QQ-Problem

    • Christy
      Christy
      Bronze
      Dabei seit: 04.10.2006 Beiträge: 69
      hi,
      habe da ein problem und zwar mit der oben genannten hand QQ. Man hat QQ auf der hand, raist preflop und wird oft gereraist...man nach shc weiter... am flop sind dann meist 2 mögliche konstellationen in denen man hinten liegt. 1. der gegner trifft sein königs- oder ass-pärchen auf dem flop.
      2. er hält diese bereits auf der hand. in gutem glauben die höchste hand zu halten bettet man drauf los und sieht am river dann geschockt die nuts beim gegner...

      verliere mit dieser hand ziemlich oft. wie ergehts euch mit der hand und habt ihr möglicherweise tipps???

      grüßles
  • 7 Antworten
    • Kugelfang
      Kugelfang
      Bronze
      Dabei seit: 24.05.2005 Beiträge: 5.942
      na wenn ein ass oder könig auf dem board liegt bette ich nicht munter alles durch -.-
    • Loomis234
      Loomis234
      Bronze
      Dabei seit: 30.09.2006 Beiträge: 2.393
      und wenn kein ass oder könig auf dem board liegen und trotzdem viel gegenwehr kommt: je nach gegner fold oder calldown, finde ich.

      wobei ich mal gelesen habe: "never fold a made hand" (weis nichtmehr wo)...deswegen eher calldown...
    • BigAndy
      BigAndy
      Bronze
      Dabei seit: 31.07.2006 Beiträge: 22.040
      Original von Loomis234
      wobei ich mal gelesen habe: "never fold a made hand" (weis nichtmehr wo)...deswegen eher calldown...
      Ein Paar mit Overcard auf dem Tisch ist also eine Made Hand?

      Auf einem Board mit A 9 3 hab ich lieber 34 als QQ.
      Grund: Wenn Gegner A hält, hab ich mit 34 viel mehr Outs zum Gewinnen als mit QQ (nämlich nur 2)

      EDIT:
      ich sollte wirklich besser aufpassen und genauer lesen.
    • Loomis234
      Loomis234
      Bronze
      Dabei seit: 30.09.2006 Beiträge: 2.393
      in meinem post geht es aber darum, das kein ass oder könig auf dem tisch liegt. und deswegen ist ein toppair für mich schon eine madehand...
    • Christy
      Christy
      Bronze
      Dabei seit: 04.10.2006 Beiträge: 69
      richtig... aber es kommt bei mir ziemlich oft vor, dass ein gegner ein höheres pocket pair oder gar ein two-pair trifft...

      @ kugelfang:
      so war das nicht gemeint... das "munter drauf los betten" bezog sich auf dei situation in der man das vermeintliche top-pair hält.
    • Heiliger
      Heiliger
      Bronze
      Dabei seit: 24.02.2006 Beiträge: 1.619
      Also mit QQ und einem Overcard-Flop, Bette oder Raise ich gewöhnlich am Flop. Sollte ich gereraised werden, folde ich. So kannst du schnell und billig abschätzen, wo du stehst. Ein Kontrollraise sozusagen.
    • fraleb
      fraleb
      Bronze
      Dabei seit: 11.02.2006 Beiträge: 2.761
      wobei ich mal gelesen habe: "never fold a made hand"

      das zitat geht aber noch ein klein wenig weiter, sinngemäß,
      folde keine made hand am river ---> für nur eine BB <----das ist das entscheidende.