Die totale preflop Verwirrung (SHC?/ORC?/SSH?)

    • Bunpy
      Bunpy
      Bronze
      Dabei seit: 10.09.2006 Beiträge: 82
      Moin!

      Bin mir gerade nicht hundertprozentig sicher, ob das hier das richtige Forum ist für mein Problem, falls nicht bitte ich um Verschiebung.

      Aber mal zu dem Problem: Ich hab gerade meine 100$ freigespielt, und damit die auch bei mir bleiben, hab ich mir zum ausführlichen Studium SSH gekauft. Das wird ja hier durchgehend als ziemlich positiv bewertet.
      Nachdem ich es jetzt gelesen hab, hab ich nochmal das Forum nach Kommentaren zu dem Buch durchsucht, um mein Bild abzurunden. Dabei ist mir aufgefallen, daß sehr viele Leute schreiben, sie würden sich kein Stück an die preflop Vorschläge im Buch halten.
      Wie sieht das denn bei Euch aus? Funktionieren die Postflop Taktiken aus dem Buch auch gut wenn man den ORC benutzt oder vielleicht sogar den SHC?
      Oder benutzt ihr als Fortgeschrittene Spieler euer eigenes FreinachSchnauze-Preflopsystem, was sich aus equitys und Erfahrungen zusammensetzt?
      Oder ist es erfahrungsgemäß ziemlich egal wie man preflop spielt wenn man ein gutes postflop Spiel hat? (natürlich ein tightes preflop spiel vorrausgesetzt)

      Würd mich echt mal interessieren wie ihr das handhabt.

      Vielen Dank schonmal im Vorraus!

      Schönen Gruß!
  • 7 Antworten
    • OurSilence
      OurSilence
      Bronze
      Dabei seit: 01.02.2006 Beiträge: 1.673
      Ich spiele eine Mischung aus ORC, SHC und ORC vs 3-bet. Dazu noch nach "normalem" 3-bet Chart, aber nichts davon konsequent. Fällt mir ein Gegner auf der mit AJ, oder A9s capt, bekommt der nach nem Raise, sollte es meine Hand erlauben eine 3-bet, egal wo der sitzt. Dabei wird nicht direkt nach 3-ber Chart gespielt.
    • ZarvonBar
      ZarvonBar
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 21.03.2006 Beiträge: 33.550
      Ich spiele atm nur nach SHC, aber werde mir wohl bald auch mal das ORC angucken, weil mir immer das Herz butet wenn ich im Late sitze, keiner eingestiegen ist und ich A9o folde.
    • Zeta
      Zeta
      Bronze
      Dabei seit: 10.03.2006 Beiträge: 908
      Original von ZarvonBar
      Ich spiele atm nur nach SHC, aber werde mir wohl bald auch mal das ORC angucken, weil mir immer das Herz butet wenn ich im Late sitze, keiner eingestiegen ist und ich A9o folde.
      lol, dann raise doch einfach, dafür mussu ORC net anschauen^^
    • Maldehyde
      Maldehyde
      Bronze
      Dabei seit: 21.04.2005 Beiträge: 603
      In irgendeiner Besprechung von SSH hier im Forum wird erwähnt das der Preflop-Teil in dem Buch nicht so toll ist.
      Dafür ist der Rest des Buches wirklich mehrmals lesenswert.
    • ZarvonBar
      ZarvonBar
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 21.03.2006 Beiträge: 33.550
      Original von Zeta
      Original von ZarvonBar
      Ich spiele atm nur nach SHC, aber werde mir wohl bald auch mal das ORC angucken, weil mir immer das Herz butet wenn ich im Late sitze, keiner eingestiegen ist und ich A9o folde.
      lol, dann raise doch einfach, dafür mussu ORC net anschauen^^
      Das war doch nur ein Beispiel du Nase, bei A9o ist es klar, aber gibt ja auch noch andere Hände in dem Chart.
    • cjheigl
      cjheigl
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 09.04.2006 Beiträge: 24.498
      Wenn man sich an die tighte Variante des Preflop Spiels aus SSH hält, ist man nicht so weit vom SHC entfernt. Grundsätzlich geht es in beiden darum, nicht zu viele Hände zu spielen. So viel macht man nicht falsch, wenn man nach SSH spielt. Andererseits halte ich den SHC für übersichtlicher.
    • vizilo
      vizilo
      Bronze
      Dabei seit: 13.02.2006 Beiträge: 1.449
      SH nur nach ORC und reads