Widerspruch Flush Draw: Anfängerfehler vs. Flop Play

    • renkem
      renkem
      Bronze
      Dabei seit: 30.05.2006 Beiträge: 326
      Hallo Community,

      meiner Ansicht nach gibt es einen Widerspruch in Bezug auf das Spiel eines Flush Draws nach dem Flop in der Fixed Limit Einsteigersektion:

      10 typische Anfängerfehler: "Man erwischt einen Flush-Draw auf dem Flop. Der Spieler rechts von einem bettet, man raist, alle anderen Spieler folden. Der Raise war ein Fehler, da man sich jetzt höchstwahrscheinlich gegen einen Spieler mit einer fertigen Hand isoliert hat und mit Flush-Draws gegen mindestens zwei Spieler spielen möchte.
      Mit einem Flush-Draw sollte man möglichst keine Gegner vertreiben (Ausnahme: der Pot ist bereits sehr groß)."

      Flop Play: "Mit einem Flush Draw am Flop liegt die Chance, dass am River euer Flush komplett ist, bei ca. 35% oder 1 zu 2. Das heißt, wenn mehr als zwei Gegner am Flop für eine Bet mitgehen, macht ihr Gewinn, da eure Gewinnchance mit 35% über dem Durchschnitt liegt. Außerdem gewinnt ihr natürlich den Pot, wenn alle eure Gegner ihre Hand folden. Die Kombination dieser beiden Faktoren führt dazu, dass man einen Flush Draw am Flop betten und raisen sollte - entweder um alle Gegner auszuschalten oder um möglichst viel Geld am Flop in den Pot zu bekommen."

      Wie spiele ich meinen Flush Draw denn nun? ?(

      Ciao renkem
  • 2 Antworten
    • Holginho
      Holginho
      Global
      Dabei seit: 03.10.2006 Beiträge: 198
      Also, ich bin ja selbst Anfänger, aber ich denke, das Problem hier ist, dass man nicht raisen darf, direkt nachdem jemand gebettet hat - dann müssen die folgenden Spieler nämlich direkt zwei Bets callen - und folden noch eher. Wir wollen aber, dass außer uns mindestens zwei im Spiel bleiben, weil ein Flush Draw eben nur in 35 Prozent der Fälle ankommt. Er lohnt sich also nur dann, wenn wir nur ein Drittel in den Pot einzahlen müssen.

      Und dass man mit einem Raise am Flop alle zum Folden bringt, ist auch sehr unwahrscheinlich, wenn direkt vor uns einer gebettet hat.

      So würde ich es erklären: Kein richtiger Widerspruch, höchstens etwas verkürzt dargestellt.
    • Suicid0
      Suicid0
      Bronze
      Dabei seit: 29.06.2006 Beiträge: 2.113
      SUFU die Frage hatten wir schon mal.

      Ergebnis war, man versucht am Flop soviel Geld wie möglich reinzubekommen, wenn hinter dir tighte Leute sitzen, calle um ihnen die Outs zu geben, sitzen mega Fische da, die 2 Bets coldcallen Raise.