Einfach nur Pech ????

    • jktogo
      jktogo
      Bronze
      Dabei seit: 18.09.2008 Beiträge: 3
      Ist das normal das man innerhalb von ca. 2 stunden 2 mal mit AK gegen AQ verliert und mit AA gegen TT und mit TT gegen 22 und jetzt gerade mit AA gegen 44 verloren, spiele strikt nach dem STH verliere aber trotzdem, mir passiert es sehr oft das ich mit bessere karten gegen schlechtere karten verliere, ist das normal oder was ist da los ???
      Spiele 0,05/0,10. 2 Tische.
  • 13 Antworten
    • DrJohnLogan
      DrJohnLogan
      Bronze
      Dabei seit: 08.02.2008 Beiträge: 389
      Original von jktogo
      Ist das normal das man innerhalb von ca. 2 stunden 2 mal mit AK gegen AQ verliert und mit AA gegen TT und mit TT gegen 22 und jetzt gerade mit AA gegen 44 verloren, spiele strikt nach dem STH verliere aber trotzdem, mir passiert es sehr oft das ich mit bessere karten gegen schlechtere karten verliere, ist das normal oder was ist da los ???
      Spiele 0,05/0,10. 2 Tische.
      Kurz und knapp: ja. nennt sich Varianz.
    • beNjilicious
      beNjilicious
      Bronze
      Dabei seit: 15.10.2008 Beiträge: 1.911
      hey jktogo,
      dein Problem ist doch ganz normal.
      manchmal kommt einfach alles zusammen, du spielst sessions und scheiterst an dreckigen suck outs.
      generell solltest du jedoch an der SSS festhalten, da sie dir rein rechnerisch Gewinn verspricht.
      es werden auch andere Zeiten kommen, wo du bad beats verteilst und etwas lucky den pot holst.
      fang nicht an zu tilten und steh über den Dingen, langfristig wirst du, wenn du dich an die richtlinien hälst, erfolg haben :)
    • jktogo
      jktogo
      Bronze
      Dabei seit: 18.09.2008 Beiträge: 3
      Danke für die Antwort!!!!
    • brontonase
      brontonase
      Bronze
      Dabei seit: 12.08.2006 Beiträge: 16.958
      Original von beNjilicious
      langfristig wirst du, wenn du dich an die richtlinien hälst, erfolg haben :)
      mit sss wohl höchstens break even
    • OAndiAceO
      OAndiAceO
      Black
      Dabei seit: 30.07.2006 Beiträge: 3.279
      denke nicht dass das normal ist, irgendwas passt da nicht :(
    • BigLixNo1
      BigLixNo1
      Bronze
      Dabei seit: 28.04.2006 Beiträge: 1.716
      vielleicht liegt es aber nur daran das du nach STH spielst, muss mal nach SHC Spielen
    • Stoxx81
      Stoxx81
      Bronze
      Dabei seit: 01.09.2006 Beiträge: 13.879
      Original von BigLixNo1
      vielleicht liegt es aber nur daran das du nach STH spielst, muss mal nach SHC Spielen
      Juhu, du hast es einem Einsteiger mal so richtig gegeben. Meinen Respekt hast du jetzt und den deiner Klassenkaameraden aus der 8c auch...
    • PowerPaule
      PowerPaule
      Bronze
      Dabei seit: 31.08.2008 Beiträge: 285
      Original von Stoxx81
      Original von BigLixNo1
      vielleicht liegt es aber nur daran das du nach STH spielst, muss mal nach SHC Spielen
      Juhu, du hast es einem Einsteiger mal so richtig gegeben. Meinen Respekt hast du jetzt und den deiner Klassenkaameraden aus der 8c auch...
      :heart: :heart: :heart:
    • VTechMS
      VTechMS
      Bronze
      Dabei seit: 04.10.2006 Beiträge: 1.492
      für was steht STH?
    • Outbreaker5832
      Outbreaker5832
      Bronze
      Dabei seit: 03.10.2008 Beiträge: 8.339
      Ach das ist normal ;)

      Hatte gestern in 15 SnGs hintereinander 15 Suck Outs...

      Naja... passiert halt... kann ich nicht ändern... wenn der Gegner mit jedem Mist den Flop trifft und ich mit AKs gegen 5To verliere.

      Aber es geht dann wieder aufwärts ;) Keine Angst.

      Gruss
    • RondellBeene
      RondellBeene
      Bronze
      Dabei seit: 15.07.2007 Beiträge: 2.319
      Du bist halt mit all den Händen nur "Favorit", nicht "definitiver zukünftiger Gewinner". Mit AA gg. 44 z.B. hast du in etwa 80% Siegchance. Heißt aber, Dein Gegner hat 20% Siegchance und gewinnt rein rechnerisch jedes fünfte Mal gegen Dich. Wenn mehrmals solche Dinge hintereinander auftreten, ist das zwar ärgerlich, aber normal, wie schon erwähnt: Varianz.
    • VTechMS
      VTechMS
      Bronze
      Dabei seit: 04.10.2006 Beiträge: 1.492
      Überleg mal, deine Equity mit AK gegen AQ liegt bei ca. 74 zu 26, also in 74% der Fälle gewinnst du die Hand u. in 26% der Fälle verlierst du. Oder anders ausgedrückt, wenn du 100 mal mit AK gegen AQ spielst, gewinnst du 74 u. verlierst 26 mal auf lange Sicht. Es ist wie, wenn du eine Münze flippst, die Wahrscheinlichkeit das Zahl o. Kopf trifft, ist 50 zu 50. Flippst du nun aber 10 mal, kann es sein, dass du 10 mal Kopf o. Zahl triffst. Auf eine so geringe sample size, kann Flippen enorm Varianzreich sein. Flippst du jetzt aber z.B. 10.000 mal, so wird denke ich, das Ergebnis, dem Verhältnis 50 zu 50 entsprechen (Gesetz der großen Zahlen).
      Dasselbe gilt für die Pokerwahrscheinlichkeiten auch.

      Aber wenns schlecht läuft, sag nicht einfach:" Ach ja, die doofe Varianz, ich spiel richtig, ich kann nichts dafür, dass ich ständig verliere." Versuch Hände in denen du dir unsicher bist im Forum zu posten u. evtl. auch die Strategieartikel durchzulesen.
      Sogar Pros machen Fehler.
    • BigLixNo1
      BigLixNo1
      Bronze
      Dabei seit: 28.04.2006 Beiträge: 1.716
      Original von Stoxx81
      Original von BigLixNo1
      vielleicht liegt es aber nur daran das du nach STH spielst, muss mal nach SHC Spielen
      Juhu, du hast es einem Einsteiger mal so richtig gegeben. Meinen Respekt hast du jetzt und den deiner Klassenkaameraden aus der 8c auch...
      ups da müssen wir nochmal länger in Deutsch Unterricht bleiben. Und nicht 8c sondern 7d :P

      und ja ich bin ausländer ich darf fehler machen !