Laptop Display bleibt schwarz

    • markus1304
      markus1304
      Bronze
      Dabei seit: 28.07.2006 Beiträge: 951
      Hallo,

      wird wohl leider ein etwas längerer Post, aber hoffe, dass mir trotzdem jemand helfen möchte! ;)

      Folgendes Problem: von einem auf den anderen Tag zeigt das Display von meinem Toshiba Laptop nichts mehr an! Fährt ganz normal hoch, aber Display bleibt schwarz!

      Weitere Facts:

      - angeschlossener externener TFT läuft.

      - hab irgendwo gelesen, dass ganz gern mal die Hintergrundbeleuchtung kaputt geht und dann nur der Inverter getauscht werden müsse! Allerdings sollte man dann wohl mit Taschenlampe oder so trotzdem ein schwaches Bild sehen, das ist bei mir NICHT der Fall! Display ist komplett schwarz! Evtl Kabelbruch?

      - Windows Monitoreinstellungen zeigt mir einen 2. Monitor an, kann den Windows Desktop auf diesen aber nicht erweitern! Übernimmt die Einstellung einfach nicht! Spricht das eher für nen Hardware oder Software Problem?

      - Garantie abgelaufen, würde mich deswegen ganz gern selber drum kümmern.

      Kann man sonst irgendwie eingrenzen, was es für ein Problem ist!? Hardware? Software?

      Vielen Dank schon mal!!
  • 7 Antworten
    • boristheblade
      boristheblade
      Bronze
      Dabei seit: 26.05.2007 Beiträge: 1.091
      hatte das auch bei meinem alten hp, konnte allerdings was mit der taschenlampe erkennen. bei mir wars ein kabelbruch. hab glücklicherweise ein günstiges ersatzkabel bei ebay gefunden. monitorersatz hätte 300,- euro gekostet... nur das kabel wollten die banditen nicht tauschen.

      ist aber nicht so, dass der laptopmonitor nicht mehr funktioniert seitdem du den tft angeschlossen hast oder?
    • markus1304
      markus1304
      Bronze
      Dabei seit: 28.07.2006 Beiträge: 951
      Genau deswegen will ich ihn nicht einschicken!

      Nope, Laptop und TFT liefen vorher zusammen ohne Probleme...und das auch schon lange!
    • barthelli
      barthelli
      Bronze
      Dabei seit: 26.02.2007 Beiträge: 3.879
      ältere toshiba laptops hatten ein Problem mit der Masseleitung der Hintergrundbeleuchtung. Aber das ist wohl nicht dein Problem, wenn du auch bei viel Licht nichts siehst. Eventuell mal die Umrandung vom Monitor entfernen und alle Kabelverbindungen überprüfen
    • markus1304
      markus1304
      Bronze
      Dabei seit: 28.07.2006 Beiträge: 951
      4 Jahre ist er jetzt ca alt! Weißt du zufällig, welche Serien da betroffen waren?
      Aufmachen muss ich ihn wohl so oder so! Was aber glaub ich auch nicht so einfach ist...

      Treiberproblem oder ähnliches kann man ausschließen? Verbaut ist eine ATI Radeon 9700!

      Edit: wenn ich Fn + F5 für Displaywechsel drücke, flimmert der externe Monitor kurz auf, aber nichts passiert!

      @boris: Trotz Kabelbruch konntest du noch was auf dem Display erkennen? Wie hast du das kaputte Kabel dann gefunden?

      Ferndiagnose ist schwer, ich weiß!
    • boristheblade
      boristheblade
      Bronze
      Dabei seit: 26.05.2007 Beiträge: 1.091
      ja, hab trotz kabelbruch was gesehen. es waren nicht alle kabel gebrochen.

      war mir nicht 100 pro sicher, dass es das kabel war. habs halt vermutet da ich sehr häufig unterwegs war mit meinem notebook und das ding dementsprechend oft auf- und zugeklappt habe. hab dann das notebook geöffnet und geschaut welche kabel vom mainboard richtung monitor führen. waren genau zwei. eines davon war in ordnung, das andere kabel bestand aus mehreren sehr kleinen kabeln die mit nem art klebeband verklebt waren. hab das dann aufgemacht und gesehen, dass die hälfte der käbelchen gebrochen waren. garantie hatte ich keine mehr und monitortausch hätte wie gesagt um die 300,- gekostet, was deutlich über dem wert des 4 jahre alten notebooks war. löten der käbelchen war auch nicht möglich da sie einfach zu klein waren. hab dann gott sei dank bei ebay ein intaktes kabel gefunden um 10,-.
    • venusflytrap
      venusflytrap
      Bronze
      Dabei seit: 21.12.2007 Beiträge: 3.289
      Es muss bei dir irgendwo ne Taste geben wo man die Monitormodi einstellen kann als FN+Taste=1.nur internes Panel 2.intern + extern 3.nur extern

      Probier das mal aus, würde erklären warum du gar nichts aufm Schirm hast bei Hintergrundlicht.
    • markus1304
      markus1304
      Bronze
      Dabei seit: 28.07.2006 Beiträge: 951
      Original von venusflytrap
      Es muss bei dir irgendwo ne Taste geben wo man die Monitormodi einstellen kann als FN+Taste=1.nur internes Panel 2.intern + extern 3.nur extern

      Probier das mal aus, würde erklären warum du gar nichts aufm Schirm hast bei Hintergrundlicht.
      nee, das ist es leider nicht! Wenn ich die drücke, flackert der externe kurz auf, aber mehr passiert nicht (s.o.)!