Limitaufstieg direkt oder langsames Einstreuen von höheren Buy-Ins?

    • Pokermakaja
      Pokermakaja
      Bronze
      Dabei seit: 24.04.2007 Beiträge: 1.791
      Hallo,
      In Punkto SNG Limitaufstieg kann man verschieden verfahren. Da es bei mir bald soweit ist, wollte ich euch mal was dazu fragen.
      Ich denke, es gibt zwei Möglichkeiten, wie man das macht:

      1. Man kann direkt auf das nächste Level gehen, wenn man die entsprechen Bankroll hat und nur noch dort spielen.
      2. Ich hab aber auch schon oft gelesen, dass einige zunächst nur einen Tisch des höheren limits beim multitable mit dazu nehmen.


      Ich wollte euch mal nach euren Erfahrung zum dem Thema fragen: Wie macht ihr das? Was ist eurer Meinung nach am besten?

      Viele Grüße
      Makaja
  • 3 Antworten
    • Quiesel
      Quiesel
      Bronze
      Dabei seit: 11.08.2006 Beiträge: 585
      Da man sich desöfteren auf ein neues Niveau einstellen muss halte ich vom einstreuen nicht viel, eher erstmal die Tischanzahl am Anfang etwas reduzieren und ein Gefühl für das neue Limit entwickeln, so habe ich es bisher immer gemacht, so spielt man am Anfang die maximale Edge aus und man minimiert die Varianz welche man ganz am Anfang ja nicht so brauchen kann mit noch kleiner Bankroll.
      Und dann wieder langsam an die eigene Tischzahl annähern.
    • Phily85
      Phily85
      Bronze
      Dabei seit: 23.03.2008 Beiträge: 462
      ich glaube das musst du selber für dich entscheiden,also ich bin immer ganz gut damit gefahren ein limit höher mit einzustreuen!
      und wenn ich von mir ausgehe,ich spiele so gar manchmal 3 limits in einen set,weil zumindest auf titan(ab 22er) es einfach zu lange dauern würde bis genug tische voll sind.... :rolleyes:
    • ertbAl
      ertbAl
      Bronze
      Dabei seit: 20.07.2006 Beiträge: 490
      Kommt ein bisschen aufs Limit an.
      Bei den hohen Limits kann es sich lohnen mal ein paar Tage die Tische nur zu beobachten und reads zu sammeln. Du wirst ja immer wieder auf die gleichen Gegner treffen.

      Wenn dir das zu mühsam ist kannst du ein paar einstreuen per try and error.

      Wenn du meine Limits spielst (11er und kleiner) dann ist das natürlich quatsch, weil es zuviele Spieler gibt.
      Da würde ich einfach ein paar Tische einstreuen. Die Spielweise ist auch fast die gleiche.

      Ich mag es nicht direkt ein Limit komplett zu wechseln. Auf meiner Basis habe ich ja nen anständigen Roi und zu beginn des Limit-Wechsels ist man ja i.d.R. etwas knapp mit der Bankroll.

      Da generiere ich lieber noch gleichzeitig Einkommen um meinen Aufstieg zu refinanzieren.

      Verschiedene Limits gleichzeitig zu spielen muss man ja sowieso lernen, wenn die Luft nach oben dünner wird.