Auto aufgebrochen - Was zahlt Teilkasko?

    • JoxxyK
      JoxxyK
      Bronze
      Dabei seit: 29.04.2006 Beiträge: 1.264
      Hallo,

      mein Auto wurde heute aufgebrochen (Fahrerscheibe eingeschlagen). Hab ne Teilkasko mit 150€ SB. Was zahlt die? Mobiles Navi generell nicht, oder doch wenns im Handschuhfach oder Kofferraum war?

      Wäre für Tipps dankbar.
  • 22 Antworten
    • dersl88
      dersl88
      Bronze
      Dabei seit: 09.02.2007 Beiträge: 3.821
      Anstatt bei der Versichung einfach anzurufen oder ne FAQ zu lesen erstma in nem Internetforum posten - sauber!
    • Coletrader
      Coletrader
      Bronze
      Dabei seit: 31.03.2008 Beiträge: 2.164
      1. Frage, was wurde denn gestohlen?

      Radio und Navi?

      Also mein Auto wurde damals mit dem sogenannten "Rumänenknick" aufgebrochen. (Brechstange in Türrahmen, Tür weggespreizt und dann Knopf hochgezogen)

      Teilkosko bezahlte:

      -Neue Tür + Lackierung
      -Das Radio
      -Und auch noch etwas für die Kratzer in der Mittelkonsole.

      Alles in allem so ca 1K Euro ohne MwSt. War trotzdem ein gutes Geschäft für mich... :D

      Tür vom Schrottplatz, billig lackieren lassen + selbst eingebaut. Macht so ca 700€ Gewinn...

      Du wirst denk ich mal die Scheibe, das Radio und evtl. weitere Schäden am Auto erssetzt bekommen. Navi weiß ich leider net ob sie es bezahlen..
    • JoxxyK
      JoxxyK
      Bronze
      Dabei seit: 29.04.2006 Beiträge: 1.264
      Original von dersl88
      Anstatt bei der Versichung einfach anzurufen oder ne FAQ zu lesen erstma in nem Internetforum posten - sauber!
      Natürlich hab ich bereits bei der Versicherung angerufen, Schäden am Fahrzeug etc. ist ja auch klar. CD-Radio ist zum Glück noch drin.

      Nur das mobile Navigationssystem was in der Halterung war, würden sie nicht bezahlen.

      Per Googlesuche konnte ich leider keine Angaben finden, wie das mit einem Navi im Handschuhfach oder Kofferraum ist, falls mir wieder einfällt, das ich das da vorher rein getan habe.
    • dersl88
      dersl88
      Bronze
      Dabei seit: 09.02.2007 Beiträge: 3.821
      Original von JoxxyK
      Per Googlesuche konnte ich leider keine Angaben finden, wie das mit einem Navi im Handschuhfach oder Kofferraum ist, falls mir wieder einfällt, das ich das da vorher rein getan habe.
      hi@versicherungsbetrug
    • Karsten85
      Karsten85
      Bronze
      Dabei seit: 11.02.2006 Beiträge: 318
      genau das gleiche is mir vorpaar Wochen auch passiert:

      Fensterscheibe wurd zerschlagen und Navi ausm Handschuhfach geklaut. Ist nicht versichert...nur festinstallierte glaube
      150€ musste dann noch für die neue Scheibe zahlen

      sehr ärgerlich sowas
    • JoxxyK
      JoxxyK
      Bronze
      Dabei seit: 29.04.2006 Beiträge: 1.264
      Danke @Karsten für die Antwort.

      Werde ich wohl damit leben müssen.... ;(
    • LarsLuzak
      LarsLuzak
      Global
      Dabei seit: 14.07.2007 Beiträge: 1.596
      Falls ausser der Scheibe nichts beschädigt wurde erkundige dich erst mal inner Werkstatt was die mit Einbau kostet.

      Je nach Auto kostet eine Seitenscheibe nämlich deutlich weniger als die SB resp. 150€.
    • RandomNickname
      RandomNickname
      Bronze
      Dabei seit: 18.04.2008 Beiträge: 2.029
      Ihr wisst schon das man auch ein mobiles Navigationsgerät niemals im Auto lassen sollte? Bringt natürlich auch nichts nur das Ding mitzunehmen und die Halterung schön vorne kleben zu lassen. Am besten beim Autoverlassen die Halterung eben abmachen und irgendwo nicht sichbar hinlegen + den Klebepunkt an der Scheibe mit einem Tuch wegmachen (reicht manchmal aus um einen Einbruch zu provozieren). Dann sollte sowas wenigstens nicht mehr passieren.
    • JoxxyK
      JoxxyK
      Bronze
      Dabei seit: 29.04.2006 Beiträge: 1.264
      Das machst du natürlich auch alles jedesmal wenn du parkst.
    • gashipashi
      gashipashi
      Global
      Dabei seit: 23.09.2008 Beiträge: 854
      bin mal gespannt was die versicherung für meine 2 monate alte zx6r zahlt - die letze woche geklaut wurde =/
    • SevenTwoOff
      SevenTwoOff
      Bronze
      Dabei seit: 02.02.2007 Beiträge: 5.953
      Original von JoxxyK
      Das machst du natürlich auch alles jedesmal wenn du parkst.
      standardline

      wenn du die halterung auch noch schön dran lässt obwohl das navi nichtmal versichert ist dann kannste schön blechen und lernst eventuell daraus
    • DerStratege96
      DerStratege96
      Bronze
      Dabei seit: 11.01.2007 Beiträge: 823
      Da kann man echt nur sagen selber schuld.
    • FaLLout86
      FaLLout86
      Coach
      Coach
      Dabei seit: 22.02.2005 Beiträge: 6.450
      Original von LarsLuzak
      Falls ausser der Scheibe nichts beschädigt wurde erkundige dich erst mal inner Werkstatt was die mit Einbau kostet.

      Je nach Auto kostet eine Seitenscheibe nämlich deutlich weniger als die SB resp. 150€.
      Weniger als 150€?
      Die mus ja auch noch eingebaut werden.
      Bei mir wurde auch mal die Seitenscheibe eingeschlagen und das hatt über 300€ gekostet.
      Sonst war nix kaputt. Die TK sollte also lohnen.
    • boogiebone
      boogiebone
      Bronze
      Dabei seit: 11.08.2006 Beiträge: 633
      Original von DerStratege96
      Da kann man echt nur sagen selber schuld.
      was kann jemand dafür, wenn so ein spast kommt und dir die scheibe einschlägt? was den das für ne komische aussage !!
    • cLue
      cLue
      Bronze
      Dabei seit: 04.06.2005 Beiträge: 2.186
      Mir haben sie in (vor) meiner Studentenbude auch 2x eine Scheibe eingeschlagen und auch 2x das selbe modell eines 30€ mp3 Player geklaut ...

      Beim ersten mal hat die Versicherung jedoch gar nichts bezahlt, da es wohl irgendwelche Klauseln gibt/gab, dass Einbrüche nachts nicht abgedeckt werden.
      Naja beim 2. mal haben sie mir die kaputte Scheibe ("Kostenvoranschlag") erstattet und ich habe selbst eine Scheibe von der Autoteileverwertung eingebaut (= break even).

      Bei Versicherungen immer aufpassen was man wann am Telefon sagt - die drehen einem gerne mal das Wort im Mund rum ...


      Naja aber ganz ehrlich: Man kann sein Navi doch nicht in der Halterung an der Scheibe lassen (meiner Meinung nach nicht mal die Halterung). Eine Scheibe einschlagen, reingreifen und das Navi mitnehmen ist gut und gerne in max. 20-30 sec erledigt.
      Dazu kommt, dass bei vielen Leuten - leider - die Agrresionsbereitschaft sehr hoch und die Hemmschwelle sehr tief ist.
    • FaLLout86
      FaLLout86
      Coach
      Coach
      Dabei seit: 22.02.2005 Beiträge: 6.450
      Original von boogiebone
      Original von DerStratege96
      Da kann man echt nur sagen selber schuld.
      was kann jemand dafür, wenn so ein spast kommt und dir die scheibe einschlägt? was den das für ne komische aussage !!
      er meinte wohl weil das navi im auto war und das sichtbar...
    • SevenTwoOff
      SevenTwoOff
      Bronze
      Dabei seit: 02.02.2007 Beiträge: 5.953
      Original von cLue
      Mir haben sie in (vor) meiner Studentenbude auch 2x eine Scheibe eingeschlagen und auch 2x das selbe modell eines 30€ mp3 Player geklaut ...

      Beim ersten mal hat die Versicherung jedoch gar nichts bezahlt, da es wohl irgendwelche Klauseln gibt/gab, dass Einbrüche nachts nicht abgedeckt werden.
      Naja beim 2. mal haben sie mir die kaputte Scheibe ("Kostenvoranschlag") erstattet und ich habe selbst eine Scheibe von der Autoteileverwertung eingebaut (= break even).

      Bei Versicherungen immer aufpassen was man wann am Telefon sagt - die drehen einem gerne mal das Wort im Mund rum ...


      Naja aber ganz ehrlich: Man kann sein Navi doch nicht in der Halterung an der Scheibe lassen (meiner Meinung nach nicht mal die Halterung). Eine Scheibe einschlagen, reingreifen und das Navi mitnehmen ist gut und gerne in max. 20-30 sec erledigt.
      Dazu kommt, dass bei vielen Leuten - leider - die Agrresionsbereitschaft sehr hoch und die Hemmschwelle sehr tief ist.
      20-30 sek wären ziemlich langsam

      das ganze geht deutlich schneller und deshalb isses schon fahrlässig das navi oder die halterung dranzulassen
    • LarsLuzak
      LarsLuzak
      Global
      Dabei seit: 14.07.2007 Beiträge: 1.596
      Original von FaLLout86
      Original von LarsLuzak
      Falls ausser der Scheibe nichts beschädigt wurde erkundige dich erst mal inner Werkstatt was die mit Einbau kostet.

      Je nach Auto kostet eine Seitenscheibe nämlich deutlich weniger als die SB resp. 150€.
      Weniger als 150€?
      Die mus ja auch noch eingebaut werden.
      Bei mir wurde auch mal die Seitenscheibe eingeschlagen und das hatt über 300€ gekostet.
      Sonst war nix kaputt. Die TK sollte also lohnen.
      Mhhh... meiner Freundin wurde letztes Jahr auch ihr Peugeot 206 aufgebrochen und die Scheibe der Fahrertür hat mit Einbau nur 109€ in einer Peugeot-Vertragswerkstatt gekostet.

      Einfach mal nachfragen... wird je nach Hersteller etc. sicher große Unterschiede geben, da der Einbau teils auch relativ aufwendig ist. Türen sind bei neuen Autos komplett mit Folien verklebt, Elektrik etc.
    • kiljeadan333
      kiljeadan333
      Bronze
      Dabei seit: 06.09.2006 Beiträge: 6.005
      Die mobilen Navis sind nie in der Tk mit drin, die kannste höchstens über deine Hausrat wiederkriegen, wenn du in nem Parkhaus geparkt hast, oder du nen Einschluss machst, der natürlich Beitrag kostet.

      Grüße vom angehenden Versicherungsfachwirt
    • 1
    • 2