festplatte spinnt!

    • fiveseven
      fiveseven
      Global
      Dabei seit: 14.07.2006 Beiträge: 10.856
      wollte gerade eine datei von 8GB grösse auf meine externe festplatte ziehen und da kommt die fehlermeldung:"Die Datei XXX ist zu gross für das Zieldateisystem" obwohl ich noch 0.5TB festplattenspeicher hab?

      hat jemand ne ahnung woran das liegt?
  • 12 Antworten
    • MadCow
      MadCow
      Bronze
      Dabei seit: 15.09.2006 Beiträge: 1.151
      mit welchem dateisystem ist die paltte formatiert?
      Bei FAT32 haben dateien eine maximalgröße von 4GB

      ntfs erlaubt glaube ich größere dateien.
    • fiveseven
      fiveseven
      Global
      Dabei seit: 14.07.2006 Beiträge: 10.856
      FAT32, kann man das iwie ändern in ntfs?

      aber ich versteh das nicht, es ist nicht die erste datei, die <4GB ist die ich rüberziehe? aus-/anschalten hat auch nix gebracht. kleinere dateien kann ich immer noch problemslos verschieben. vllt. muss ich die 8GB datei iwie splitten? jemand ne ahnung wie?
    • MadCow
      MadCow
      Bronze
      Dabei seit: 15.09.2006 Beiträge: 1.151
      um das Dateisystem zu ändern musst du die festplatte formatieren.

      Du kannst Dateien splitten, z.b. mit winrar oder anderen Pack-Programmen.
      Gibt auch andere Split Programme, müsstest mal googlen.

      aber ich versteh das nicht, es ist nicht die erste datei, die <4GB ist die ich rüberziehe
      größer oder kleiner?
      FAT32 sollte eigentlich keine Dateien größer als 4gb erlauben. ?(
    • SkaveRat
      SkaveRat
      Bronze
      Dabei seit: 01.01.2007 Beiträge: 785
      Original von MadCow
      um das Dateisystem zu ändern musst du die festplatte formatieren.
      achtung, dabei gehen alle daten darauf verloren. also vorher sichern.
      FAT32 kann, wie gesagt, nur bis 4GiB Datein handlen. Für größere Dateien muss man dann auf NTFS formatieren (zumindetens wenn man Windows benutzt).

      Zum formatieren:
      Arbeitsplatz -> Gewünschtes Laufwerk -> Rechtsklick->Formatieren.
      Dann NTFS auswählen und ggf schnellformatierung.
      Aber Achtung: wie gesagt, hier gehen alle Daten darauf verloren. Vorher alles sichern.
    • fiveseven
      fiveseven
      Global
      Dabei seit: 14.07.2006 Beiträge: 10.856
      ich versteh das nicht, hab vorher auch schon zig datein über 4GB rübergezogen ... daten sichern ist unmöglich wie soll ich das machen bei 500GB?????

      btw, die datei is ne iso, winrar hab i auch, wie kann ich die splitten?
    • SkaveRat
      SkaveRat
      Bronze
      Dabei seit: 01.01.2007 Beiträge: 785
      kann sein, dass die datein genau 4GiB (4096MB) groß war. dann passt die noch genau drauf.
      Größer als 4GiB (pro Datei!) geht ganz einfach nicht, wenn es FAT32 ist.

      Dateien splitten:

      Rechtsklick Datei -> RAR Archiv erstellen. Alles nötige einstellen und unten links steht irgetnwas mit "Datei splitten nach xyMB" und da stellst du einfach 2048MB ein. dann sind es mehrere 2GiB größe Dateien, die man jedoch wieder entpacken muss um die iso wieder zu benutzen.
    • fiveseven
      fiveseven
      Global
      Dabei seit: 14.07.2006 Beiträge: 10.856
      danke ich probiers gerade aus!
    • Zweery
      Zweery
      Global
      Dabei seit: 07.10.2006 Beiträge: 1.970
      Original von MadCow
      um das Dateisystem zu ändern musst du die festplatte formatieren.
      sry...nicht richtig

      von FAT32 nach NTFS -> cmd: convert "LW": /fs:ntfs

      fertig - und alles bleibt erhalten !

      Edit@MadCow: ...:-)...no worries m8
    • MadCow
      MadCow
      Bronze
      Dabei seit: 15.09.2006 Beiträge: 1.151
      stimmt sorry

      umgekehrt von ntsf auf fat32 konvertieren geht nicht (so einfach) :/
    • Sunto0706
      Sunto0706
      Global
      Dabei seit: 16.04.2005 Beiträge: 440
      stimmt
    • fiveseven
      fiveseven
      Global
      Dabei seit: 14.07.2006 Beiträge: 10.856
      Original von MadCow
      stimmt sorry

      umgekehrt von ntsf auf fat32 konvertieren geht nicht (so einfach) :/
      würde ja auch keinen sinn machen oder? gibts dadurch iwelche vorteile??
    • Zweery
      Zweery
      Global
      Dabei seit: 07.10.2006 Beiträge: 1.970
      Original von fiveseven
      würde ja auch keinen sinn machen oder? gibts dadurch iwelche vorteile??
      FAT32 ist ein bischen schneller als NTFS - dafür hat es unter Windows jedoch mehr Nachteile als Vorteile.