Blind Battle

    • ernsti
      ernsti
      Bronze
      Dabei seit: 14.03.2005 Beiträge: 4.439
      In PLO nicht auf die Nuts zu drawen bzw. mit weniger als den Nuts komplett Gas zu geben wird zwar als ein Fehler angesehen, wie sieht die Sache aber in einer Blind Battle bzw. BU vs BB o.ä. aus?

      Ich floppe als SB vs den BB den second-Nutflush, es gibt etwas Action und schließlich sind wir beide AI und ich gewinne gegen einen kleineren Flush. Gut oder schlecht hier alles reinzuballern (waren auch beide ca. 150BB deep), wenn gut, wie weit kann man mit den Anforderungen an eine Made Hand runtergehen in einer Blind Battle? Bin da etwas überfragt, nur die Nuts zu spielen scheint mir hier etwas übertrieben.
  • 1 Antwort
    • bauti
      bauti
      Bronze
      Dabei seit: 17.11.2006 Beiträge: 115
      Original von ernsti
      In PLO nicht auf die Nuts zu drawen bzw. mit weniger als den Nuts komplett Gas zu geben wird zwar als ein Fehler angesehen, wie sieht die Sache aber in einer Blind Battle bzw. BU vs BB o.ä. aus?

      Ich floppe als SB vs den BB den second-Nutflush,
      Das man nicht zu den 2nd Nuts drawen soll hat ja Hauptsächlich den Grund das man ja dann nicht wirklich impled ods hat weil man wenn man trifft oft trotzdem verliert. Du hast ja nicht gedrawt sonder schon getroffen, da ist dann second Nut Flush je nach Gegner schon was Wert.

      Hier alles reinzuballern ist vielleicht trotzdem übertrieben, lieber den Pot klein halten und blufs provozieren.

      Spiele aber erst kurz PLO,