Facharbeit PW: "Apartheid in Südafrika" --Update

    • Valey
      Valey
      Bronze
      Dabei seit: 31.08.2005 Beiträge: 3.282
      Ich bin 21, mache gerade mein Abi nach, an einer Berufsoberschule, 13. Klasse, sprich ganztags; sehr Politik interessiert, habe auch in der Branche meine Ausbildung gemacht.

      Der ein oder andere hat sicherlich schon einmal ne Facharbeit in PW geschrieben. Meine Frage und Bitte an euch: könnt ihr mir Tipps geben, auf was ich achten soll, nützliche Quellen, Hilfen, Material etc.

      Generelle Informationen: Abgabe ist am 8.1.; mindestens 20 Seiten etc.

      Wäre sehr dankbar, wenn ich jemand finden könnte, der mich ein wenig unterstützt und auch ab un zu mal querliest etc. :)

      Danke fürs lesen und für eventuell Tipps, Quellen und nützliche Informationen
      _________________________________________

      UPDATE
      Thema: Die gesellschaftliche Entwicklung Südafrikas nach Ende der Apartheid

      Fragestellung: Hat das Ende der Apartheid die gesellschaftlichen Konflikte in der südafrikanischen Gesellschaft verringert?

      kleine Vorläufige Gliederung:

      1. Einführung Südafrika
      2. Südafrika während der Apartheid
      2.1 Ende der Apartheid

      3. Gesellschaft und Konflikte
      3.1 Arbeitssituation
      3.2 Kriminalität
      3.3 Schule
      3.4 Jugendkultur
      3.5 Lebenssituation (einschl. Slum-Konflikte)

      4. Zusammenfassung und eigene Meinung


      Quellen:
      - Fahre in den nächsten Tagen zur Zentrale für politischen Bildung
      - Südafrikanische Botschaft (Statistiken)
      - Bibliothek; war ich noch nicht, ich hoffe die haben brauchbares Material.


      für euch:
      Habt ihr noche weitere Ideen zur Gliederung (evtl. Umgestaltung) für das Thema, was evtl. noch mit reinkommen könnte weil es zum Thema passt oder wichtig ist.

      Andere Quellen oder Tipps wo ich Informationen herbekommen könnte?

      Frage: Ich bin am überlegen ob ich ne eigene Befragung machen könnte.. also vllt. nen paar Südafrikaner befragen (hört sich leicht an...da ich ja auch ca. 0 kenne) und das dann auswerten und mit reinbringen.

      Ich hoffe ihr unterstützt mich ein bischen ;)
  • 6 Antworten
    • Mahlzahn
      Mahlzahn
      Bronze
      Dabei seit: 21.05.2006 Beiträge: 5.439
      Also, erstmal find ichs gut dass du die Arbeit in PoWi schreiben willst ;) Studiere das Ganze in Bielefeld...
      Allerdings ist das Thema noch etwas undifferenziert und ziemlich breit...haste schon so ne Idee auf welche Aspekte du genau abheben möchtest? Ne vorläufige Gliederung? Bereits Literatur?
      Also ich finde das Thema halt ein wenig sehr groß für ne 20seiten Arbeit...wobei der Vergleich als Methode schonmal ne gute Wahl ist.
      Allgemein sind aber enge Themen besser und leichter umzusetzen.
      Bsp. Vergleich zweier politischer Systeme, Vergleich von amerikanischen und deutschen Parteien, Vergleich zwischen Föderalen und zentralistischen Staaten usw.

      Muss aber dazu sagen, dass ich mich in deinem Themenbereich nicht so gut auskenne. Wäre gut wenn du deine zentralen Fragestellungen oder ein Outline der Arbeit posten könntest. Dann sehen wir weiter ;)
    • tiltnonstop
      tiltnonstop
      Global
      Dabei seit: 29.03.2007 Beiträge: 1.452
      und noch ein politikwissenschaftler, dem bei seiner arbeit als erstes ein thema einfällt, bei dem man amerika bashen kann. zufälle gibts ... :rolleyes:
    • Valey
      Valey
      Bronze
      Dabei seit: 31.08.2005 Beiträge: 3.282
      Original von Mahlzahn
      Also, erstmal find ichs gut dass du die Arbeit in PoWi schreiben willst ;) Studiere das Ganze in Bielefeld...
      4 Jahre im Wirtschaftsministerium prägen dann doch ein wenig ;)

      Allerdings ist das Thema noch etwas undifferenziert und ziemlich breit...haste schon so ne Idee auf welche Aspekte du genau abheben möchtest? Ne vorläufige Gliederung? Bereits Literatur?
      _________________________________________
      Also ich finde das Thema halt ein wenig sehr groß für ne 20seiten Arbeit...wobei der Vergleich als Methode schonmal ne gute Wahl ist.
      Allgemein sind aber enge Themen besser und leichter umzusetzen.
      Bsp. Vergleich zweier politischer Systeme, Vergleich von amerikanischen und deutschen Parteien, Vergleich zwischen Föderalen und zentralistischen Staaten usw.
      Nein, nein und nein. Ich stehe wirklich erst ganz am Anfang. Ich hab mir das Thema rausgesucht, weil es mich wirklich richtig interessiert. Klar hätte ich auch eins deiner o.g. Themen nehmen können, ist ja nicht so, dass ich das verweiger, aber da würde ich mich quälen 20 Seiten zu schreiben. Bei meinem Thema bin ich halt Feuer und Flamme ;)

      Ich möchte das Thema ja auch eingrenzen, weiß aber noch nicht so recht wie. Vielleicht auf einen Zeitraum beschränken, also ab Mitte 20. Jhr oder so ähnlich?! Ich hab schon nen wenig nach Literatur geschaut, "leider" wird man ja richtig überschwemmt.
      Ich weiß auch nicht so richtig was ich da auswählen soll. Mein Lehrer sagt dazu auch nichts weiter...lässt uns quasi freie Wahl, muss halt alles fundiert sein. Ich kann nen bischen was aus dem Mandela Skripten reinnehmen, aber was für andere richtige primär/sekundär Literatur..?!

      Fange im Oktober an zu Schreiber, daher hab ich jetzt ca. nen Monat Zeit mir mein Thema einzugrenzen, ne Gliederung zu machen, Literatur/Quellen zu suchen...


      @tiltnonstop, danke für deinen dummen, hilfreichen und konstruktiven kommentar.
    • Peter87
      Peter87
      Bronze
      Dabei seit: 05.04.2006 Beiträge: 13.565
      Das wichtigste wurde von Mahlzahn schon gesagt.

      Ich würde das Thema auf jeden Fall weiter eingrenzen. Einerseits Zeitlich, also vergleichst du die Jahre XXXX-XXXX in Amerika mit den Jahre XXXX-XXXX in Südafrika, und dazu thematisch. Für zweiteres bildest du also die Vergleichskategorien, welche du dann konkret Vergleichen willst. Welche kategorien du vergleichen solltest ist erstmal ohen vorkenntnisse schwer zu sagen. Es könnte in die richtung "Rassismus in der Arbeitswelt" Rassismus bei politischer partizipation" gehen.

      Literatur findest du wohl am einfachsten im Internet (wobei es oft schwer ist qualitativ verwertbare Sachen zu finden) oder halt in der nächsten großen Bibliothek (wo wohnst du?).



      Als ersten Arbeitsschritt (bevor du dir wirklich genaue Gedanken über die ausdifferenzierung des Themas machst) sollte sein, dass du dir ein überblick über dein Thema verschaffst.
    • Valey
      Valey
      Bronze
      Dabei seit: 31.08.2005 Beiträge: 3.282
      .
    • Valey
      Valey
      Bronze
      Dabei seit: 31.08.2005 Beiträge: 3.282
      Ausführliches Update oben eingefügt. Ich hoffe der ein oder andere hat noch Ideen die er einbringen kann.

      Thema: Die gesellschaftliche Entwicklung Südafrikas nach Ende der Apartheid

      Fragestellung: Hat das Ende der Apartheid die gesellschaftlichen Konflikte in der südafrikanischen Gesellschaft verringert?