Frage an die Bänker, zuviel Kohle. update

    • peterpistole
      peterpistole
      Bronze
      Dabei seit: 05.10.2007 Beiträge: 939
      Bei mir hat nen onlineshop ne rückbuchung gemacht und statt 20euro, 160euro zurückgebucht. die buchung ist am 16.10. eingegangen. haben die noch ne chance an das geld zu kommen?
  • 20 Antworten
    • Petathebest
      Petathebest
      Bronze
      Dabei seit: 22.02.2006 Beiträge: 2.634
      Bin kein Banker, aber wenn sie´s merken, werden sie sich melden und das Geld zurecht zurück fordern. Überweisungen kann man ja nicht zurück buchen, da wird dann ein Schreiben kommen. Wenn sie´s aber nicht merken .......
    • Phoonzang
      Phoonzang
      Bronze
      Dabei seit: 04.07.2007 Beiträge: 682
      ...bist du in der Pflicht, das zu melden. Alles andere ist Unterschlagung. Bei so ner Summer kann man vielleicht damit aurgumentieren, dass es nicht aufgefallen ist...
    • Seekorn
      Seekorn
      Bronze
      Dabei seit: 04.02.2006 Beiträge: 496
      Können es drei Jahre lang zurückfordern, danach ist ihr Anspruch darauf verjährt.
    • NeilMcCauley
      NeilMcCauley
      Bronze
      Dabei seit: 14.09.2008 Beiträge: 1.143
      auscashen+konto auslösen
    • Freo
      Freo
      Bronze
      Dabei seit: 01.02.2007 Beiträge: 1.778
      Original von Phoonzang
      ...bist du in der Pflicht, das zu melden.
      Auf welcher Rechtsgrundlage soll sich diese Pflicht ergeben?


      Alles andere ist Unterschlagung. Bei so ner Summer kann man vielleicht damit aurgumentieren, dass es nicht aufgefallen ist...
      Unterschlagung ohne aktive Handlung?
    • peterpistole
      peterpistole
      Bronze
      Dabei seit: 05.10.2007 Beiträge: 939
      ich werd einfach mal abwarten. der scheissladen hat 3mal nicht auf meine emails geantwortet, wann denn meine ware kommt. dann hab ich storniert. mal gucken ob die sich jetzt melden.
    • IBetILose
      IBetILose
      Bronze
      Dabei seit: 17.09.2007 Beiträge: 145
      Falls, die das merken, werden sie sich melden. Ich würde dann zunächst mal nicht drauf reagieren.
      Je nachdem wieviel Ärger die machen, musst du natürlich das Geld zurück geben.
      Allerdings bezweifle ich das, da ich mir nicht vorstellen kann, dass die wegen den paar Kröten so einen Aufwand machen. Wird für die einfach zu teuer.
    • Seekorn
      Seekorn
      Bronze
      Dabei seit: 04.02.2006 Beiträge: 496
      Teuer? Porto für eine Forderung an ihn (evtl. + Einschreiben-Kosten). Find ich jetzt nicht zu teuer für eine 120€-Forderung.

      Kosten, die danach anfallen (Mahnbescheid, Anwalt, Gericht), hat dann nämlich alle der Schuldner zu tragen. Teuer wird es also nur für ihn, sollte er bei einer entsprechenden Forderung der Firma einfach nur abwarten.
    • peterpistole
      peterpistole
      Bronze
      Dabei seit: 05.10.2007 Beiträge: 939
      also gemeldet haben die sich jetzt. aber nicht weil die ihre kohle wieder haben wollen, sondern weil die meine stornierte ware jetzt losgeschickt haben. ich hatte damals storniert, weil die meinten die könnten erst ende november liefern.
      whats my line?
    • MrDeMoN
      MrDeMoN
      Bronze
      Dabei seit: 05.06.2008 Beiträge: 611
      Original von peterpistole
      also gemeldet haben die sich jetzt. aber nicht weil die ihre kohle wieder haben wollen, sondern weil die meine stornierte ware jetzt losgeschickt haben. ich hatte damals storniert, weil die meinten die könnten erst ende november liefern.
      whats my line?
      die ham die jetzt zuviel geld für die stornierung zurücküberwiesen und schicken dir jetzt auch noch das was du bestellt hast :D ? nice...

      überweis einfach wieder 20euro für die ware :D
    • Zeta
      Zeta
      Bronze
      Dabei seit: 10.03.2006 Beiträge: 908
      Original von Seekorn
      Teuer? Porto für eine Forderung an ihn (evtl. + Einschreiben-Kosten). Find ich jetzt nicht zu teuer für eine 120€-Forderung.

      Kosten, die danach anfallen (Mahnbescheid, Anwalt, Gericht), hat dann nämlich alle der Schuldner zu tragen. Teuer wird es also nur für ihn, sollte er bei einer entsprechenden Forderung der Firma einfach nur abwarten.
      Klar muss der Beklagte die Kosten tragen, aber wegen 140€ werden die wenigsten Unternehmen ein Gericht beauftragen und sich diesen Stress machen. Das ist nun mal so. Deshalb werden auch oft Rechnungen bis ~200€ einfach nich bezahlt, weil die Leute das einfach wissen.

      Ist einfach scheiße dieses Denken, deshalb würde ich persönlich das Geld zurücküberweisen. Einfach aus Prinzip, weil ich diese Denke verabscheue. Aber das ist deine Sache. Zumindest brauchst du dir keinen Kopf machen, dass die dich wegen dem Murks belangen werden.
    • stiflersMOM
      stiflersMOM
      Einsteiger
      Dabei seit: 22.11.2008 Beiträge: 1
      bestell doch nochmal das gleiche und storniere dann :D
    • gt3000
      gt3000
      Bronze
      Dabei seit: 16.07.2008 Beiträge: 423
      wie heißtn der shop? würd mir da auch mal was bestellen wollen... :)
    • hartiedd
      hartiedd
      Black
      Dabei seit: 08.02.2007 Beiträge: 4.798
      JA können Sie Zurückfordern
    • IHEARTMYNUTZ
      IHEARTMYNUTZ
      Bronze
      Dabei seit: 25.10.2006 Beiträge: 2.544
      Einfach nicht reagieren und abwarten. Wenn sie es zurückfordern halt so tun als hättest du´s nicht gemerkt und zahlen. Oder du setzt dich mit der fetten Beute nach Südamerika ab und lebst im Luxus wie ein Drogenboss :P
    • gashipashi
      gashipashi
      Global
      Dabei seit: 23.09.2008 Beiträge: 854
      weis sie einfach drauf hin.

      alternativ wird die ware halt teurer in zukunft...
    • Shatterproofed
      Shatterproofed
      Bronze
      Dabei seit: 27.08.2007 Beiträge: 7.498
      Original von peterpistole
      Bei mir hat nen onlineshop ne rückbuchung gemacht und statt 20euro, 160euro zurückgebucht. die buchung ist am 16.10. eingegangen. haben die noch ne chance an das geld zu kommen?
      JA, aber wenn du kein Geld auf dem Konto hättest etc oder das aufgelöst wird dann würde es halt alles über nen Anwalt laufen bla und blubb ... denke ma hast nicht so nötig oder ?!

      Kannst ja so tun als wenn es dir nicht aufgefallen ist die melden sich schon spätestens bei der Quartalsabrechnung oder so wenn noch offene Forderungen sind oder so ...
      Jedenfalls bei größeren Fällen in dneen Leute sich nen kleines Auto gekauft haben etc sind 100% aller mir bekannten Personen damit auf die Schnauze gefallen ...
    • peterpistole
      peterpistole
      Bronze
      Dabei seit: 05.10.2007 Beiträge: 939
      ich warte ab, wenn die sich melden, kriegen sie es natürlich wieder.
    • hitya1337
      hitya1337
      Bronze
      Dabei seit: 17.03.2007 Beiträge: 8.511
      ne bakannte von mir hat mal von einer uni knapp 5000 €uro überwiesen bekommen obwohl sie nichts mit denen zu tun hatte. erst hat sie 2 wochen gewartet, als nichts passiert war hat sie natürlich alles ausgegeben, ist schon ca. 2 jahre her und bisher hat sich niemand gemeldet.
    • 1
    • 2