dsl hardware (modem-router-wlan)

    • brasbat
      brasbat
      Bronze
      Dabei seit: 05.02.2008 Beiträge: 692
      nabend,

      joah, hab jetzt für die neue wohnung einen vodafone dsl-anschluss beantragt. leider liefern die nur entweder ein reines wlan-modem oder ein normales modem mit. daher werde ich noch einen router brauchen, der nciht zwingend ein dsl-modem integriert haben muss, aber auf jeden fall die möglichkeit 2-3 pc's per lan-kabel zu verbinden und dann noch wlan haben sollte.

      die wlan-leistung ist nicht allzu wichtig, sollte halt WPA können. vllt wär die möglichkeit einen drucker direkt anzuschließen nciht schlecht, ist aber nur optional.

      naja, wer kann mir da was empfehlen, sollte nicht allzu teuer werden, also so 80€ nicht überschreiten. ist mit der druckergeschichte wahrscheinlich nicht möglich, aber wenn jmd doch was weiß, immer her damit.
  • 3 Antworten
    • peaq1
      peaq1
      Bronze
      Dabei seit: 03.06.2008 Beiträge: 924
      die fritzboxen sind ganz prima. gerade die neueren generationen bringen noch nette features mit wie zb du kannst ne usb festplatte anschließen und die dann als fileserver nutzen. mit dyndns macht das richtig spaß. es gibt wohl auch die möglichkeit drucker per usb an die boxen anzuschließen, kann dir aber nicht sagen welche genau und hab es auch noch nicht selber versucht, weiss also nicht ob es funktioniert. ich hab die fritzbox fon wlan 7050, die kann das noch nicht. für die grundfunktionen aber ne sehr solide fritzbox zum kleinen preis


      edith: die 7170 kann wohl genau das was du willst. was die aber kostet musste selber mal recherchieren
    • brasbat
      brasbat
      Bronze
      Dabei seit: 05.02.2008 Beiträge: 692
      vielen dank für die schnelle antwort. aber die box hat mir schon zu viele funktionen (brauche keine tk-anlage). hab mich aber auf der avm-seite umgeschaut und eine gefunden, die im grunde die selben funktionen hat nur ohne telefonanlage, das nennt sich dann FRITZ!Box WLAN 3170 und kostet um die 80-90€, is zwar eigentlich immer noch ein bisschen viel, da ja theoretisch nicht mal ein modem integriert sein muss, aber passt schon.

      hab gehört die geräte von d-link sollen auch ganz vernünftig sein?
    • nosTa1337
      nosTa1337
      Bronze
      Dabei seit: 29.11.2007 Beiträge: 2.418
      netgear is auch nicht verkehrt (schon 3-4 bei kunden eingerichtet keine probleme).