Schachrätsel die zweite...

  • 40 Antworten
    • SlannesH
      SlannesH
      Black
      Dabei seit: 23.01.2005 Beiträge: 7.738
      Hält Remis = möchte gerne Remis haben?
    • dmnkplt
      dmnkplt
      Bronze
      Dabei seit: 02.02.2006 Beiträge: 938
      Korrigier mal den Link und schreib vielleicht noch was verständliches dazu. Wie z.B. schwarz in drei Zügen matt. Unter Wieß hält Remis versteh ich nichts. Außer das ein Remis beim jetzigen Zug von weiss nicht aktuell ist. Außerdem Frage ich mich ganz stark wie die Konstelation der schwarzen Türme so kommen konnte. Alles in allem denke ich das weiss so ziemlich bald am Ende sein wird :) (Aufgrund des unteren Turms).
    • dmnkplt
      dmnkplt
      Bronze
      Dabei seit: 02.02.2006 Beiträge: 938
      Auszug aus den FIDE Regeln:
      "c) Die Partie ist remis durch eine von den beiden Spielern während der Partie getroffene
      ßbereinkunft. Damit ist die Partie sofort beendet (siehe Artikel 9.1)."

      oder

      "d) Die Partie darf remis gegeben werden, falls irgendeine identische Stellung mindestens
      zum dritten Mal auf dem Schachbrett entstanden ist oder sogleich entstehen wird (siehe
      Artikel 9.2)."

      oder

      "e) Die Partie darf remis gegeben werden, falls mindestens die letzten 50 aufeinander
      folgenden Züge von jedem Spieler gemacht worden sind, ohne dass irgendein Bauer gezogen
      oder irgendeine Figur geschlagen wurde (siehe Artikel 9.3)."

      Hab ich jetzt gewonnen O_o
    • Caius
      Caius
      Bronze
      Dabei seit: 02.03.2005 Beiträge: 205
      Du hast schon mal einige wichtige Punkte aufgeführt.... Allerdings wird es weiß schwer haben eine ßbereinkunft mit dem schwarzen zu erzwingen :) Die anderen beiden Punkte sollten in den Lösungsweg mit einbezogen werden.
    • dmnkplt
      dmnkplt
      Bronze
      Dabei seit: 02.02.2006 Beiträge: 938
      Original von Caius
      Du hast schon mal einige wichtige Punkte aufgeführt.... Allerdings wird es weiß schwer haben eine ßbereinkunft mit dem schwarzen zu erzwingen :) Die anderen beiden Punkte sollten in den Lösungsweg mit einbezogen werden.
      Wenn 2 und 3 in den Lösungsweg mit einbezogen werden sollen ist das ganze unsinnig da wir nur darüber spekulieren können ob und wie oft welche situation schon einmal entstanden ist. Wir schließlich nur die aktuelle Situation. Ich finde das Rätsel eher nich so toll. :rolleyes:
    • cubaner
      cubaner
      Bronze
      Dabei seit: 05.03.2006 Beiträge: 4.245
      hmmm........ganz böse gucken und dem andern angst machen und so zum remis zwingen^^
    • Scipio
      Scipio
      Bronze
      Dabei seit: 22.03.2005 Beiträge: 1.410
      Mh, schwierig... Erster Gedanke war Ta2, aber scheitert leider an Matt.
      Ein Schach haben wir auch nicht und der einzige Zug, der Die Drohung Txg2 nebst Matt und Da1 pariert ist c3.
      bxc3 sieht erstmal am normalsten aus und wieder die Drohung cxd2+ mit Dxa1 oder Txd2##. Scheint nicht verhindert werden zu können.

      Mh...hab keine Ahnung...
    • tkarns
      tkarns
      Bronze
      Dabei seit: 24.04.2006 Beiträge: 968
      Original von Scipio
      Mh, schwierig... Erster Gedanke war Ta2, aber scheitert leider an Matt.
      Ein Schach haben wir auch nicht und der einzige Zug, der Die Drohung Txg2 nebst Matt und Da1 pariert ist c3.
      bxc3 sieht erstmal am normalsten aus und wieder die Drohung cxd2+ mit Dxa1 oder Txd2##. Scheint nicht verhindert werden zu können.

      Mh...hab keine Ahnung...
      Ist wirklich sau schwer! c3 sieht forciert aus, dann Rxg2+ Kd1 Rf1+ Kc2 Qxc3#

      Ich seh's echt nicht...
    • Caius
      Caius
      Bronze
      Dabei seit: 02.03.2005 Beiträge: 205
      Stimmt, es ist schwierig, sogar sehr schwierig...

      Aber Weiß kann die Partie ins Unentschieden retten... (btw: c3 ist nicht die Lösung)
    • Face12
      Face12
      Black
      Dabei seit: 27.07.2006 Beiträge: 4.756
      Toll... ihr findet die Lösung nicht? Ich merk grad dass ich so schlecht in Schach bin, dass ich nichtmal das Problem seh... :rolleyes:
    • kamikatze123
      kamikatze123
      Bronze
      Dabei seit: 23.03.2006 Beiträge: 533
      entweder Bauer auf d4 oder was mit dem Turm auf a1 unternehmen, bin noch am überlegen
    • tkarns
      tkarns
      Bronze
      Dabei seit: 24.04.2006 Beiträge: 968
      Original von kamikatze123
      entweder Bauer auf d4 oder was mit dem Turm auf a1 unternehmen, bin noch am überlegen
      Geht alles nicht.
    • kamikatze123
      kamikatze123
      Bronze
      Dabei seit: 23.03.2006 Beiträge: 533
      muss einer von denen sein, sonst endet der nächste Zug im Matt
    • tkarns
      tkarns
      Bronze
      Dabei seit: 24.04.2006 Beiträge: 968
      Original von kamikatze123
      muss einer von denen sein, sonst endet der nächste Zug im Matt
      OK gehen wir's durch:

      1. d4 Rxg2+ Kd1 Rf1#

      2. Ta2 (oder a3, b1,c1) Rxg2+ Kd1 Rf1#

      3. 0-0-0 Qa1#

      Ist die Stellung wirklich richtig so? :D
    • Caius
      Caius
      Bronze
      Dabei seit: 02.03.2005 Beiträge: 205
      Ich zitiere ein Post das schonmal einen Baustein zur Lösung der Aufgabe liefert...

      Original von dmnkplt
      Auszug aus den FIDE Regeln:
      ....
      "d) Die Partie darf remis gegeben werden, falls irgendeine identische Stellung mindestens
      zum dritten Mal auf dem Schachbrett entstanden ist oder sogleich entstehen wird (siehe
      Artikel 9.2)."

      oder

      "e) Die Partie darf remis gegeben werden, falls mindestens die letzten 50 aufeinander
      folgenden Züge von jedem Spieler gemacht worden sind, ohne dass irgendein Bauer gezogen
      oder irgendeine Figur geschlagen wurde (siehe Artikel 9.3)."
    • tkarns
      tkarns
      Bronze
      Dabei seit: 24.04.2006 Beiträge: 968
      Weiß hat aktuell keine Möglichkeit die Stellung forciert zu wiederholen. Kann natürlich sein dass diese Stellung jetzt zum 3. mal auf dem Brett ist, aber das wäre dann ziemlich bescheuert :D
      Dasselbe gibt für die Bauernzüge. Ich hoffe nicht dass die Lösung so "unschachlich" ist :D
    • Caius
      Caius
      Bronze
      Dabei seit: 02.03.2005 Beiträge: 205
      Wir nähern uns langsam der Lösung :)
      Weiß könnte einen Zug ankündigen, und BEWEISEN, dass die Stellung nach diesem Zuge 3 mal auf dem Brett gewesen muß, oder aber das nach diesem Zuge 50 Züge lang kein Bauer gezogen haben oder keine Figur geschlagen worden sein konnte. Das wäre hochgradig schachlich....
    • frzl
      frzl
      Bronze
      Dabei seit: 25.04.2006 Beiträge: 9.876
      also es erste fand ich netmal so schwer nachdem ichs aufgebaut hatte (am bild hab ich irgendwie gar nix gsehn :P ). und ja; ich weiss wie leicht ma des sagen kann wenn die lösung scho da is ;)

      aber bei dem hier bin ich ziemlich aufgeschmissen... kanns auch net aufbaun weil meine schwarze dame irgendwie weg is und ohne die mag ich auch net :D
    • tkarns
      tkarns
      Bronze
      Dabei seit: 24.04.2006 Beiträge: 968
      Original von Caius
      Weiß könnte einen Zug ankündigen, und BEWEISEN, dass die Stellung nach diesem Zuge 3 mal auf dem Brett gewesen muß, oder aber das nach diesem Zuge 50 Züge lang kein Bauer gezogen haben oder keine Figur geschlagen worden sein konnte. Das wäre hochgradig schachlich....
      Nice :D
      Probiers gleich mal, vorher aber essen ;)