vs Backdoorflush/Str8

    • olli13
      olli13
      Bronze
      Dabei seit: 09.02.2006 Beiträge: 1.012
      Wie spielt ihr gegen möglichen Backdoorflush oder Str8, wenn man selbst eine gute Hand hat?
      Sollte man am River immer check/call spielen oder doch weiter betten und dann den reraise nur callen?
      Bezeichnet ihr Backdoors noch als BadBeat?

      Hab in letzter Zeit ungewöhnlich viele Hände dagegen verloren, dass ich da wohl etwas übervorsichtig geworden bin und meistens nur noch am river checke.
  • 1 Antwort
    • Milamber
      Milamber
      Bronze
      Dabei seit: 20.01.2005 Beiträge: 2.680
      River check ist meist ein großer fehler.

      Du darfst deine Spielweise nicht durch subjektive Erfahrungen abändern.

      Gegen Backdoordraws ist es das beste sie zahlen zu lassen solange sie nicht da sind. Bette flop und turn mit Top pair treffen sie am river ihren backdoor= call den raise wenns nur eine BB ist ... das haben sie sich durch ich spiel bitter verdient, denn sie werden wesendlich mehr dadurch verlieren als sie gewinnen ^^

      man sollte den river gegen Backdoors auf jedenfall betten und den Raise sollte er nur eine BB betragen (kein mehrfacher raise) auf jeden fall callen.

      Natürlich kann man einen getroffenen backdoor als badbeat bezeichnen allerdings wenn ein mid pair sich zum backdoorflush entwickelt ist das zwar ein bad beat allerdings hat der caller damit vielleicht ausreichende outs zum callen gehabt

      Lass dich davon nicht unterkriegen =) da müssen alle durch ^^

      MfG Milamber