Partypoker + PT3 = Probleme ?!

    • ertzkuh
      ertzkuh
      Global
      Dabei seit: 25.03.2007 Beiträge: 5.186
      Hab bis vor kurzem immer PT2 benutzt. Außer, dass es aber einer gewissen Anzahl an Händen irgendwann recht lahm wurde mit vielen Tischen, lief es super.

      Holdemmanager lief eigentlich auch super mit einer ca. 20 GB großen Datenbank. Nur bei PT3 hakt es jetzt mit 4 Datenbanken, die zusammen 20 GB groß sind. Das komische ist halt, dass Partypoker dann hakt und langsam wird. Teilweise wird Party einfach beendet. Wenn ich die Lobby öffne, öffnet er auch die Tische, an denen ich dann noch sitze, aber er lädt nur und kriegt es nicht hin. Kann mich dann nirgends mehr dransetzen. Liegt das irgendwie an PT3? Naja, muss es ja eigentlich?!


      Geclustert und gecasht sind die Datenbanken. Habe 2 GB RAM drin und nen 4400+ (2,3 GHz).

      Also woran könnte das liegen? Bin über jede Hilfe dankbar. Hatte mich eigentlich für PT3 und gegen HM entschieden.
  • 9 Antworten
    • Haenz
      Haenz
      Bronze
      Dabei seit: 07.06.2005 Beiträge: 100
      also erstmal sorry, dass ich dir nicht weiterhelfen kann!

      passt eigtl. nicht zu deinem thread, aber ich hätte da mal ne frage:

      ich überlege auch gerade auf pt3 oder holdemmanager umzusteigen und du hast ja offensichtlich beide ausprobiert...
      kannst du mir bitte sagen, was dich an beiden stört bzw. was positiv ist?
      hab bisher pt2 benutzt, will aber auf 3-bet stats etc. nicth verzichten!
      und elefant scheint mir eher etwas für einsteiger zu sein!
      also wenn du mir ein bißchen bei meiner entscheidung helfen könntest, wäre das supernett von dir ;)

      p.s. ich spiele NL
    • ertzkuh
      ertzkuh
      Global
      Dabei seit: 25.03.2007 Beiträge: 5.186
      Also was man so hört, scheint unter den Leuten HM der Favourit zu sein. Positiv ist auf jeden Fall das Hud, das man eigentlich gleich so lassen kann. Anscheinend ist die PErformence auch besser. Jedenfalls bremst es wohl nicht so aus wie PT2 oder PT3. Aber ich schätze, das ist "nur" ein Problem bei großen Datenbanken bzw. vielen Tischen.
      Was mich stört, sind die Datenbankfunktionen. Man kann beispielsweise nur eine Datenbank benutzen. Und es gibt irgendwie nichts Vergleichbares wie "Summary", wo man alle Spieler sieht. Was ich noch nciht herausgefunden habe, mir aber wichtig ist, ob man problemlos alte geminte Hände aus der Datenbank kriegt, ohne seine eigenen (inkl. alten Aliases) zu löschen.

      Mit PT3 kriegt man auch schöne Huds hin. Hab mir eins gezogen, und ich denke mal, mit etwas Aufwand würde man es auch wie bei HM hinkriegen. Mein gezogenes war schon sehr gut.
      Selektives Löschen aus Datenbanken ist leider noch nicht möglich, dafür aber das Nutzen mehrerer Datenbanken, sodass ich Monatsminingdatenbanken habe, die ich dann löschen kann. Mir persönlich sind meine eigenen gespielten hände wichtig, dass sie nicht abhanden kommen. Das kommt mir mit PT3 einfacher vor;)

      Naja, und dann gibts noch Kleinigkeiten. Du musst im Prinzip wissen, was dir wichtig ist. Das finde ich sehr individuell. Ich denke, wenn du dich anpassen kannst, ist HM die bessere Wahl. PT3 und HM können sicher viele Dinge mehr, aber sie haben im Gegensatz zu PT2 auch auf jeden Fall ihre Schwachstellen, die bei beiden Programmen unterschiedlich sind.
    • Haenz
      Haenz
      Bronze
      Dabei seit: 07.06.2005 Beiträge: 100
      na da dank ich dir auf jeden fall erstmal für deine flotte Hilfe!

      hoffentlich hilft dir auch noch jemand
    • netsrak
      netsrak
      Gold
      Dabei seit: 11.03.2006 Beiträge: 37.184
      Original von ertzkuh
      Was ich noch nciht herausgefunden habe, mir aber wichtig ist, ob man problemlos alte geminte Hände aus der Datenbank kriegt, ohne seine eigenen (inkl. alten Aliases) zu löschen.
      Geht "problemlos" über purge (in den neuesten Versionen)

      Hatte mit PT3 auch ständig Probleme und Hänger, darum bin ich auf HM umgestiegen. Die zusätzlichen Datenbanken habe ich bisher noch nicht vermisst.
    • ertzkuh
      ertzkuh
      Global
      Dabei seit: 25.03.2007 Beiträge: 5.186
      Original von netsrak
      Geht "problemlos" über purge (in den neuesten Versionen)
      Ist grad am testen. Aliases alle eingestellt und alle Hände bis 30.9. am löschen. Wenn danach noch meine eigenen vor dem 30.9. vorhanden sind, bin ich in der Hinsicht zufrieden. Dann wäre HM in der Hinsicht auch aus meiner Sicht nutzbar;)

      Muss ich nur nochmal überlegen, ob ich noch andere Nachteile bei HM hatte, die mich gestört haben.
    • Haenz
      Haenz
      Bronze
      Dabei seit: 07.06.2005 Beiträge: 100
      ok eine frage hätt ich noch

      also brauche ich für pt3 bzw. hm dieselbe postgres version wie für pt2?
      oder brauchen die auch beide die neue, die für den elefant notwendig ist?
    • netsrak
      netsrak
      Gold
      Dabei seit: 11.03.2006 Beiträge: 37.184
      Es ist ziemlich egal welche Postgresql Version du einsetzt. Ab 8.2.x sollte alles gehen. Wenn du neu aufsetzt nimm am besten die 8.3.4.
    • Ajezz
      Ajezz
      Black
      Dabei seit: 19.07.2005 Beiträge: 10.245
      PT3 braucht PostgreSQL 8.3!
    • netsrak
      netsrak
      Gold
      Dabei seit: 11.03.2006 Beiträge: 37.184
      Original von Ajezz
      PT3 braucht PostgreSQL 8.3!
      Nein sehr geehrter Herr Ajezz, da irrst du dich ;)