Spontan 1Monat Thailand im Dezember

    • fugor
      fugor
      Bronze
      Dabei seit: 04.01.2008 Beiträge: 149
      Hey Leute!
      Werde im Dezember ein Monat Thailand fahren und wollte mal fragen wer von euch schon dort war und vl ein paar tips auf lager hat. Start der Reise ist Bangkok und wir wollten dann direkt in den Süden starten, erstmal zu den Inseln Ko Samui Ko Pha Ngan usw. Dort werden wir ca 10 Tage bleiben und dann weiter Richtung Westen nach Puket, Ko Phi Phi und Krabi. Dort wieder ca 1 Woche aufenthalt und dann wieder zurück nach Bangkok noch ca 1 Woche bis der Rückflug wieder ansteht. Würdet ihr die Reise noch genauer durchplanen oder den Rest vor Ort einfach entscheiden. Könnt ihr uns noch andere Städte/ Inseln empfehlen? Wir würden großteils mit Zug/Bus reisen oder sind Inlandsflüge zu empfehlen. Fragen über Fragen und ich hoffe ihr habt die richtigen Antworten parat :D
  • 37 Antworten
    • zwerk77
      zwerk77
      Bronze
      Dabei seit: 30.08.2006 Beiträge: 599
      hier stand kot
    • Dodekahedron
      Dodekahedron
      Bronze
      Dabei seit: 05.04.2007 Beiträge: 5.699
      hab gestern ne reportage über thailand gesehn, da kannste billig fake ausweise direkt auf der straße kaufen! rockt.
    • flutsch
      flutsch
      Bronze
      Dabei seit: 02.03.2006 Beiträge: 1.583
      spontan .. im dezember.

      find ich gut :D
    • Iseedeadpeople
      Iseedeadpeople
      Bronze
      Dabei seit: 25.03.2008 Beiträge: 2.173
      Ich würd von der Woche Bangkok noch 3 Tage wegnehmen und sie in Phuket Ko pipi verbringen.

      Ko pipi don war das schönste was ich in Thailand gesehen hab.
      Weiss allerdings nicht wie es jetzt dort aussieht. Ich war vor der Tsunami da.

      Bangkok ist hässlich und wenn du nicht grad zum saufen und ficken runterfährst , langen 3 Tage locker für ein paar Tempel.(glaub mir Bangkok ist nur dreckig und man will schnell weg.)

      Falls ihr noch ein bischen Abenteuer wollt, Fahr hoch nach changmai und macht dort ne Trecking tour. Hat sich gelohnt bei uns.
      Und nehmt die full moon party auf koh pagnan mit falls es euch möglich ist.

      Unsere Reise damals war. 2 Tage Bangkok dann Ost inseln 8 Tage dann die Ko pipi 10 Tage (wollten eigtl nur 3 Tage aber war zu geil)
      dann mit dem Bus/Bahn hoch nach changmai 1 Woche kanpp und wieder runter nach Bangkok und dort nochmal 2 Tage.

      Bus / Bahn ist super billig, würds den Inlandflügen vorziehen.
      Von Kopipi mit nem modernen autobus nach bangkok und von dort mit nem schlafwagen nach changmai.

      Viel spass. Ich geh nächstes Jahr im November +Dezember nochmal nach asien .

      Ihr seid schon mit dem Rucksack unterwegs oder?



      edit : Krabi war nur ein Nacht stop um danach zu den Inseln zu fahren. Dort gibts nichts besonderes.
      Ne Freundin war neulich in Phuket und dort muss es auch richtig schön sein.

      Ko Phangan gibts 2 Seiten wir waren bei beiden.( die eine ist ruhig und wunderschön, die andere ist schön aber nicht ruhig(full moon party etc)

      Hoffe ich konnte helfen. Ich freu mich schon wieder richtig auf nächstes Jahr
    • MastaMorten
      MastaMorten
      Bronze
      Dabei seit: 28.10.2007 Beiträge: 464
      Hi.
      Ich war im August und Sep. fast vier Wochen in Thailand. Glückwunsch zu der Entscheidung, Thailand ist so geil!
      Wir hatten nur den Flug gebucht und ein Zimmer in Bangkok für die erste Nacht reserviert. Den Rest haben wir mehr oder weniger spontan dort entschieden. Das ist in Thailand echt genial, weil man eigentlich nie groß planen muss. Du kannst jederzeit von fast jedem Ort an irgendeinen anderen fahren, alles völlig unklompliziert. Entweder man fährt mit den öffentlichen Verkehrsmitteln, da muss man sich halt ein bisschen Informieren mit den Abfahrtszeiten, oder man bucht eine Fahrt in einem Reisebüro/Guesthouse. Dann wird man abgeholt und immer weitergebracht, also alles schon organisiert. Preislich ist das nur geringfügig teurer.
      Als absolute Empfehlung kann ich den Loose Reiseführer nennen, da steht wirklich alles drinn! Ohne den wären wir manchmal aufgeschmissen gewesen.
      Fliegen kann man auch ganz gut. Wir sind auf dem Rückweg von Ko Samui nach Bangkok geflogen, war sehr gut und mit 80€ auch bezahlbar. Man spart halt sehr viel zeit (1 Std Flug statt 15 Std Bus!).
      Welche Orte man empfehlen kann, kommt darauf an was du willst. Wir waren auch Ko Samui und Phanghan (Full Moon Party ist Pflicht! :D ) und bei Krabi. PhiPhi haben wir nur per Bootstour angesehen, soll aber auch geil sein nur etwas teurer.
      Ansonsten waren wir noch etwas im Norden in Kanchanaburi ( Nationalpark, Wasserfälle, Elefantentrekking usw.) und in Ayuthaya (Alte Königsstadt, viele Tempelruinen. Etwas Kultur halt ^^).
      Phuket selber war uns zu touristisch.
      Aber eigentlich kann man nichts falsch machen, denn wenn es einem nicht gefällt zieht man am nächsten Tag halt weiter!

      So far...
    • Picahulu
      Picahulu
      Bronze
      Dabei seit: 23.06.2006 Beiträge: 902
      jo den beiden vorposten kann ich nur zustimmen ^^

      bkk reicht 3 tage, beim ersten mal evtl. maximal(!) 5 mehr ist nur anstrengend.
      koh phangan, samui, krabi haben die besten strände
      phuket und pi pi sind überlaufen
      gibt auch noch einige inseln wo es WIRKLICH beschaulich zugeht, sprecht am besten mit leuten vor ort wenn es euch in die abgeschiedenheit zieht :)

      super infos gibts auf http://www.thaiminator.de

      achja: und ihr braucht echt gar nix planen, buchen oder sonstwas. ihr kommt überall spontan und günstig hin, und wenn ihr da seit, warten die thais schon am pier/busbahnhof/flughafen mit katalogen wo ihr euch eine unterkunft aussuchen könnt :)
    • fugor
      fugor
      Bronze
      Dabei seit: 04.01.2008 Beiträge: 149
      Natürlich sind wir mit demRucksack unterwegs. Bangkok deshalb eine Woche weil wir dachten man braucht die Zeit um sich die ganzen Tempel anzusehen und shoppen zu gehen. Also würden 4-5 Tage Bangkok deiner Meinung nach reichen?
      Wir würden uns schon sehr gerne den Norden auch etwas anschauen( Dschungel wasserfälle usw) jedoch wird der Zeitplan dann ein bisschen stressig, nicht? Wollen uns halt auf keinen fall von insel zu insel stressen sondern den Urlaub genießen :P .
      Thx an die sinnvollen Antworten
      PS: Full moon party is natürlich schon eingeplant am 12.Dezember
    • Picahulu
      Picahulu
      Bronze
      Dabei seit: 23.06.2006 Beiträge: 902
      naja also ALLE tempel angucken ist eh nicht so prickelnd IMO. die großen reichen eigentlich, das kann man an einem tag machen. Shoppen kann man zwar ganz gut, aber ich sag mal Billigware kriegst du überall im Land und für gute Sachen würde ich eher nach Paris ;)
      Und ist Bangkok ist halt quasi rund um die Uhr Verkehrsstau. Es ist also letztlich ein versmogter Moloch, fasziniert aber trotzdem wenn man das erste mal in ner asiatischen Metropole ist.

      Ich tippe ja darauf dass ihr eh länger auf Phangan bleibt :)
      Kleiner Tipp: Es gibt nicht nur die Fullmoonparty, die kleineren Strand- und Dschungelpartys sind eigentlich viel cooler und finden so ca. alle 3 Tage statt :)
    • MastaMorten
      MastaMorten
      Bronze
      Dabei seit: 28.10.2007 Beiträge: 464
      jo ich würde auch weniger Zeit für bkk planen. die stadt ist zwar schon beeindruckend, aber auf dauer nervt es schon. immer lärm, gestank und händler...
      Für die Tempel reichen 1,2 Tage um die wichtigsten zu sehen. uns ging es eh so, dass wir irgendwann keine Tempel mehr sehen konnten, weil es halt doch immer das selbe ist.
      Wir hatten ja auch etwa soviel Zeit wie ihr und sind deshalb nicht ganz in den Norden (Chiang Mai usw.) sondern eben nur in Orte die näher an Bkk lagen. Von daher war es kein Problem das einzubauen und auf jedenfall die Erfahrung wert, weil man einfache eine ganz andere Seite von Thailand kennenlernt.
    • brontonase
      brontonase
      Bronze
      Dabei seit: 12.08.2006 Beiträge: 16.958
      Original von Iseedeadpeople
      Ich würd von der Woche Bangkok noch 3 Tage wegnehmen und sie in Phuket Ko pipi verbringen.

      Ko pipi don war das schönste was ich in Thailand gesehen hab.
      Weiss allerdings nicht wie es jetzt dort aussieht. Ich war vor der Tsunami da.
      ich war vor 20 jahren auf pipi ;)
      da war es noch schön.
      vor dem tsunami gab es da aber schon richtige betonbauten auf der landzunge was es vor 20 jahren noch nicht gab
      habe bilder nach dem tsunami geshen der ist da voll über diese landzunge rüber und hatte alles bis auf ein paar betonbauten zerstört
    • Iseedeadpeople
      Iseedeadpeople
      Bronze
      Dabei seit: 25.03.2008 Beiträge: 2.173
      als wir dort waren gab es ein richtiges hotel, aber danebne waren lauter kleine hütten.

      Wir hatten glück das wir sogar ne Hütte genau am strand bekommen haben.

      Ja vor 20 Jahren war natürlich alles noch einsam und verlassen. Das haben mir meine Eltern auch erzählt.
      Aber leider können wir die Zeit in der Hinsicht nicht mehr zurückdrehen.
      Aber so ist es auch noch sehr schön :D
    • MastaMorten
      MastaMorten
      Bronze
      Dabei seit: 28.10.2007 Beiträge: 464
      PhiPhi ist auf jedenfall immernoch sehr schön.
      Vom Tsunami sieht man eigentlich gar nichts mehr, wenn mans nicht wüsste. Nur stehen überall die Rettungsweg schilder.
      Nur einsam ist es wirklich nicht mehr dort, zumindest nicht am Hauptstrand.
      Aber man findet in Thailand immer ein paar ruhige Orte.
      Einfach zu einem abgelegenerem Strand fahren, dort hat man dann die Idylle aber auch die Schattenseite wie eine zB eine Schlange in der Dusche... :D
    • BudSpencer
      BudSpencer
      Global
      Dabei seit: 04.04.2006 Beiträge: 850
      Ich kann mich den Vorpostern nur anschließen und euch zu eurer Entscheidung nach Thailand zu fliegen beglückwünschen.
      Allerdings muss ich mal eine Lanze für Bangkok brechen. Bangkok ist eine unglaublich interessante Stadt. Aber wie schon gepostet wurde, nach drei Tagen will man da raus aber wenn man länger bleibt will man nicht mehr weg.

      Ansonsten Koh Samui und Chiang Mai nicht auslassen.
    • escobar2203
      escobar2203
      Bronze
      Dabei seit: 20.04.2006 Beiträge: 672
      der absolute traumort is mmn auf jeden ko tao. is nen paar km nördlich von ko phan gahn und auch wunderschön. dort kann man selten schon tauch und schnorchel trips machen. und es is nich ganz so überlaufen wie ko phan gahn und ko samui. da ich auf ko samui nich gewesen bin kann ich dazu nix sagen. aber da ko phan gahn als die ruhigere insel gilt habe ich gar kein grosses interesse da jemals hinzu fahren. die beiden inseln im südosten (ko chang und ko samet) sind auch extremst zu empfehlen. einfach ein bischen ruhiger als die ganzen party hochburgen.
      wer mal das amsterdammer rotlicht viertle in asiatisch sehen will, der kann anch pattaya fahren - rate ich aber dringend von ab.
      was einen reiseführer angeht würde ich euch empfehlen sich da einen zu kaufen (neuwertiger "lonely planet" kostet da auf der strasse ca. 20 % vom ladenpreis)

      für bangkok kann ich auf jeden ne fahrt zum bayoke sky empfehlen. is nen 80 stöckiger skyscraper vo man für 4 euro (inkl. 1 feier coktail) aufs dach fahren kann. und im 40. stock haben die noch nen driving range wo man für 2 cent pro ball abschläge mit top equipment machen kann.

      für den fall das einer von euch gerne mal einen kifft, kann ich euch nur raten im ganzen land komplett die finger davon zu lasssen, da man auch für ein paar gramm mal easy nen halbes jahr ins gefängnis geht und die meisten strassendealer sowieso deals mit den bullen haben.
    • Picahulu
      Picahulu
      Bronze
      Dabei seit: 23.06.2006 Beiträge: 902
      Original von escobar2203

      für den fall das einer von euch gerne mal einen kifft, kann ich euch nur raten im ganzen land komplett die finger davon zu lasssen, da man auch für ein paar gramm mal easy nen halbes jahr ins gefängnis geht und die meisten strassendealer sowieso deals mit den bullen haben.
      das kann man auf koh phangan z.b. sehr gut machen =)
      einfach entspannt in der hängematte das weed vom bungalowbesitzer rauchen, halt nicht so in der öffentlichkeit oder auf massenveranstaltungen das ist in der tat gefährlich in thailand.
    • Tombery
      Tombery
      Bronze
      Dabei seit: 05.12.2006 Beiträge: 3.262
      um den thread mal wieder auszugraben. hab da auch noch paar fragen.
      wie siehts das ganze dann geldtechnisch aus?

      was kostet n flug hin, wenn man ohne rückflug bucht und dann nach lust und laune wieder zurück will.
      sonst halt auch, die meisten sind ja für nen monat dort, was sollte man an ausgaben rechnen?wie teuer ist das essen, der alk, die partys und vor allem die reisen mit bahn etc.?

      (als kleine special frage noch, was würds kosten von bangkok nach singapur zu fliegen für paar tage ?)

      hab im internet bissl gesucht, aber viel mist gefunden und dachte,dass mir leute die dort schon waren besser helfen können.
    • Epikur
      Epikur
      Bronze
      Dabei seit: 19.02.2006 Beiträge: 10.293
      wie man so hört
      soll es momentan etwas schwierig sein nach Bangkok zu fliegen..
    • WorldChampion2007
      WorldChampion2007
      Bronze
      Dabei seit: 27.09.2007 Beiträge: 350
      Wie einige schon geschrieben haben reichen 3 Tage Bangkok locker, dort bist du flott unterwegs mit dem Skytrain etc. Ist halt dreckig und schon sehr überlaufen. Aber ein paar dinge sollte man gesehen. Ansonsten kann ich dir Chiang Mai ans Herz legen. War dort eine Woche und es war sehr genial, die Menschen Gastfreundlich und auch sonst gibt es eine Menge zu sehen - kein vergleich zu BKK. Der Süden ist nichts besonderes, viel zu viel Tourismus.
    • mcashraf
      mcashraf
      Silber
      Dabei seit: 18.08.2006 Beiträge: 12.356
      Original von Tombery
      was sollte man an ausgaben rechnen?
      wie teuer ist das essen, der alk, die partys und vor allem die reisen mit bahn etc.?

      (als kleine special frage noch, was würds kosten von bangkok nach singapur zu fliegen für paar tage ?)

      ausgaben hängen davon ab, ob du herumreisen willst oder nur an einem ort bleibst. wenn du z.b. auf Pha Ngan in einer Hütte am Strand lebst und einen Monat dort bleibst, kommst Du locker mit 300-400 Euro aus. Und da sind drei warme Mahlzeiten im Restaurant, Getränke tagsüber, abends Bier, einfache Unterkunft, Leih-Moped etc. mit drin.

      Herumreisen kostet unterschiedlich. Bus / Bahn / Flug - je nach Zeit und Geld. Rechne z.B. mit Nachtzug/Fähre von Bangkok nach Pha Ngan mit ca. 17 Euro. Mit Bus und Fähre von Bangkok nach Ko Tao kommst Du z.B. schon für ca. 10 Euro, dauert aber halt länger und ist weniger komfortabel.

      Unterkünfte haben allgemein eine recht große Preisspanne, je nach Ausstattung.

      Pauschal würde ich an Deiner Stelle rechnen bei einem einmonatigen Aufenthalt: 800 Euro Flug (hin und zurück), vor Ort inkl. Herumreisen, vernünftige Unterkünfte und Shopping nochmal genauso viel.

      Flug nach Singapur geht natürlich, aber Singapur ist asientechnisch wahnsinnig teuer. Lohnt sich meiner Meinung nach nicht wirklich. Kleiner Tipp, wenn Du noch woanders hinfliegen willst: AirAsia ist die asiatische Billig-Airline. Empfehlen kann ich Dir einen Abstecher nach K.L. oder Siem Reap (Angkor).
    • 1
    • 2