Wtf???

    • Buzibaer
      Buzibaer
      Black
      Dabei seit: 07.06.2006 Beiträge: 3.315
      ›› How often must I log in to keep my Party Account open?
      There is no requirement for you to play or to add funds to keep your account open. However, you must log in at least once every 180 days, otherwise your Party Account will be deemed abandoned and closed and any account balance remaining will be forfeited.

      Is das nur bei Party so oder bei allen Anbieter?
      OMG, stell dir vor du machst irgndwo Auslandssemester und hast ein paar k oben und kommst zurück und dann die scheisse.
  • 11 Antworten
    • guselbindel
      guselbindel
      Bronze
      Dabei seit: 09.05.2007 Beiträge: 361
      kann deine frage nicht beantworten aber ich denke im ausland gibts auch die möglichkeit sich einzuloggen?
    • Helmward
      Helmward
      Bronze
      Dabei seit: 22.01.2008 Beiträge: 1.270
      Ongame war es auch so. Und ich hatte es erst in den letzten paar Tagen gemerkt.
      Automatisches einziehen geht sofort, aber nen skript, um irgendwann mal eine Warn-Mail an den Spieler zu schicken, gibt es nicht :p
    • Buzibaer
      Buzibaer
      Black
      Dabei seit: 07.06.2006 Beiträge: 3.315
      Original von guselbindel
      kann deine frage nicht beantworten aber ich denke im ausland gibts auch die möglichkeit sich einzuloggen?
      Sry, war gar keine Frager, finds aber ne Frechheit, dass sich party einfach Spielerkonten "aneignet".
      Kann mir nicht vorstellen, wie das rechtlich möglich sein soll.
      In Gibraltar geht scheinbar alles. :rolleyes:
    • chukkinG
      chukkinG
      Bronze
      Dabei seit: 17.08.2007 Beiträge: 13
      Hatte mich auch gewundert wo ich mich einloggen wollte, nach fast 190 Tagen^^
      Zumglück war nicht mehr allzuviel drauf. 12 Dollar oder so. Habe dann eine Email an die Bengels von Partypoker geschickt, dann haben die mich angerufen und ihrendwas gefragt, dann war der Account wieder frei. Ohne Geld halt -.-
    • xell2k4
      xell2k4
      Bronze
      Dabei seit: 26.09.2007 Beiträge: 659
      omg lern Nutzungsbedingungen lesen gibts auf jeder Site.......
    • Plissken2K
      Plissken2K
      Bronze
      Dabei seit: 22.06.2008 Beiträge: 430
      Original von xell2k4
      omg lern Nutzungsbedingungen lesen gibts auf jeder Site.......
      Auch das ist rechtlich eine schwierige Angelegenheit. Enteignungsklauseln sind in so einem Zusammenhang grundsätzlich unzulässig.
    • xell2k4
      xell2k4
      Bronze
      Dabei seit: 26.09.2007 Beiträge: 659
      Mir gings nicht ums Rechtliche, aber btw du willst jmd in Gibraltal verklagen? loool

      Sorry aber wenn jmd rumheult, dass Party was macht was in den Nutzungsbedingungen detailiert beschrieben ist, dann ist man entweder blind oder zu ..... (such dir was aus) um sich Sachen durchzulesen die man lesen sollte wenns ums eigene Geld. Welcome to the real world.
    • thorstencho
      thorstencho
      Bronze
      Dabei seit: 10.12.2006 Beiträge: 219
      ich würde empfehlen, grundsätzlich bei längerer abstinenz von einer seite (i.e. eine woche und mehr) auf neteller, MB, etc. auszucashen.

      bringt mehr überblick und flexibilität in sachen reloads.

      und wenn du mal ganz weg bist: mail an neteller und die machen das konto rappeldicht für die zeit und erst nach einem telephonat wieder auf.

      btw: sich verändernde nutzungsbedingungen verfolgt nicht jeder akribisch. bei meiner anmeldung ging es noch um eine prozentuale "inactivity fee" und nicht um enteignung.
    • Buzibaer
      Buzibaer
      Black
      Dabei seit: 07.06.2006 Beiträge: 3.315
      Original von xell2k4
      Mir gings nicht ums Rechtliche, aber btw du willst jmd in Gibraltal verklagen? loool

      Sorry aber wenn jmd rumheult, dass Party was macht was in den Nutzungsbedingungen detailiert beschrieben ist, dann ist man entweder blind oder zu ..... (such dir was aus) um sich Sachen durchzulesen die man lesen sollte wenns ums eigene Geld. Welcome to the real world.
      Lern mal rechtliche Basics der EU (und Gibraltar is Teil der EU) bevor du hier rumflamst, du Fish.
      ICh KANN T&Cs lesen und bin deshalb auch auf die Verfallsklausel gestoßen.
      Mit dem thread wollt ich lediglich Spieler auf diese seltsamen (und zur gänze unseriösen) Praktiken seitens PP aufmerksam machen.

      Ich bin weder von der Verfallsklausel betroffen noch werde ich es jemals sein, aber für den Fall, dass ich einige k dadurch verlieren würde, wären rechtliche Schritte sicher zu überlegen.
      Selbst wenn man sich durch Anklicken der "i have read and understand the TCs blabla" mit denen einverstanden erklärt, heißt das nicht, dass man solche Klauseln,mit denen nicht zu rechnen ist und die eine Partei gröblich benachteiligen, nicht auch anfechten könnte.
    • rootsanarchy
      rootsanarchy
      Black
      Dabei seit: 10.01.2008 Beiträge: 6.843
      muss op hier mal unterstützen. finds gut dass du darauf aufmerksam machst. mir z.b. war das nicht bekannt und ich wette einigen anderen hier auch nicht. und ob das nun in den agb steht oder nicht ist das ganze höchst unseriös und wahrscheinlich auch nicht legal. das mit dem anfechten is wohl trotzdem nicht so einnfach. denke dass sich party hier die tatsache zunutze macht, dass sich online-poker in einer rechtlichen grauzone befindet und in den meistern ländern, darunter eben auch deutschland, immernoch als illegales glücksspiel angesehn wird. somit kann man wohl im ernstfall nicht unbedingt mit der unterstützung seitens des gesetzgebers rechnen
    • AlexAlberti
      AlexAlberti
      Bronze
      Dabei seit: 21.06.2007 Beiträge: 1.086
      Nice thread titel!