fragen zu BR, raked Hands

    • Hexor
      Hexor
      Bronze
      Dabei seit: 25.02.2006 Beiträge: 81
      Hi

      ich spiele jetzt seit einer Zeit auf PP mit den Quiz 50$ auf NL Tischen mit Blinds 0.02$/0.04$

      ich habe aber noch keine zusätzliche software benutzt und würde gerne wissen wieviele Hände ich insgesamt schon gespielt habe.

      Eine raked Hand ist eine Hand ja erst, wenn Rake entsteht und dazu ist ein Pot von minimal 1$ von Nöten, oder liege ich da falsch?
      Ich habe leider nirgends irgendeine Statisik gefunden die aussagt wieviele Hands oder raked Hands ich schon gespielt habe und was das Verhältnis dabei ist.
      Eine Möglichkeit habe ich herauszufinden wieviele RH ich gespielt habe - bei Bonus Details steht unter "Pending release condition" 4,373 Raked Hands - ich interpretiere das so, dass ich 627 RH gespielt habe.
      Allerdings weiß ich (aus der Session Statistik, die aussagt wieviel Hände ich in der Session gespielt habe), dass ich schon weit mehr als 627 Hände gespielt habe (ich kann leider nicht genau sagen wieviele ingesamt).
      Gibts hier Möglichkeiten die ich bis jetzt übersehen habe bei PP, oder muss/soll ich dafür eine Software installieren?

      Meine 2. Frage betrifft die Tische auf denen ich spielen sollte (also auf welchen Blinds).
      Ich spiele Fullstack und schon durchaus aggressiv und würde deswegen schon gerne einen gewissen Polster bei meinen Buy Ins gegenüber dem BR haben.
      Bis jetzt habe ich also immer 5$ buy in auf 0.02$/0.04$ Tischen gespielt und habe jetzt einen BR von $101.86.
      Ist es Zeit in den Blinds aufzusteigen?
      Was für mich dafür spricht ist, dass auf höheren Blinds zwangsläufig mehr RH gegenüber nicht raked Hands entstehen - dagegen spricht wohl, dass Kapitalerhaltung wichtiger ist als Anzahl an Raked Hands.
      Ist es überhaupt noch profitabel auf diesen Blinds zu spielen bzw. wären höhere profitabler?
      Ich habe hierfür leider keine Artikel im NL Bereich gefunden, nur im fixed limit Bereich, ist das vergleichbar oder sogar gleich auszulegen?
      Meiner Meinung nach nicht, da ich das Gefühl habe, dass bei NL einfach mehr Risiko inkludiert ist und ich deshalb lieber einen etwas größeren BR habe.

      Ich hoffe meine Fragen sind irgendwie aus dem Text ersichtlich und danke für Antworten und/oder Tipps.
  • 2 Antworten
    • Kendo
      Kendo
      Bronze
      Dabei seit: 15.02.2006 Beiträge: 2.301
      du hast selbst gesagt: 1 raked hand ist ab $1 pot, auf 0,02/0,04 ist das nicht oft der fall. deswegen hast du auch erst 627 raked hands erspielt.

      nachdem BR Management wird ein aufstieg ab 20 buyins für das nächste limit empfohlen.

      fullstacked wären das für NL 10, dann $200. ich hingegen bevorzuge 25-30 Buyins, aber das kommt auf die risikofreudigkeit an.
    • Downswing
      Downswing
      Bronze
      Dabei seit: 21.09.2006 Beiträge: 365
      Das Limit NL10 ist genause schlecht wie NL5, ab 150 $ kannst du problemlos aufsteigen, du musst allerdings auch rechtzeitig ($100...) wider absteigen, falls es schief geht.


      Je höher die Limits werden, desto mehr Buy-In Polster solltets du beim Aufstieg haben ( die Grammatik ist mir bei diesem Satz irgendwie abhanden gekommen).