PokerWG und Auswandern

    • PowerPaule
      PowerPaule
      Bronze
      Dabei seit: 31.08.2008 Beiträge: 285
      Moin Leute,
      ich weiß es gibt dazu schon 100 Threads aber ich wollte nochmal meinen ganz eigenen aufmachen ;)

      Ich möchte im Januar auswandern und dachte mir alleine is das doch blöd :-)

      Also wer interesse hat kann mich gerne im Skype adden: paulgdublin

      Edit:

      Ok aktuell an Ländern stehen zur Auswahl:

      - Malta
      - Paraguay
      - Baltische Länder
      - Bulgarien
      - Kroatien
      - Australien (auf 1 Jahr begrenzt durch Work & Holiday Visa)
  • 22 Antworten
    • philwen
      philwen
      Bronze
      Dabei seit: 13.05.2007 Beiträge: 5.601
      also wirklich komplett auswandern?

      ich hätte eventuell bock so 9-12 monate im ausland zu verbringen nachm zivi (ab dem juni). will da aber eher 3-4 mal die location wechseln und halt ein bisschen was von der welt sehen...
    • PowerPaule
      PowerPaule
      Bronze
      Dabei seit: 31.08.2008 Beiträge: 285
      naja, siehe signatur :)


      mal nen halbes jahr hier und dort

      vielleicht auch mal nen jahr irgendwo :)
    • LarsLuzak
      LarsLuzak
      Global
      Dabei seit: 14.07.2007 Beiträge: 1.596
      willst du dir das mit lowstakes finanzieren ?
    • stefeu
      stefeu
      Bronze
      Dabei seit: 10.01.2007 Beiträge: 5.080
      Wie klingt denn Australien? ;)
    • Jaroz007
      Jaroz007
      Bronze
      Dabei seit: 10.06.2007 Beiträge: 4.826
      Ich will nächstes Jahr im Sommer nach Australien, hab interesse an ner (poker-)wg ;)
    • stefeu
      stefeu
      Bronze
      Dabei seit: 10.01.2007 Beiträge: 5.080
      Bin ab Ende November in Australien. Vltt bin ich nächsten Sommer aber auch noch da, muss ich dann spontan entscheiden :)
    • PowerPaule
      PowerPaule
      Bronze
      Dabei seit: 31.08.2008 Beiträge: 285
      Original von LarsLuzak
      willst du dir das mit lowstakes finanzieren ?
      demnächst steige ich von NL4 auf NL10 auf, dann schaffe ich das...

      raus du Witzbold!!!
    • PowerPaule
      PowerPaule
      Bronze
      Dabei seit: 31.08.2008 Beiträge: 285
      Original von stefeu
      Wie klingt denn Australien? ;)
      klingt nice, aber alleine kein Bock :)
    • tom3k84
      tom3k84
      Bronze
      Dabei seit: 19.11.2006 Beiträge: 799
      mich intressiert schon immer Paraguay, besonder gut finde ich das Ausländische Einkünfte nicht zu versteuern sind, dazu müssten dann wohl auch Pokergewinne zählen. Lebenshaltungskosten sind auch sehr günstig

      Für eine dauerhafte Aufenthaltsgenehmigung müssen nur 5000$ vorgewiesen werden
    • PowerPaule
      PowerPaule
      Bronze
      Dabei seit: 31.08.2008 Beiträge: 285
      Original von tom3k84
      mich intressiert schon immer Paraguay, besonder gut finde ich das Ausländische Einkünfte nicht zu versteuern sind, dazu müssten dann wohl auch Pokergewinne zählen. Lebenshaltungskosten sind auch sehr günstig

      Für eine dauerhafte Aufenthaltsgenehmigung müssen nur 5000$ vorgewiesen werden
      schreib mich doch mal bitte im skype an, s.o. :)
    • bingedrinker
      bingedrinker
      Black
      Dabei seit: 07.07.2008 Beiträge: 1.142
      also australien hab ich mir auch schon ausgeguckt für nächstes jahr(ab august/september??),hätte allerdings schon ne nonpoker-wg,

      was spielt ihr denn für limits`?
      bzw. was macht ihr so überhaupt derzeit,schule?zivi??bund???
    • Helga
      Helga
      Bronze
      Dabei seit: 09.02.2006 Beiträge: 1.161
      @tom3k84

      Mein Favorit ist auch Paraguay.
      Wahrscheinlich werde ich ab ca April 09 erstmal für 1 Jahr dort Leben.
    • tom3k84
      tom3k84
      Bronze
      Dabei seit: 19.11.2006 Beiträge: 799
      @Helga

      wir sind uns ja schon in einem anderen Thread über den Weg gelaufen, da haben wir uns ja schon etwas zu Paraguay ausgetauscht.

      Gehst dort dann alleine hin oder kennst du dort schon jemanden, bzw. gehst du mit mehreren Leuten nach Paraguay?
    • Helga
      Helga
      Bronze
      Dabei seit: 09.02.2006 Beiträge: 1.161
      Ich war letztes Jahr 3 Wochen mit einem Freund in Paraquay und es hat mir dort sehr gut gefallen. Auch habe ich einige Kontakte knüpfen können.
      Da mein Freund aber ein ausgesprochener Familienmensch ist sucht er eher etwas in der Nähe (Schweiz ....).
      So werde ich erstmal alleine die Reise antreten.
      Abhängen tut alles von meinem Arbeitgeber.
    • whatnice
      whatnice
      Bronze
      Dabei seit: 14.12.2006 Beiträge: 63
      mich würde auch interessieren welche limits ihr so spielt und was ihr im monat einnimmt, also was euch ausreicht als sicherheit zum auswandern
    • Helga
      Helga
      Bronze
      Dabei seit: 09.02.2006 Beiträge: 1.161
      da bin ich wohl ein gutes Beispiel für Verdienst-Varianz durch Pokern.

      letztes Jahr habe ich etwas mehr als 10.000 $ Dollar verdient, was für Paraquay sogar knapp reichen würde. Dieses Jahr durchlebe ich meinen bislang längsten und härtesten Downswing der mitlerweile sämtliche Gewinne diesen Jahres aufgefressen hat. und mich von FL 5$/10$ auf FL 1$/2$ katapultiert hat.
      Bei einer 50h Woche bleibt mir fürs Pokern hier auch kaum Zeit (3-4h/Woche).
      Das ist aber alles unwichtig, da ich soviel Kapital mitnehme, um ein Jahr dort ohne jegliche Einkünfte leben zu können.
      Da kann ich mich dann ohne Druck Intensiv mit Pokern befassen.
      Auserdem habe ich noch Plan B im Gepäck :D
    • leon88
      leon88
      Bronze
      Dabei seit: 09.03.2006 Beiträge: 448
      jo ich hab auch vor nach meinem zivi irgendwo (neuseeland, australien...) ein jahr oder so zu verbringen.
    • romanH
      romanH
      Black
      Dabei seit: 15.08.2006 Beiträge: 263
      Original von tom3k84
      mich intressiert schon immer Paraguay, besonder gut finde ich das Ausländische Einkünfte nicht zu versteuern sind, dazu müssten dann wohl auch Pokergewinne zählen. Lebenshaltungskosten sind auch sehr günstig

      Für eine dauerhafte Aufenthaltsgenehmigung müssen nur 5000$ vorgewiesen werden
      ich war schon mal in paraguay und würde da nicht wirklich leben wollen ...
    • brontonase
      brontonase
      Bronze
      Dabei seit: 12.08.2006 Beiträge: 16.958
      Original von romanH
      Original von tom3k84
      mich intressiert schon immer Paraguay, besonder gut finde ich das Ausländische Einkünfte nicht zu versteuern sind, dazu müssten dann wohl auch Pokergewinne zählen. Lebenshaltungskosten sind auch sehr günstig

      Für eine dauerhafte Aufenthaltsgenehmigung müssen nur 5000$ vorgewiesen werden
      ich war schon mal in paraguay und würde da nicht wirklich leben wollen ...
      ich war zwar noch nicht da würde da aber auch nicht leben wollen und auch kein urlaub machen, da kann ich mir bessere ecken vorstellen

      @3k84
      wie kommst du darauf das pokergewinne ausländische einkünfte sind.
      ich glaube nicht das die das auch so sehen
    • 1
    • 2