.

  • 2 Antworten
    • eplc
      eplc
      Bronze
      Dabei seit: 22.01.2005 Beiträge: 8.667
      Original von philippsp
      hallo,

      ihr schreibt in der anleitung, dass man z.B. toppair aggressiv spielen soll d.h. betten und raisen.
      heißt das wenn vor mir einer bettet, dass ich den reraisen soll? und wenn einer vor mir bettet der andere noch weiter erhöht, man wohl geschlagen ist, bzw. ebenso wenn nach einem reraise von mir nochmal erhöht wird?
      sehe ich das richtig?

      Philipp
      Zum Vokabular ist erst mal zu sagen:
      Raisen heißt um eine Bet nach einer vorherigen zu erhöhen.
      Reraisen heißt einen vorangehenden Raise nochmals zu erhöhen, also eine 3-Bet oder Cap.

      Top-Pair aggressiv zu spielen bedeutet also betten und falls jemand vor einem selbst schon gebetted hat zu raisen. Wurde vor dir schon gebetted und geraised, machst du nur in manchen Fällen einen Reraise, normalerweise solltest du die Hand ab dem Punkt erst mal überdenken und die Spielstärke deiner Gegner mit einbeziehen.
    • Korn
      Korn
      Bronze
      Dabei seit: 14.01.2005 Beiträge: 12.511
      Wenn ich es in ganz groben Faustregeln ausdrücken müsste würde ich sagen dass du mit top Pair am Flop so spielst:

      gegen checks vor dir: Bet
      gegen bet vor dir: Raise
      gegen bet und Raise vor dir: Fold (mit einigen Ausnahmen)

      Was du machst, wenn hinter dir geraist wird, ist zu komplex um es in einfache Faustregeln zu fassen.