non-sd ok?

  • 43 Antworten
    • ready82m
      ready82m
      Gold
      Dabei seit: 23.11.2007 Beiträge: 990
      man sollte versuchen als sss´ler die non sd winnings relativ Be zu bekommen!
      ist nicht ganz so einfach und viele fahrne immense verluste ein durch die non sd winnings aber es ist machbar
    • Casajonsen
      Casajonsen
      Bronze
      Dabei seit: 03.04.2006 Beiträge: 2.490
      machbar, aber wie? vielleicht auf höheren limits. spiele atm nl50 und da callen sie einfach zu viel und es kommt zu oft zum sd.
    • ready82m
      ready82m
      Gold
      Dabei seit: 23.11.2007 Beiträge: 990
      spiele derzeit auch nl100 und war lange auf nl50 unterwegs!
      es gibt verdammt viel womit du deine non sd winnings hochschrauben kannst1 hätte ich anfangs auch nicht gedacht aber nach mehreren coachings mit jaro , der mir so einiges gezeigt hatte spielte ich nl50 sogar mit + Non sd winnings!

      steals, resteals sind ja obligatorisch!
      dazu halt im freeplay öfters drauf achten bluff 3 bets usw!

      viele leute hier spielen halt auch >12 tabling und verpassen es so oftmals auf die gegner zu achten und verpassen so viele spots bei denen sie winnings rausholen könnten!
      ich habe auhc lange zeit 12-14 tabling gespielt und mittlerweile spiele ich 9 tables und es reicht wirklich, besonders um grad in solchen situationen wie freeplays usw sicherer zu werden!
    • Casajonsen
      Casajonsen
      Bronze
      Dabei seit: 03.04.2006 Beiträge: 2.490
      ok, daran wird es liegen. spiele 16-20 tische. will mich bis nl400 hochgrinden. dann wollte ich auch weniger tische spielen und viel mehr auf die gegner achten. finde aber, dass ich trotzdem genug steale und resteale, obwohl ich so viele tische spiele.
    • ready82m
      ready82m
      Gold
      Dabei seit: 23.11.2007 Beiträge: 990
      du willst dich bis nl400 hochgrinden und dann tische runterschrauben und auf gegner achten? merkst du waS?? *g*

      lieber frühzeitig mit anfangen nicht das es dnan irgendwnan zu spät ist und du massive verluste einfährst
    • Kings
      Kings
      Bronze
      Dabei seit: 21.10.2006 Beiträge: 1.439
      Original von ready82m
      du willst dich bis nl400 hochgrinden und dann tische runterschrauben und auf gegner achten? merkst du waS?? *g*

      lieber frühzeitig mit anfangen nicht das es dnan irgendwnan zu spät ist und du massive verluste einfährst
      ich glaube das ist der erste satz von dir den ich lese in dem kein "!" vorkommt. sehr angenehm =)
    • ready82m
      ready82m
      Gold
      Dabei seit: 23.11.2007 Beiträge: 990
      !!! :D :D :D


      übrigends im 2. satz in meiner ersten antwort kam auch kein "!" vor ! :D
    • anstaendig
      anstaendig
      Bronze
      Dabei seit: 05.11.2006 Beiträge: 3.833


      BSS > *
    • ready82m
      ready82m
      Gold
      Dabei seit: 23.11.2007 Beiträge: 990
      Original von anstaendig


      BSS > *
      [x] FAIL
    • Casajonsen
      Casajonsen
      Bronze
      Dabei seit: 03.04.2006 Beiträge: 2.490
      Original von ready82m
      du willst dich bis nl400 hochgrinden und dann tische runterschrauben und auf gegner achten? merkst du waS?? *g*

      lieber frühzeitig mit anfangen nicht das es dnan irgendwnan zu spät ist und du massive verluste einfährst

      hatte ja schonaml nl200 sss gespielt. habe bis zu diesem limit auf jeden fall noch ne edge. achte schon auf gegner, hast falsch verstanden. bei so vielen tischen kann man natürlich nicht auf alles achten. möchte ab nl400 weniger spielen, weil das limit neu für mich wäre und ich denke, dass es ab diesen limit härter wird. könnte natürlich besser spielen, wenn ich jetzt schon weniger tische spiele, aber kompensiere es halt so mit vielen tischen.
    • ready82m
      ready82m
      Gold
      Dabei seit: 23.11.2007 Beiträge: 990
      naja ich sag mla so! selbst jaro spielt teilweise max 12 tische!
      und das wird gründe haben ;)
    • ThomasL1
      ThomasL1
      Bronze
      Dabei seit: 12.10.2008 Beiträge: 205
      Ich habe ähnliche non showdown winnings wie du, es ist natürlich machbar, den auf 0 zu bringen, aber dann leidet auch der showdown winning, das gleicht sich ungefähr aus. Ich steale und resteale sogar schon sehr viel, setze aber nicht die contibet bei jedem Flop an, weil ich glaube das ist auf lange sich -EV
    • Casajonsen
      Casajonsen
      Bronze
      Dabei seit: 03.04.2006 Beiträge: 2.490
      Original von ThomasL1
      Ich habe ähnliche non showdown winnings wie du, es ist natürlich machbar, den auf 0 zu bringen, aber dann leidet auch der showdown winning, das gleicht sich ungefähr aus. Ich steale und resteale sogar schon sehr viel, setze aber nicht die contibet bei jedem Flop an, weil ich glaube das ist auf lange sich -EV
      habe mein spiel auf stars auch angepasst und setze auch nicht mehr so viele cbets, die callen einfach zu viel mit buttompair usw. runter.

      teste morgen mal 12 tische, denke aber werde mich voll langweilen. lol
    • ready82m
      ready82m
      Gold
      Dabei seit: 23.11.2007 Beiträge: 990
      Original von ThomasL1
      Ich habe ähnliche non showdown winnings wie du, es ist natürlich machbar, den auf 0 zu bringen, aber dann leidet auch der showdown winning, das gleicht sich ungefähr aus. Ich steale und resteale sogar schon sehr viel, setze aber nicht die contibet bei jedem Flop an, weil ich glaube das ist auf lange sich -EV
      ich würde dir jetzt zugern jaro sein graph von letzter woche nl500-600 zeigen! dnan würdest nicht mehr sagen es leiden die showdown winnings, aber den graph hab ich lieder nur aufm pc und nicht aufm laptop!
    • ready82m
      ready82m
      Gold
      Dabei seit: 23.11.2007 Beiträge: 990
      Original von Casajonsen
      Original von ThomasL1
      Ich habe ähnliche non showdown winnings wie du, es ist natürlich machbar, den auf 0 zu bringen, aber dann leidet auch der showdown winning, das gleicht sich ungefähr aus. Ich steale und resteale sogar schon sehr viel, setze aber nicht die contibet bei jedem Flop an, weil ich glaube das ist auf lange sich -EV
      habe mein spiel auf stars auch angepasst und setze auch nicht mehr so viele cbets, die callen einfach zu viel mit buttompair usw. runter.

      teste morgen mal 12 tische, denke aber werde mich voll langweilen. lol
      ich spiele derzeit 9 tabling und langweile mich kein stück!
      scheinbar gibts doch krasse unterschiede wie man spielt!
    • ThomasL1
      ThomasL1
      Bronze
      Dabei seit: 12.10.2008 Beiträge: 205
      währe sehr nett von dir wenn du den Graph hier reinstellen könntest
    • ready82m
      ready82m
      Gold
      Dabei seit: 23.11.2007 Beiträge: 990
      jaro wird den fred sicherlich demnächst lesen oder ich sprech ihn mal drauf an dann stellt er ihn vielleicht rein oder gibt sein kommentar dazu ab
    • NNNexX
      NNNexX
      Bronze
      Dabei seit: 11.11.2007 Beiträge: 1.413
      Ich spiele 6 tables (+1-2 aufm 2. Moni zum ein-/ausblinden und ab und zu auch spielen) und ehrlich gesagt zu sehr langweile ich mich auch nicht. Wenn man wirklich versucht maximal an den Gegner angepasst zu spielen, braucht man auch die Zeit, um sich die Leute anzuschaun und zu überlegen bzw. Notes zu machen.

      Ist halt denke ich Geschmackssache ob man einfach seine Edge über die Hände ausspielt und sich erst anpasst, wenns sein muss, oder ob man halt schon unten anfängt und nicht nur hände bottet - an sich egal.
    • primorac
      primorac
      Black
      Dabei seit: 06.04.2007 Beiträge: 12.414
      Wenn ich longterm 2,27ptBB/100 habe sind mir meine nonSD winnings so egal, das kann ich kaum in Worte fassen. Man muß auf NL50 nicht 11/10 spielen. Da kann man meiner Meinung nach mehr kaputt machen als man durch marginale Spots rausholt. Spielt jede Hand für sich richtig, der Rest kommt von alleine.

      lG
      Primorac