Jetzt will ich auch mal ...

    • skelo
      skelo
      Bronze
      Dabei seit: 18.04.2005 Beiträge: 1.387
      ... mich richtig auskotzen!

      Habe jetzt insgesamt 170k Hände gespielt, davon ca. 90k FL FR(bis 2/4) und 80k NL50, 100 FR und NL200, 400 SSS.

      Seit über 8 Wochen (45k Hände) geht es nur noch nach unten:

      NL50 - 5 Stacks --> - -250$
      NL100 - 12 Stacks --> - 1.200$

      NL200 SSS - 8 Stacks --> - 320$
      NL400 SSS - 18 Stacks --> - 1.440$

      Also weit über 3.000$ Verlust in knapp 2 Monaten.

      Beschäftige mich mit Theorie, schaue die Coachings an und poste auch viele Hände. Natürlich mache ich noch Fehler aber sind die wirklich für diesen Verlust verantwortlich?
      Habe davor ja auch gut gewonnen (aus 5$ knappe 6000$) gemacht.

      Jetzt habe ich noch gute 3k Bankroll und egal an welche Tische ich gehe, es geht immer nur nach unten!
  • 4 Antworten
    • suru
      suru
      Bronze
      Dabei seit: 23.05.2005 Beiträge: 3.735
      spiel halt mal ne runde sngs um danach wieder anzugreifen, mehr kann man/ich da nicht sagen
    • Kendo
      Kendo
      Bronze
      Dabei seit: 15.02.2006 Beiträge: 2.301
      schonmal nen limit (ausser FL) dauerhaft auf 100k hände geschlagen?


      vielleicht solltest du mal bei NL 50 anfangen, dort 50k hände spielen. wenn du hier ne gute winrate hast, einfach aufsteigen. nochma 100k auf NL 100 etc.
    • skelo
      skelo
      Bronze
      Dabei seit: 18.04.2005 Beiträge: 1.387
      Das oben sind nur die Downs in den letzten 8 Wochen, nicht der Stand insgesamt. Bin zum Beispiel auf NL50 und NL100 schon noch im Plus insgesamt.

      Habe NL50 streng nach BRM gespielt (sogar etwas vorsichtiger) und hatte hier nach 35k Händen eine Winrate von 4 PTBB/100. Danach bin ich auf NL100 aufgestiegen und auch da in 23k Händen gut im Plus (3,5PTBB/100). Danach ein bisschen SSS auf NL200 und NL400, was allerdings in die Hose ging. Wollte dann wieder auf FullStack zurück, auf NL100 angefangen und dann nach den ersten 7 Stacks auf NL50 runter. Seitdem bei beiden nur Verluste.
    • cryx
      cryx
      Bronze
      Dabei seit: 06.08.2005 Beiträge: 1.574
      Einfach Pause machen und nicht krampfhaft versuchen, deinen BR-Höchststand zu erreichen. Sehs so, dass du jetzt deine BR noch aufbaust um dann später Gewinne abzuschöpfen. Ich häng auch schon Ewigkeiten bei einem bestimmten Geldbetrag fest obwohl ich schon "lange" (ein dreiviertel Jahr) spiele. Denk einfach nicht notwendigerweise daran, dass du dir damit irgendwann deinen Lebensunterhalt verdienen willst sondern dass du das aus Spaß machst, hast ja auch deswegen angefangen... Viel GLück.