nl 25 sh

  • 3 Antworten
    • TheSenseman
      TheSenseman
      Silber
      Dabei seit: 14.03.2008 Beiträge: 26.099
      Ich openraise Pockets aus jeder Position. Ein Openlimp ist denkbar schwach. Und auch nach 2-3 Limpern wird eigentlich jedes Pocket geraist.
    • cram
      cram
      Black
      Dabei seit: 13.11.2006 Beiträge: 219
      Das SH Spiel ist im Vergleich zum FR Spiel deutlich aggressiver. Daher sollten auch die Pockets eher geraist als gelimpt werden. Vorteile sind vor allem, dass du nicht so leicht zu exploiten bist und mit deinen Monstern besseren Payout bekommst.
    • feYVGaMbLe
      feYVGaMbLe
      Bronze
      Dabei seit: 18.05.2007 Beiträge: 478
      #2

      Im Übrigen rate ich Dir auch Fullring (ab NL25) any Pocket FirstIn zu raisen.
      Wenn Dir das noch zu "hart" ist, dann halt aus EP PPs >66, aus MP PPs >55
      und aus LP all PPs, damit Du seltener Dominationprobs bei SetoverSet-Geschichten bekommst.

      Ist 'ne einfach Deception- und Valuefrage.
      Wirst mit dem scheiss L/C einfach super readable + exploitable.

      Ich bette da mit fast any 2 jeden HighCardFlop gegen Dich und wenn Du da
      oft genug foldest, setz ich mich vor Dich und isolier' Dich ab LP mit beinahe
      jeder Drawinghand für 'ne Conti am Flop.
      Machst Du mal Aktion nach 'nem L/C kann ich easy mucken.

      Bei 'nem Openraise kannst genug Plötte UI am Flop mit Conti einsammeln und
      wenns Aktion gibt hälst dann auch mal Dein Set und lässt Dich auszahlen.