preflop 3bet mit QQ?

    • numb3r1
      numb3r1
      Bronze
      Dabei seit: 04.02.2006 Beiträge: 866
      Ich hoffe mal ich habs richtig verstanden, aber manche hier machen mit QQ preflop ne 3bet for information. (gegen TAG/LAG)

      Pushed der Gegner folded ihr, folded der Gegner haben wir den pot. Hier ist es erstmal föllig egal ob wir QQ haben ode nicht.


      Called der Gegner spielt ihr dann am flop (kein Set) check/fold, denn ihr seit fast sicher hinten?
      Meiner Meinung nach ist es doch da föllig egal mit welchem Pocket Pair <=QQ man das macht, wenn man am flop eh ohne set checkfolded,

      (kann man ja dann auch mit 22 so machen)
  • 8 Antworten
    • Tobbes
      Tobbes
      Bronze
      Dabei seit: 09.06.2005 Beiträge: 1.089
      Ich bin jetzt nicht der NL Pro, aber warum soll ich QQ am Flop c/f, wenn da nicht gerade AKx liegt? Ich spiel doch nicht automatisch c/f mit QQ wenn ich kein Set treffe.

      QQ gehört schließlich zu den profitabelsten Händen überhaupt! Das wird bei NL nicht anders sein als bei FL.
    • Kysus80
      Kysus80
      Bronze
      Dabei seit: 01.07.2006 Beiträge: 1.632
      Mit qq 3betten gefällt mir persönlich nicht wirklich.
      Ich calle lieber das Reraise und entscheide mich dann je nach flop wie ich spiele.

      Btw: http://www.seitseid.de/
      föllig -> völlig
      >:
    • Denz
      Denz
      Bronze
      Dabei seit: 16.01.2005 Beiträge: 15.517
      QQ ist multiway pre-flop ne echte trouble Hand. Trotzdem mag ich es hier nicht pre-flop einen raise nur zu callen sondern 3-bette idR.
      Habe ich ein Overpair am Flop so pushe ich gegen Fische und die meisten LAGs gegen reasonable Spieler oder TAGs liege ich aber wohl zu 90% hinten und kann nur auf set oder free turncard hoffen.

      Ich denke die Tatsache, dass man den Pot pre-flop relativ häufig holt rechtfertigt die 3 bet in den meisten Fällen.

      Mal ne Frage in den Raum:

      Ihr habt QQ und wettet 4 BB, bekommt 2 caller, ein TAG in late Position raised 20BB.

      Hero calls or pushes???

      P.S. "föllig" ist echt Wahnsinn ;)
    • Sleyde
      Sleyde
      Black
      Dabei seit: 15.01.2005 Beiträge: 17.714
      wenn ich auschließen kann, dass die zwei Caller hinter mir allin pushen bzw. ich erahnen kann, dass sie auch callen werden, calle ich auf setvalue.

      push halte ich für schlecht, da der tag ja praktisch AA oder KK haben muss .... wie würde er sonst spielen. Für mich wäre die Frage eher, ob fold oder call :p
    • numb3r1
      numb3r1
      Bronze
      Dabei seit: 04.02.2006 Beiträge: 866
      ich hab mal das szenario push berechnet

      ICh geh mal davon aus dass die "mittleren" Spieler bei nem push von dir folden würden und geh vom reraiser aus

      folded er bek. du +32$
      called er, so gewinnst du etwa in 18% (vs KK+) (QQ split falls er das called)
      also 18% + 112 (sein stack und die 12$ im pot vor seinem raise)
      82% -96$ (dein reststack)
      im Schnitt -58.6$

      32*x-58.6*(1-x)=0

      x=0.647
      Er muss also in mindestens 64,6% der Fälle noch folden, darf also in 35,4% der Fälle callen, damit es +EV ist

      Bei der Range AK,QQ+ hat er in 42% der Fälle KK+, also
      Bei der Range Ak,QQ+,AQs wären es 37%
      Bei der Range Ak,JJ+,AQs wären es 31%.

      Ist halt ne knappe Sache, aber ich denke pushen wäre nicht so gut

      call auf set value kommt aber dann auch nicht mehr richtig in Frage, da du ja 16 callen musst und bei 100er stacks, halt ich nciht mehr für so gut
    • Ragen
      Ragen
      Bronze
      Dabei seit: 08.05.2005 Beiträge: 1.489
      ich calle meistens ne preflopraise nur mit qq, ausnahmen sind blindsteals oder 20+pfr ggner. wenn ich gesquezed werde wirds tricky. pushen wuerde ich hier auch nicht gut finden, du dezimierst deine hand auf 22.
      wenn ich glaube er squeezed hier oft calle ich IP und meistens noch ne flopbet. turn meistens fold(ohne A bzw K flop). das is risky aber wenn ihr eure AA KKs genause spielen wuerdet hat er hier oft etwas wenn er seinen stack riskiert.

      btw gg sehr aggressive squeezer ist es hier ab und an nicht verkehrt mit haende wie JTs zu pushen. Allerddings sollte er dann wirklich sehr aggro/tricky pre sein und auch haende wie AK QQ folden koennen.(naja weiss jetzt selber nich ob der rat fuer ~nl200 so gut is^^)
    • Denz
      Denz
      Bronze
      Dabei seit: 16.01.2005 Beiträge: 15.517
      Original von Sleyde
      push halte ich für schlecht, da der tag ja praktisch AA oder KK haben muss .... wie würde er sonst spielen.
      Du denkst also ein TAG würde nur mit AA oder KK squeezen? Das halte ich für etwas zu tight wenn er mich nicht kennt muss ich davon ausgehen, dass er auch mit JJ, AK evtl AQs so einen Move macht.

      Ich denke auch ein call ist hier am besten geeignet, QQ gegen einen raise folden ist schon extrem weak (ohne genauen read),
    • Ragen
      Ragen
      Bronze
      Dabei seit: 08.05.2005 Beiträge: 1.489
      ich denke du wirst hier einen guetn tag 10x oefters mit 22-66 oder SCs squeezen sehn als mit JJ und AQs haends.