hört ihr auf, wenn ich x Stacks down seit?

    • 3jersey3
      3jersey3
      Bronze
      Dabei seit: 11.12.2005 Beiträge: 5.387
      Jo wie der Theardtitel schon sagt...
      Beendet ihr eine Session, wenn ihr eine gewisse Anzahl down seit?
      Ich habe das bisher nciht gemacht und dies hat dann das ein oder andere mal damit geendet, dass ich noch einie Stacks verloren habe und Tage gebraucht habe um der Verlust wieder zu erspielen.
      Evt. war bei mir auch etwas tilt dabei der ich mir aber nicht bewusst war...

      Also hab wieviel Stacks down hört ihr auf zu spielen und zockt erst wieder am nächsten Tag oder gibt es bei euch keine "Schmerzgrenze" ? ^^
  • 6 Antworten
    • sandman2080
      sandman2080
      Bronze
      Dabei seit: 04.03.2006 Beiträge: 5.660
      Also bei mir kommt das auf den Bad Beat Gehalt der verlorenen Stacks an.

      Wenn ich Stacks verliere weil ich schlecht gespielt habe, hab ich eigentlich den Ehrgeiz solche Fehler nicht nochmal zu machen und spiel weiter mit der Intention mich wieder zurückzukämpfen.

      Bei Bad Beats sieht die Sache schon anders aus. ßberhaupt wenn sie kurz hintereinander kommen, kann ich meistens nicht mehr wirklich mein A-Game spielen und höre deshalb auf und mach erstmal Pause.
    • Sleyde
      Sleyde
      Black
      Dabei seit: 15.01.2005 Beiträge: 17.714
      Wenn ich z.b. 5 stacks down bin, dann spiele ich schon mind 2 std meistens. 2 std spiele ich eigentlich auch maximal am stück. manchmal passiert das leider auch innerhalb 1 std, aber meistens höre ich dann auf. es liegt nicht an der anzahl der stacks, die ich down bin, aber ich habe einfach keinen bock mehr auf poker dann und werde dadurch unkonzentriert und dann höre ich sofort auf. das kann passieren, wenn ich erst 2 stacks up bin und dann 3 down oder wenn ich gleich 4 oder 5 down bin.
    • Swapshop
      Swapshop
      Bronze
      Dabei seit: 07.05.2006 Beiträge: 1.131
      Hm ich hab mal in 120 Händen 4,5 Stacks verzockt. Da hab ich dann aufgehört ^^ Aber normalerweise höre ich einfach auf, wenn ich merk, dass ich unkonzentriert spiele. Das hängt mit + - gar nicht so zusammen.
    • kriegskeks
      kriegskeks
      Bronze
      Dabei seit: 13.08.2006 Beiträge: 17.571
      Ich schau einfach am Ende der Session nach wieviel ich Down bin. Mittendrin kriegt man das eh nicht mit, wenn man mehrere Tische spielt. Da geht es an einigen Up und an anderen Down.
    • Kysus80
      Kysus80
      Bronze
      Dabei seit: 01.07.2006 Beiträge: 1.632
      Wenn mir auffällt, dass ich mich nicht mehr sogut konzentrieren kann oder wenn ich nach einer Reihe schöner badbeats einen üblen beat wie z.b. http://www.pokerhand.org/?582498 diesen hier einstecke, der möglicherweise zum tilt führen würde, dann höre ich lieber auf.
    • Clive015
      Clive015
      Bronze
      Dabei seit: 31.08.2006 Beiträge: 42
      spätestens wenn ich innerhalb 2 Stunden 100$ verzockt habe mache ich Schluss für den Tag..

      kA warum aber dann verlier ich auch meist mit guten Händen dauernd oder alle folden wenn ich was hab etc... irgendwie ist dann der Wurm drin und am nächsten Tag klappts besser :P