Acer Aspire gut/ok/mäßig?

    • Crouchinho
      Crouchinho
      Bronze
      Dabei seit: 05.08.2006 Beiträge: 1.494
      whattup homeboyz

      mein vater möchte ein gescheites notebook haben und bräuchte etwas rat. es wird wohl größtenteils daheim benutzt also ist ein großes display ok und die maximale akkulaufzeit muss es wohl auch nicht sein. soll natürlich nicht ultraheiß werden oder extrem laut sein. "preis spielt keine rolle" sagte er - ist das folgende notebook in seiner klasse gut oder gibts da besseres? oder lohnt sich noch was teureres?

      sein vorschlag war folgendes notebook:

      ACER
      ASPIRE 8930G-864G64BN

      Prozessortyp: Intel Core 2 Duo T8600(2,4GHz,3MB L2 Cache, 1066MHz FSB)
      Prozessorgeschwindigkeit: 2,4GHz
      Arbeitsspeicher: 4096 MB
      Netzwerkkarte: 10/100MBit/s LAN,802.11 mit bis zu 300MBit/s, Bluetooth
      Bildschirmgröße: 18,4 Zoll
      Bildschirmaufl.: 1680 x 945 Pixel
      HDD-Kapazität: 640 GB
      Grafikkarte: GeForce 9700 GT mit 512 MB
      optische Laufwerke: Blu-Ray Rom/Multinormbrenner
      Grafikkartenspeicher: 512 MB
      Steckplätze: eSATA, HDMI
      Kartenleser: 5in1
      Ausgänge: HDMI, eSATA, 5x USB
      Sound: on Board
      Stromversorgung: Netzteil/Akku
      Akkutyp: Lilon
      Betriebssystem: Windows Vista Home Premium
      inkl. Software: Vista Prem.
  • 6 Antworten
    • Fyriell
      Fyriell
      Bronze
      Dabei seit: 21.07.2008 Beiträge: 1.058
      wenn preis keine rolle


      acer hat n geiles gaming notebook,
      Hab selbst eins davon und kann sagen, das teill bringts :D
      heis wirds nie so richtig, diesplay 19 zoll, prozessor 2.6 GHZ core 2 Duo,,,,,,
      auser beim preis musst ich halt mal schlucken 1700 euronen



      der Lappy den du selbst gepostet hast ist aber auch verdammt gut
      Blu-Ray is halt überflüssig
      Die Graka hätt ich in meinem gerne
    • Sefant77
      Sefant77
      Bronze
      Dabei seit: 10.04.2006 Beiträge: 16.231
      Das Ding ist ein Klotz und vielleicht würde er es dann doch mal gerne irgendwohin mitnehmen.

      Warum nicht ein normales 15,4er und sich von der gesparten Kohle noch einen 22" TFT holen...
    • Crouchinho
      Crouchinho
      Bronze
      Dabei seit: 05.08.2006 Beiträge: 1.494
      ja, er geht nächstes jahr innenruhestand und möchts eher für daheimrum haben damit er überall ins wlan kann, daher laptop statt desktop-pc, den ich ihm eigentlich empfohlen habe.

      die graka ist gut? gibts irgendwelche schwachstellen bei dem system im ersten post oder leistungssprünge bei höherpreisigen geräten?
    • Fyriell
      Fyriell
      Bronze
      Dabei seit: 21.07.2008 Beiträge: 1.058
      Das Ding ist ein Klotz und vielleicht würde er es dann doch mal gerne irgendwohin mitnehmen.

      Von wegen Klotz, 19 zöller wiegen halt n paar gramm mehr :tongue:
      Die Leistung des teils gleicht das aber mehr als aus.





      1. Nö Schwachstellen seh ich da keine,


      2. Riesenleistungssprünge bei teureren geräten...
      Kommt halt rein drauf an welches, nur weil lappy x um 200 € teurer ist als n anderes muss es nicht unbedingt viel mehr leistung bringen, meist haste dann n grösseres display,bessere akkuleistung etc.


      Wenn ihr das gerät ohnehin nur zuhause verwendet sind mehrausgaben meiner meinung nach unnötig.


      Auser es soll n Hardcore_Gaming Monster sein.
    • hifigott
      hifigott
      Bronze
      Dabei seit: 28.02.2007 Beiträge: 2.522
      Schön und gut, wenn der Preis keine Rolle spielt, aber was will er denn alles damit machen, dass er so eine Ausstattung benötigt?
    • Unam
      Unam
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 17.08.2006 Beiträge: 8.999
      Original von Crouchinho
      Bildschirmgröße: 18,4 Zoll
      Bildschirmaufl.: 1680 x 945 Pixel
      Absoluter FAIL!!!!

      Also wenn schon so ein riesen Display dann gefälligst auch mit 1920 x 1200 Pixel, das hatte vor 3 Jahren mein 17" Notebook schon, das sollte also bei jedem 19" absolut Pflicht sein.