Bittorrent über Tor / I2P?

    • taschenbillard
      taschenbillard
      Bronze
      Dabei seit: 08.10.2007 Beiträge: 1.453
      Hallo,

      ich habe gerade ein paar Threads über die Gefahr bei Bittorrent gelesen, da ich dies seit kurzem (natürlich nur für open-source) verwende.

      Nun nervt es mich trotzdem, dass Rasch & Co. mit geringem Aufwand an meine Verbindungsdaten rankommen, generell nervt mich Verbindungsdatenanalyse und ich habe schon länger über Tor nachgedacht.

      Hier wird erklärt, wie man anonym mit Hilfe von Tor Bittorrents sharen + saugen kann.

      Hat das schon jemand ausprobiert und kann mir einen Erfahrungsbericht abliefern?

      Falls das hier zu technisch ist, bitte ich einen Moderator, diesen Thread ins Technik-Forum zu verschieben.

      Mein Einspruch gegen eine Verschiebung vorweg: Hier lesen es mehr und ich denke, es könnte auch den ein oder anderen interessieren, der nicht so technisch versiert ist.

      Danke und Gruß
      TB
  • 6 Antworten
    • Volzotan
      Volzotan
      Bronze
      Dabei seit: 28.10.2007 Beiträge: 1.680
      Original von taschenbillard
      ....(natürlich nur für open-source)
      schon klar :D . Dann ziehs doch per http oder ftp
      Der link funzt bei mir leider nicht. Theoretisch dürfte das über TOR nicht gehen, wenn dann nur sehr eingeschränkt.
    • taschenbillard
      taschenbillard
      Bronze
      Dabei seit: 08.10.2007 Beiträge: 1.453
      Original von Volzotan
      ...Der link funzt bei mir leider nicht...
      Hmm, seitdem ich hier verlinkt habe, komm ich auch nicht mehr drauf. Werde angeblich geblacklisted ?(
    • kRusher
      kRusher
      Bronze
      Dabei seit: 17.07.2006 Beiträge: 225
      TOR ist nicht für p2p gemacht, vergiss das am besten gleich wieder.
      Erstens verbrauchst du nur unnötig viele Ressourcen des Netzwerks und ne gescheite Downloadrate kriegst du dabei erstrecht nicht hin.

      >> I2P
    • taschenbillard
      taschenbillard
      Bronze
      Dabei seit: 08.10.2007 Beiträge: 1.453
      Original von kRusher
      >> I2P
      Ja, das wurde dort auch genannt. Zumal, des mit dem Tor auch nur mit nem Linux-Rechner funktioniert. Momentan hab ich keinen hier und bin auch gerade zu faul, ne vm-ware zu installieren.

      Ich denke, das werde ich mal ausprobieren.

      Hast Du es schonmal damit versucht?
    • elbarto132
      elbarto132
      Bronze
      Dabei seit: 24.03.2008 Beiträge: 4.622
      du hast bei tor im normalfall nen speed zischen 0,5 und 5 kb/s, kannste also zum dateien ziehen einfach mal vergessen
      und bezüglich abmahnungen: keine deutschen sachen ziehen, denn afaik werden eigentlich nur die abgemahnt, für sachen aus anderen ländern interessiert sich hier niemand
      oder die einfachste lösung: hol dir nen rapidshare acc
    • febsan
      febsan
      Black
      Dabei seit: 20.09.2007 Beiträge: 1.115
      BT innerhalb des I2P netzes funktioniert wunderbar, speed ist auch ganz gut (für anonyme verhältnisse). outproxies für BT gibt es leider nicht.