Unvermögen oder Missgunst

    • wassers
      wassers
      Bronze
      Dabei seit: 29.03.2007 Beiträge: 858
      Da ich mich zur Zeit wieder vermehrt auf NL50 rumtreibe und meine Winrate einfach irgendwie nicht steigen will, stell ich mir natürlich doch schon ein paar Fragen bezüglich meines Spiels und versuche z.Z. es auch zu verbessern, aber im Moment frage ich mich was es mit PokerEV auf sich hat.

      Und zwar meine ich dabei den All In Luck Graphen, macht er Sinn oder ist er nur für kurzfristige Dinge zu gebrauchen? Ich kenne mich mit dem Ding nicht so wirklich aus, daher muss ich einfach diese Frage mal stellen. Immerhin können bspw. Multiway All Ins nur schwer berechnet werden, wenn einer noch seine vor dem SD foldet. Meine adjusted Winrate gefällt mir eigentlich schon ganz gut, wenn auch noch verbesserungswürdig, allerdings mit 0,8ptBB rumzuhocken bringt mir nicht wirklich viel, da mach ich auf NL25 genauso viel Gewinn in $ ;)

      Naja hier noch mal der Graph, falls es interessiert, ist ja eher eine theoretische Frage ;)

  • 7 Antworten
    • e306
      e306
      Black
      Dabei seit: 31.01.2007 Beiträge: 847
      grüne linie unter roter linie = viel pech gehabt.

      da der "expected winnings" graph kontinuierlich ansteigt, spielst du wohl relativ solide. also: weiterspielen und spiel verbessern - du bist auf dem richtigen weg.
    • wassers
      wassers
      Bronze
      Dabei seit: 29.03.2007 Beiträge: 858
      Kurzfristig ist mir das durchaus klar, aber wir sprechen hier von über 100k Hände, da sollte es dann eigentlich doch schon etwas näher am Erwartungswert liegen, oder? Sicher man kann nicht sagen ab da und da ist Schluss mit der Varianz, aber es geht mir langsam wirklich auf die Nerven, bin schon wieder kurz davor NL25 zu grinden (Session eben wieder geschmeidige 11 Stacks down)...

      Naja soll ja auch eigentlich kein Heulthread hier werden, sondern vielmehr ob es auf die Anzahl Hände noch Varianz sein kann, oder ob PokerEV hier einen eine Illusion verkaufen will. Ich meine dass der "Game Analysis Graph" keine korrekte Darstellung ist, wird einem ja relativ schnell klar, aber wie verhält es sich mit diesem Graph? Wenn ich NL50 nur break even spiele, dann spiele ich lieber overrolled NL25 und arbeite noch ein bisschen an meinem Spiel, obwohl ich ja leider ungetracked spiele und es da mit der Fortbildung etwas schwieriger ist ;)
    • Infreed42
      Infreed42
      Bronze
      Dabei seit: 08.07.2007 Beiträge: 3.320
      http://fold4value.blogspot.com/2007/06/varianz.html

      guter artikel über varianz, falls noch nicht bekannt
    • wassers
      wassers
      Bronze
      Dabei seit: 29.03.2007 Beiträge: 858
      Hmm, kannte ich zwar schon, aber der ist ja auch schon uralt und somit auch in Vergessenheit geraten ;) Das baut mich zumindest moralisch ein bisschen auf - bin bis eben mal ins andere Lager gewechselt und erst mal ein paar sicke Setups gehabt ^^ (auch ein FH sollte man am Flop nicht slowplayen in der BSS..)

      Was mich jetzt aber noch interessieren würde ist, was würdet ihr in diesem Moment tun? Einfach stupide weitergrinden, eine andere Strategie / Spielart verfolgen, Absteigen, Pause ...? Ich bin einfach ein bisschen ratlos irgendwie gerade.
    • circe
      circe
      Bronze
      Dabei seit: 18.03.2005 Beiträge: 1.495
      Original von Infreed42
      http://fold4value.blogspot.com/2007/06/varianz.html

      guter artikel über varianz, falls noch nicht bekannt

      Wird in diesem Artikel die BSS oder SSS näher betrachtet? Man findet in diesem Artikel leider gar keinen entsprechenden Hinweis. Diese Information wäre allerdings sehr wesentlich, denn bei der SSS ist die Varianz erheblich höher als bei der BSS.


      Liebe Grüße

      Christian
    • OldIndian
      OldIndian
      Bronze
      Dabei seit: 09.08.2006 Beiträge: 1.798
      Original von circe
      Original von Infreed42
      http://fold4value.blogspot.com/2007/06/varianz.html

      guter artikel über varianz, falls noch nicht bekannt

      Wird in diesem Artikel die BSS oder SSS näher betrachtet? Man findet in diesem Artikel leider gar keinen entsprechenden Hinweis. Diese Information wäre allerdings sehr wesentlich, denn bei der SSS ist die Varianz erheblich höher als bei der BSS.


      Liebe Grüße

      Christian
      ich geh stark davon aus, dass es sich um BSS handelt ;)

      der autor beschäftigt sich mit einer winrate von 2-4ptbb/100, mit SSS so gut wie unmöglich, aber von BSS hab ich auch keine ahnung :P
    • PimpMySpeed
      PimpMySpeed
      Bronze
      Dabei seit: 28.03.2007 Beiträge: 2.932
      Der Artikel hat rein gar nichts einer bestimmten Strategie oder ähnlichem zu tun.
      Es geht einzig und allein nur darum, wie groß Varianz sein kann.
      Das ist einer der besten Artikel über Varianz ever und bezieht sich nur bei einzelnen Beispielen, wie den 4ptbb Winnern, auf NL. In seiner Gesamtheit geht es nur um Varianz an sich.