Preflop Equity mit dem Equilator

    • Pokerboydd
      Pokerboydd
      Bronze
      Dabei seit: 03.05.2007 Beiträge: 1.813
      Hi,


      ganz simples Beispiel: ich wüßte gern, wie ich mit meinen JJ gegen eine Range von 5% (Villain mit pfr 5%) dastehe.

      Also werfe ich den Equilator an, JJ vs. 5% sagt er
      Equity Win Tie Loss Hand
      Player 1: 45.281 % 44.149 % 2.264 % 53.587 % 5%
      Player 2: 54.719 % 53.587 % 2.264 % 44.149 % JJ

      Naja, schaut ja gut aus. Bei näherem Hinsehen fällt auf, für den Equilator bedeuten 5% eine Range von 77+, AJs+.
      Wenn ich aber die Range etwas anpasse, sagen wir auf JJ+, AJs+, KQs, AQo+, sind das immer noch 5% der Hände, ich liege aber plötzlich hinten:

      Equity Win Tie Loss Hand
      Player 1: 55.690 % 54.625 % 2.129 % 43.245 % JJ+, AJs+, KQs, AQo+
      Player 2: 44.310 % 43.245 % 2.129 % 54.625 % JJ

      So, und wie gehe ich nun in der Praxis damit um?
  • 4 Antworten