Moin Leute,

mache grad ein ein freiwilliges Praktikum. Die Arbeitsstelle liegt ca. 80km von meinem Wohnort entfernt. Zurzeit bin ich noch täglich am pendeln (mit dem Zug) und frage mich, ob ich da Pendlerpauschale oder sonstiges beantragen kann. ("Hauptberuflich" bin ich Student, falls das was zur Sache tut).

Ich bekomme ein Gehalt, welches aber so gering ist, dass ich keine Steuern zahlen muss. Soweit ich das bisher rausbekommen habe, wird die Pendlerpauschale ja über die Steuern verrechnet, man bekommt also Steuern zurückerstattet (Soweit korrekt?). Nun zahle ich ja gar keine Steuern und kann dementsprechend auch nichts zurückerstattet bekommen. Gibt es irgendeine Möglichkeit, da trotzdem irgendwoher ne Fahrtkostenerstattung zu bekommen (abgesehen davon, den Chef zu überreden, was nicht klappen würde)?