Erstes MSS Tagebuch [NL10 auf PP]

    • Ajnag
      Ajnag
      Bronze
      Dabei seit: 14.11.2006 Beiträge: 533
      Hallo Pokerfreunde.

      Mein Name ist Björn, bin 25 Jahre alt und komme aus Wuppertal. Poker betreibe ich seit ca. 4 Jahren als Hobby, mit viel Leidenschaft, aber ohne große Gewinnerwartung. Ich spiele aus Spass und Ehrgeiz, aber nicht nur wegen des Profits.

      Nachdem ich lange Zeit einen selbstentwickelte MSS gespielt habe, das mit "großem" Erfolg, bin ich vor 5 Monaten auf die BSS umgestiegen. Auch hier bin ich immernoch Winning Player (4,2BB/100) allerdings nicht so Profitable wie mit meiner MSS (5,8BB/100). Ich bin auf die BSS damals umgestiegen um den Mathematischen Nachteil den es gegen die MSS gibt auszunutzen. Ich musste Persönlich aber feststellen das es für !mich! besser ist die MSS zu spielen auf den Mikros.

      Habe mich nun dank dieses Threats ( BSS Light? ) wieder dafür entschieden meine MSS zu spielen. Die ersten 10K Hände waren auch wieder sehr vielversprechend.

      Das Tagebuch soll in erster Sicht mir als Kontrolle dienen, aber ist auch dafür gedacht mit anderen MSS`ler Erfahrungen usw. auszutauschen.

      Ich würde mich freuen wenn die ganzen Flames und Fisch beschimpfungen einfach draußen bleiben, und mich "MSS-Fisch" doch bitte am Tisch zu bekämpfen als hier im Tagebuch.

      Ich werde Regelmäßig im zweiten Post meine Graphen und Statistiken verewigen, vielleicht ist das für manchen ja Interesant zu verfolgen.

      mfg Ajnag
  • 15 Antworten
    • Ajnag
      Ajnag
      Bronze
      Dabei seit: 14.11.2006 Beiträge: 533
      Startbankroll: 100$ (20.Oktober.2008)
      Akt. Bankroll: 94,64$ (21.Oktober.2008)

      Limit: NL10 FR
      Handanzahl Gesamt: 350
      BB/100: -6,5

      -------------------------------------------------------------------------

      Würde gerne Graphen und weitere Stats anbieten, weiß allerdings nicht
      wie ich diese von meiner normalen DB Trennen soll unter Elephant. Bin um Zips dankbar.
    • IronPumper
      IronPumper
      Coach
      Coach
      Dabei seit: 03.01.2008 Beiträge: 14.843
      Yeah, saugeil, bin ehrlich daran interessiert, wie es dir mit der MSS longterm ergehen wird.

      Viel Erfolg! :club:
    • einfachnurtimo
      einfachnurtimo
      Bronze
      Dabei seit: 01.02.2007 Beiträge: 2.055
      Wie spielst du denn die MSS ? Was für Vorteile siehst du in der MSS ?

      GL !
    • IronPumper
      IronPumper
      Coach
      Coach
      Dabei seit: 03.01.2008 Beiträge: 14.843
      Original von einfachnurtimo
      Wie spielst du denn die MSS ? Was für Vorteile siehst du in der MSS ?

      GL !

      ( BSS Light? )
    • Kimbolone
      Kimbolone
      Bronze
      Dabei seit: 20.08.2007 Beiträge: 4.752
      Viel Glück! Habe früher mal auf NL200 mit ner MSS gezockt, hab mich jedoch mit 40 BB eingekauft. War nach 5000 Händen mit dieser Spielweise etwa 1.5k up lol

      Bin aber auch nie geleavt nach Doubleup. also gar nie
    • raek123
      raek123
      Bronze
      Dabei seit: 19.07.2006 Beiträge: 14.288
      n1, added :)
    • Ajnag
      Ajnag
      Bronze
      Dabei seit: 14.11.2006 Beiträge: 533
      Nabend.

      Schön das einige schon ein Blick hierher geworfen haben. Freue mich über jede Resonanz wirklich sehr. Möchte euch natürlich gern auch mit Graphen und Stats versorgen, habe aber das Problem, das ich es in Elephant nicht schaffe die Graphen auf ein bestimmten Zeitraum zu beschränken, so das meine alten BSS Hände nicht auftauchen. Jemand eine Idee?

      Original von einfachnurtimo
      Wie spielst du denn die MSS ? Was für Vorteile siehst du in der MSS ?

      GL !
      Ich kaufe mich mit 60 BB ein. Nachkaufen unter 50 BB, Tisch verlassen bei über 90 BB. Wenn der Tisch sehr Fischig ist bleibe ich auch dran und Wechsel zu BSS.

      Von den Starthänden her ist es ähnlich wie bei der BSS, allerdings fallen OpenLimp mit Pockets weg in den frühen Positionen. PocketPairs spiele ich nur, wenn ich auf Setvalue in später Position mitlimpen kann, oder OpenRaisen damit.

      Für mich liegt der größte Vorteil auf den Mikros das man gegen die Fische, Maniacs usw die dort rumgambeln, viel eher mit TPTK bzw Overpairs Broke gehen kann, da man "nur" nen halben Stack riskiert. Natürlich gibt es Situationen wo man mit der Nuts gerne 100 BB oder mehr gewinnen möchte, allerdings bei weiten nicht so oft, wie man sich wünscht vielleicht einen kleineren Stack zu riskieren als 100BB gegen den Any2 spielenden Vollhonk.

      Gerade für Anfänger fallen oft schwere Riverentscheidungen weg. Viele gute Spieler halten einen für ein Fisch als Midstack, was einen oft schlechte Calls von dennen provoziert. Nachdem Motto, najo, gegen ihn gehts ja eh nur um 50 BB....

      Ich halte die MSS auf den Mikros für mich als Profitabler, ob es auf höheren Limits vielleicht auch Funktioniert, werde ich bei Erfolg ja irgendwann mal hier erzählen können :D

      mfg Ajnag
    • knurrhahn007
      knurrhahn007
      Bronze
      Dabei seit: 14.10.2007 Beiträge: 965
      Das wär ja die Idealstrategie gegen die Everestdonkhonks mit denen ich mich oft rumschlagen muss. Bis jetzt bin ich noch nie auf die Idee gekommen sowas auszuprobieren. Find ich auf jeden Fall interessant.
      Obwohl ich doch eher glaube, dass man nicht mehr Gewinn macht sondern eher die Swings nicht so krass ausschlagen. Wenn ich mit TPTK 2 mal geg. vollhonk broke gehe und einmal gewinn und das andere mal verlier steh ich so oder so auf null.
      Vielleicht kannst du mich aber überzeugen.
    • Ajnag
      Ajnag
      Bronze
      Dabei seit: 14.11.2006 Beiträge: 533
      So, gestern habe ich den PP Bonus gecleart und bis auf 100$ alles auf Netteller gezogen. Habe gestern dann mit denn 100$ angefangen und gleich mal 5$ verloren, so kann es gehen. Nun ist das erste Ziel mal diesen Monat mit + abzuschließen, in nächsten Monat will ich dann die Bankroll für NL25 zusammen spielen.

      mfg Björn
    • pkinet
      pkinet
      Global
      Dabei seit: 16.05.2008 Beiträge: 929
      hast du den sss chart uebernommen fuer deine mss?
    • Ajnag
      Ajnag
      Bronze
      Dabei seit: 14.11.2006 Beiträge: 533
      Original von pkinet
      hast du den sss chart uebernommen fuer deine mss?
      Jein, vom Preflopspiel her ist es eher eine SSS Advance, viele Hände wie Pockets oder SC sind ebenfalls Spielbar wenn Gegner/Stats/Impled Odds stimmen.

      Laut SSS Chart sind ja kleine Paare wie 22-77 garnicht Spielbar. Wenn du allerdings in spätere Position sitzt, vor dir ein 3BB Raise und Coldcaller ist, sind diese Karten natürlich auch Spielbar wenn die Stacks stimmen.


      mfg Björn
    • pkinet
      pkinet
      Global
      Dabei seit: 16.05.2008 Beiträge: 929
      ich werd das nun auch probieren.
      plan ist einkaufen mit 56bb und raus mit 70 bzw nachm double up instant. wenn der table nice ist natürlich mal weiter bsss rumdonken...

      werde mein experiment auf pokerstars nl10 oder nl25 die nächsten tage beginnen. graphen und blog folgt
    • ertzkuh
      ertzkuh
      Global
      Dabei seit: 25.03.2007 Beiträge: 5.186
      Original von Ajnag
      Wenn der Tisch sehr Fischig ist bleibe ich auch dran und Wechsel zu BSS.
      Oh wie geil:D

      Ohne eine Wertung über die Strategie abgeben zu wollen, ist das aber einfach nur geil. Auf NL10 müsste so ungefähr 100 % der Tische fischig sein:D
    • Devinco
      Devinco
      Bronze
      Dabei seit: 28.12.2006 Beiträge: 1.674
      ich grab ma den thread hier aus

      wie ergings dir denn bis jeztzt mit der MSS?
    • sportsgeist
      sportsgeist
      Bronze
      Dabei seit: 22.01.2008 Beiträge: 2.214
      jo, das würd mich auch interessieren....glaube aber, dass er nicht all zu lange durchgehalten hat, da es eine etwas anderweitige "ansammlung von pokerspielern" auf Betsson gab ab diesem Jahr ;)