ärger über sich selber

    • LetsTango
      LetsTango
      Bronze
      Dabei seit: 30.10.2006 Beiträge: 325
      hallo

      eben hab ich ein freeroll gezockt und hab mich tatsächlich in den headsup gekämpft von etwa 4500 leute

      und da verließ mich die konzentration, habe so dermaßen schlecht gespielt, dass mein gegner es nicht schwer hatte

      die hand die mich den sieg gekostet hat war K5 im headsup

      flop TK8 und der typ fängt an zu raisen... ich sehe nur mein TP und calle down ohne infos zu sammeln und mal zu raisen oder irgendwas

      war auch so KO dass ich gar nicht mehr richtig realisiert hab, wieviel ich da downcalle, sehe nur noch nen gutshot mit meiner 5 (turn war 7--> gab natürlich KEINEN gutshot^^ dachte ich hätt ne 6 auf der hand) und denke: "---" nämlich gar nix :evil:

      ich ärger mich nur über mich selber dass ich den sieg so leichtsinnig weggegeben habe, wenn ich mit gutem spiel verloren hätte würd ich stolz sein auf den 2.ten platz gekommen zu sein

      aber so... humhom

      da kämpft man 4 std und anstatt sich noch 10 min mehr zusammenzureißen...

      naja, wollt ich nur mal loswerden, immerhin 12$ gewonnen beim 100$ freeroll (für den 1. platz hat es 21$ gegeben)

      kennt ihr das wenn ihr kurz vorm ziel nen "motoschaden" bekommt?

      Tango
  • 7 Antworten