaren, sowohl großen wie kleinen, und die Frage, wen ich drin lassen und wen ich raushaben will, werd ich mir nochmal durchdenken. Auch war mir der Gedanke, an der 4th street noch zu wissen, wer an der 3th das Bring-In gemacht hat, neu ;-)

      en détail:

      Original von FjodorM
      4:47 rechts: 789s würde ich opencompleten aus MP mit nur 2 Lowcards behind.
      Mit der 9? Sind die Straight-/Flush-Möglichkeiten so gut einzuschätzen, dass ich mit der viertklassigen Low-Seite einsteigen darf?

      8:32 links: Die Hand ist in der Tat gut, ich bin trotzdem kein Fan von Opencompletes weil du damit dich zu anfällig gegenüber Steals machst wenn du nicht opencompletest, da die Gegner dann wissen daß du selten ne spielbare Hand hast.
      Ich verstehs nicht. Wenn ich vorne liege und opencomplete nicht, verschenke ich Value. Hab ich nur ne zweitklassige Hand und limpe, muss hinter mir schon Complete und Raise kommen, um mich zuverlässig rauszuhaben. Der Raiser kann dann aber nicht mehr stealen, weil der Completer ja auch noch da ist. Und nur ein Complete, der dann noch von Tausenden gecallt wird, bringt mich sicher nicht aus der Hand raus, wenn ich nicht Schrott halte.

      15:00 rechts: würde ich opencompleten, außerdem solltest du etwas mehr auf dead cards achten, 2 Asse, eine 3 und eine 6 sind tot das sollte man erwähnen wenn man die Starthand evaluiert. Ab 4th finde ich die Hand gut.
      Jetzt auf einmal doch opencompleten ;-) Ich hab die toten Karten hier nicht erwähnt, weil sie mir in dem Fall belanglos erschienen. Ok, die Asse helfen mir high. Die 3 und 6 hätte mir weder high noch low geholfen, die sind nur erwähnenswert, weil die Wahrscheinlichkeit, dass sich was Blödes pairt, gesenkt ist. Wenn ich das aber immer erwähnen würde, müsst ich ein Session-Review-Video machen, sonst labere ich zuviel an einer Hand *g*

      21:16 rechts: ich hoffe der Limp mit QQ7 war ein Misclick, gibt absolut keinen Grund hier nicht zu completen. check/call 4th ist auch nahe am Kapitalverbrechen gegen den Bringin mit random cards. Bet!
      arrgh bet 5th nachdem er brickt und du "improvest"!
      6th und 7th gut, ebenso wie die parallele Hand links.
      Ok, das ist das Problem, dass ich noch nicht weiss, womit ich wogegen gehe. Keine High-Konkurrenz -> keine Notwendigkeit, Gas zu geben und den Rake zu erhöhen. An der 4th wusste ich doch nicht mehr, dass ich gegen das Bring-In spiele, und an der 5th war ich so auf high gepolt, dass mir der Gedanke, nach Low zu bluffen, gar nicht gekommen ist.

      Allgemein noch ein kleiner Tip: Du hast audiomäßig oft ein bisschen Leerlauf zwischen den Händen, füll den doch mit ein bißchen Smalltalk: Wer bist du, was spielst du sonst für games und Limits, wie bist du beim Stud gelandet usw. Oder versuch die laufenden Hände zu beobachten und ein wenig Handreading zu betreiben.
      Netter Versuch ;-) Limits stehen im Footer, zum Stud H/L bin ich über SuperSystem 1/2 und HORSE gekommen, wo ich einfach mal alles gleichzeitig ausprobiert hab, und sry: Wer ich bin, ist privat, am Tisch ist Arbeitsplatz. Dazu hab ich in anderen Videos zu oft abschreckende Beispiele von small talk gehört, oder ich wurde gar gezwungen, den gelegentlich etwas wunderlichen "Musik-" "-Geschmack" des Aufnehmenden zur Kenntnis zu nehmen :-) Aber Kommentare zu den laufenden Händen ist sicher ne gute Anregung.
    • FjodorM
      FjodorM
      Bronze
      Dabei seit: 14.02.2006 Beiträge: 11.238
      Zum Thema Opencompletes war ich bissel mißverständlich. Was ich nicht mag sind completes als Bringin. Außerhalb des BI darfst du gute Hände natürlich completen :)

      Zur QQ-Hand: Du solltest hier completen da hinter dir nur noch der BI dran ist und du dir so die Chance gibst direkt die Antes zu stehlen. Die Bet auf 4th treibt nicht den Rake in die Höhe, sondern protected gegen den BI und seinen möglichen Lowdraw. Auch auf 5th Street wär das kein "Bluff" sondern eine Valuebet gegen die Range des Gegners.

      In unraised Pots ist es immer gut zu bachten wer der Bringin war, da dieser im Vergleich zu Spielern die freiwillig in den Pot eingestiegen sind eine deutlich schwächere Range hat. Kleiner Tip falls du vergessen hast wer das war: Immer der mit der niedrigsten Upcard :)
    • MrQNo
      MrQNo
      Bronze
      Dabei seit: 30.09.2006 Beiträge: 1.767
      Original von FjodorM
      Was ich nicht mag sind completes als Bringin. Außerhalb des BI darfst du gute Hände natürlich completen :)
      Im Prinzip ists so angekommen. Ich hab nur immer noch nicht den Grund gesehen.
    • Fash
      Fash
      Bronze
      Dabei seit: 26.07.2005 Beiträge: 224
      wenn du deine guten hände direkt completetest statt nur den BI zu zahlen,
      können aufmerksame spieler deinen BI sehr light stealen, wenn du gerade
      nicht completet hast.
      balancen lässt sich das quasi nicht, weil du ja nie mit ner crap hand in den
      ganzen tisch bluffcompleten willst anstelle des BI.
      du gibst also einfach ganz schön früh ganz schön viele informationen über
      deine hand raus und wer will das schon :D
      dafür lässt sich der bruchteil einer SB an value, denk ich mal, verschmerzen :)
    • MrQNo
      MrQNo
      Bronze
      Dabei seit: 30.09.2006 Beiträge: 1.767
      Irgendwie klappt die Kommunikation nicht.

      Ich habe

      a) Premium Hands. Die werden opencompletet.
      b) Gute Hände, die ich gegen möglichst wenige spielen will. Opencomplete.
      c) Gute Hände für multiway. Da bring ich nur den BI.
      d) Schrott. BI.

      Wo ist da die Stealgelegenheit? In c) sind doch genug Hände drin, mit denen ich den Complete aber sowas von bequem calle.
    • Pitou75
      Pitou75
      Bronze
      Dabei seit: 17.10.2008 Beiträge: 176
      Nettes Video :)

      Paar kommentare von nem Fisch:

      Das Spiel iss ja nu Hi-lo also Platinumregel nich vergessen Scoop versuch iss Ziel. Ganz oft kommt der Scoop aber dadurch das die anderen folden.

      Daher kein 3bet mit A24 ofsuit, eher mit A24 suited. Oft sind ja 3bets auf diesen limits nicht zum isolieren da sondern zum Pot basteln.

      Ich complete eh total selten als bringin, nehme das eher als gelegenheit dann mal zu reraisen oder meine starken lo hands versteckt zu halten.

      Dagegen sind deine 3Karten- str8flushhands Gold wert, vor allem halt wenn die 9 nicht open ist. Die musste nich unbedingt raisen aber gelimpt haben die viel value, auch wenn das lo nicht so doll ist, haste fûr hi ne gute môglichkeit und siehst ja dann was fûr gegner im pot sind (gegen ein lo kannste ja auch bluffen wenn du ne 7 oben hast zb, gegen hi haste str8 UND flush môglichkeiten sowie 2 pair etc.) Ist halt ne deceptive hand.

      Wer bring-in ist (und wie lang der gezôgert hat zB) ist natûrlich ebenso wichtig wie die Karten die draussen sind. Bei der A36 Hand rechts ist nur die 8 einmal draussen von deinen outs, das macht dich um einiges stârker zb. Da hâttste sogar completen kônnen musste aber nicht, ist fûr mich aber zb nen indikator ob ich noch calle wenn ich schlecht finde.

      224 wûrde ich nie completen als bringin, du bist sehr wahrscheinlich second best in beide richtungen hi & lo, genauso 883, wo 224 imho noch die bessere karte ist, da ohne 2 pair oder trips biste eh nich gut fûr hi. Ich spiel sowas selten ausserhalb des bringins und hâtte dort limp call fold gespielt es sei denn ich verbessere mich stark. lopair und A ist einges besser. Auch andere Paare mit locard spielst Du zu agressiv imho. Ich spiele lieber 3 hi oder 3 lo, wenn dann aus 3 lo 2 paar werden ok, aber fûr nen lodraw haste ja nur 2 karten die du nich benutzt wenn da schon in den 3 ersten eine gepaart ist biste weit hinten gegen die anderen.

      853 geht so, aber nur weil die 8 versteckt ist und nur der bringin lo geht. Ansonsten alle 8er lo spiel ich nur wenn ich durch str8 oder flush auch hi potenzial habe.

      98A als einziger gegen den bringin ist auch fûr mich klarer steal, auch wenn dein lo draw schrott ist, kam vom bringin ja kein complete und hi biste auch mit dem A hôchstwahrscheinlich vorne. Insgesamt solltest Du mehr auf steals spielen denke ich.

      Bei deiner A34 Hand haste ûbersehen das er schon nen Lo haben konnte on 5th (er checkt halt die nuts ;) )

      554 gegen raise und reraise klarer fold

      JJK mit einem J schon draussen spiele ich nicht so agressiv, vor allem wenn dann auch noch der case J beim Gegner landet, also alle wissen das du nicht rolled up sein kannst.

      Die KK raise und auch reraise fand ich dagegen ok, das As wird schon completen wenns ein paar ist, und der reraise ist ja von nem lostacktypen. Raist Du da nicht callen dich die open 6er danach sicher weiter. Ist ausserdem deceptive weil KK versteckt ist und ne 5 oben was Dir spâter eventuell ermôglicht lows rauszukicken wenn du ne 34 findest zb.

      Also insgesamt als Hilfe: denk nicht "ich spiel hi oder lo" denk "ich will scoopen." Da es nicht immer lo hands gibt ist es mit hi hands einfacher (die flushes die du nicht gespielt hast spiel ich alle) Der zweite Weg zu scoopen ist das alle folden, also ruhig paarmal mehr stealen.
    • MrQNo
      MrQNo
      Bronze
      Dabei seit: 30.09.2006 Beiträge: 1.767
      Und ein neues Video mit der Bitte um Feedback.
    • Pitou75
      Pitou75
      Bronze
      Dabei seit: 17.10.2008 Beiträge: 176
      Jo das sieht doch schon gut professioneller aus als vorher Gratulation :)

      Merke, die 77 hat geblufft der hatte garkeine 777 ! Auch hat der andere schlecht gespielt, hôchstwahrscheinlich A36 zum Start ist ja ok, aber dann trotz D&K und dann nur nem 6er pârchen weiter im pot bleiben. Beide Spieler wûrd ich mir markieren.

      Ich schau mir fast bei jeder Hand die zum showdown geht nochmal kurz die Hânde an die der Gegner hatte. Bauchweh ist verstândlich weil ja schon ein As draussen war und Du gegen 777 wirklich Probleme gehabt hâttest aber trotzdem sehr schôn gespielt imo.

      Bei QQx66 haste wahrscheinlich noch die beste hand weil 1. der K NICHT gereraist hat auf 3rd und 2. noch ein K offen ist. Allerdings kann er natûrlich Ks up haben auch doof ;) Und outs haste natûrlich nur noch hôchstens 3 Q iss ja raus. Ich hâtte die Hand gelimpt um besser zu sehen was Q&K machen, es sieht ja so aus als raist Du ein low, dagegen wollen die evtl nicht reraisen, aber wenn dann die Q raist und der K deswegen reraist hast Du nen easy fold on 3.

      Noch eine grundsâtzliche Sache ist mir aufgefallen. Deine Gedanken ich will die und jene raushaben: Wenn Du nicht mit auf scoop spielen kannst, dann willste immer das sich mehrere um die "andere" Seite schlagen, nur dann gewinnst Du was, im idealfall von 3 Hi Leuten Du der einzige Lo= 4 Einsâtze und Du bekommst 50% und andersrum, 3 krepeln auf low gegen Deinen flush ist auch sehr schôn selbst wenn Du 0 Chance auf low hast. Also bei 235 zB bringin nicht completen (siehe auch Nie bringin completen thread) und hoffen das ALLE hi cards mit limpen und du das einzige low machst :)


      Ja und ansonsten sauber gespielt, macht schon Spass Dir zuzuschauen, weiter so !
    • MrQNo
      MrQNo
      Bronze
      Dabei seit: 30.09.2006 Beiträge: 1.767
      Vielen Dank, wenn ich auch nur ahnen kann, worum es geht, weil ich auf die schnelle die Stellen so nicht finde. Bitte nächstens die Zeiten dabei schreiben ;-)
    • MrQNo
      MrQNo
      Bronze
      Dabei seit: 30.09.2006 Beiträge: 1.767
      Und [URL=http://mail2.qno.de/~qno/MrQNo081115FTP025_2_S8.avi]noch eins[/URL].

      Da hab ich mit high Hands einigen Mist verbrochen. Soviel weiss ich, ich weiss aber nicht, wann ich warum hätte raus sollen.

      @FjodorM: Du suchst einen schwarzen Tisch für FullTilt. Ich kann dir mein Layout gerne schicken, ticker mich mal an.
    • FjodorM
      FjodorM
      Bronze
      Dabei seit: 14.02.2006 Beiträge: 11.238
      Problem ist, ich brauch einen mit ps.de logo drauf.

      Dein Video werd ich mir demnächst mal angucken.
    • Quiesel
      Quiesel
      Bronze
      Dabei seit: 11.08.2006 Beiträge: 585
      So, habs zum laufen gekriegt und muss sagen lass in Zukunft Musik im Hintergrund weg, kann man sich so nicht anschauen :(
    • MrQNo
      MrQNo
      Bronze
      Dabei seit: 30.09.2006 Beiträge: 1.767
      @Quiesel: Man kanns aber auch keinem recht machen :-)

      @FjodorM: http://mail2.qno.de/~qno/Table_logo_white.jpg Änderungswünsche per ICQ. Das ist ein Tisch, den ich im Forum gefunden habe, und ich hab das Logo aus dem Designpaket reingesetzt. Vermutlich reicht die Schöpfungshöhe nicht, um am Wettbewerb teilzunehmen. Aber zum Gebrauch für Videos sollte es ok sein.