vor oder nach dem formatieren defragmentieren?

    • plupp22
      plupp22
      Bronze
      Dabei seit: 14.11.2007 Beiträge: 136
      hi,

      mein rechner ist jetzt ~ 2jahre alt und da ich mich nicht daran erinnern kann, jemals defragmentiert zu haben denke ich dass nun langsam die zeit dafür gekommen ist ;)

      formatieren muss ich allerdings auch , frage ist nur ob ich vor oder nach dem formatieren ( neues system undso ) defragmentieren soll oder ob das überhaupt keinen unterscheid macht .

      mfg
  • 7 Antworten
    • BigAndy
      BigAndy
      Bronze
      Dabei seit: 31.07.2006 Beiträge: 22.040
      Du weißt, was defragmentieren ist?

      Neuanordnung der Daten, damit sie schneller geladen werden können.

      Nach dem Formatieren ist die Partition leer
      also gibts auch keine Daten mehr zum defragmentieren
    • plupp22
      plupp22
      Bronze
      Dabei seit: 14.11.2007 Beiträge: 136
      hm ja, aber war das nicht immer so, dass trotz des formatierens die daten noch drauf sind, aber sie erst überschrieben werden wenn der platz wirklich benötigt wird ?

      man kann doch auch mit so programmen die daten wieder herstellen, also müssen sie doch noch in irgendeiner form da sein ?
    • allizdoR
      allizdoR
      Bronze
      Dabei seit: 02.01.2007 Beiträge: 4.568
      joa...

      die daten sind noch da und können unter umständen wieder hergestellt werden.
      es wird im prinzip nur die adressierung gelöscht bei der formatierung (schnell)

      wenn du dann die platte von neuem beschreibst, wird halt wieder auf position angefangen zu schreiben und stück für stück die platte gefüllt.
      defragmentieren lohnt sich erst, wenn man mit dem neuinstallierten system ne weile gearbeitet hat.
      so einmal im monat oder alle 2, je nachdem wie viele daten du hin und herscheibst, installierst und löschst.
    • Todde1972
      Todde1972
      Bronze
      Dabei seit: 21.08.2008 Beiträge: 1.802
      Wie schon geschrieben, ist das defragmentieren dazu da, die Datein besser aneinander zu "knüfen", defragmentieren.

      Daher ist das vor dem Format totaler Quatsch.

      Nach der Neuinstallation kann man das schon machen, da Windows den Mist eh völlig defragmentiert installiert. Bringt dann Vorteile, bei weiteren Defragmentierungen, da ein Teil schon gut liegt.
    • driemekasten
      driemekasten
      Bronze
      Dabei seit: 09.10.2007 Beiträge: 392
      Original von plupp22
      hi,

      mein rechner ist jetzt ~ 2jahre alt und da ich mich nicht daran erinnern kann, jemals defragmentiert zu haben denke ich dass nun langsam die zeit dafür gekommen ist ;)

      formatieren muss ich allerdings auch , frage ist nur ob ich vor oder nach dem formatieren ( neues system undso ) defragmentieren soll oder ob das überhaupt keinen unterscheid macht .

      mfg
      Installier Dein System neu (natürlich vorher formatieren, klar.. und noch besser wäre vor dem Formatieren evtl. benötigte Daten noch zu sichern). Nach der Neuinstallation und der Installation ALLER Deiner Programme kannst Du dann mal eine Defragmentierung machen. Und noch ein Tip: Mach in den Eigentschaften Deiner Partitionen das Häkchen bei "Laufwerk für schnelle Suche indizieren" weg UND deaktiviere in der Systemsteuerung->Verwaltung->Dienste den Dienst "Indexdienst". Macht das System auch schneller und die wenigsten benötigen diesen Indexdienst. Wer sucht schon ständig auf seiner Festplatte irgendwelche Inhalte irgendwelcher Dateien...
    • Zweery
      Zweery
      Global
      Dabei seit: 07.10.2006 Beiträge: 1.970
      Besorge dir O&O Defrag Professionell 10 (nicht 11) dann hast du deine HDD immer i.O. weil es permanent
      im hintergrung läuft (empfohlen) und die festplatte zum gegebenen zeitpunkt im hintergrund defragmentiert.
      Dies macht es nur, wenn dein rechner gerade nichts zu tun hat (performance neutral).

      Wenn deine postgress schnell anwächst z.b. durch datamining, merkst du den unterschied enorm.
    • trixz111
      trixz111
      Bronze
      Dabei seit: 02.09.2007 Beiträge: 902
      oder mit ultimate defrag (freeware) einmal die woche defragmentieren (dauert bei mir pro partition 1-5min - 20gb systempartition, 50%; datenpartition1-3 50 50 120 gb bis zu 100%)

      installieren/entpacken - partition auswählen - analyze - defrag (auto. reicht)