Downswingaments deluxe

    • nairoon
      nairoon
      Bronze
      Dabei seit: 16.12.2007 Beiträge: 349
      So, nun hats auch mich mal erwischt... Ich weiss echt nicht mehr was ich falsch mache, aber es geht nur noch bergab.
      Eigentlich habe ich wirklich das Gefühl einigermassen gut zu spielen, und kann von mir aus eigentlich auch nichts an meinen Stats aussetzen.
      Ich werde permanent ausgesuckt oder renne gegen bessere Hände.
      Dazu kommt dass meine Cbets PERMANENT ge3bettet werden.
      Mittlerweile bin ich ca. 14 Stacks down und meine BR ist von 2k auf 1.5k runter innerhalb von 8k Händen.
      Der FT Bonus fängt es noch ein wenig auf, aber leider auch nicht wirklich.

      Nunja, ich bin um jedes aufmunternde Wort dankbar, vielleicht von Leuten die das auch schon erlebt haben.
      Krass finde ich, dass es auf NL25 wirklich gut lief und nun auf NL50 das pure Gegenteil.
      Tiltprobleme sind soweit eigentlich keine vorhanden, ich weiss jedoch nicht inwiefern der Down mein Spiel beeinflusst :( .

      Ich hoffe dann mal auf bessere Zeiten....



  • 13 Antworten
    • crameLBON
      crameLBON
      Gold
      Dabei seit: 26.06.2007 Beiträge: 4.913
      Spielst du FR? oder warum so tighte stats?
      Gib mir mal deinen SN, spiele atm auch auf ftp nl50 sh, vielleicht habe ich ja ein paar notes o.ä. von dir, bzw ein paar hände welche ich mir anschauen könnte...
    • nairoon
      nairoon
      Bronze
      Dabei seit: 16.12.2007 Beiträge: 349
      ne ist schon sh... Screenname ist der selbe wie hier. Vielleicht warst du ja vorhin gerade JackNorrisNuts der mich PERMANENT ge3bettet hat? ;)

      Hmm, und apropos tightness könntest du recht haben. Hab auf NL25 18/16 gespielt..

      edit: ah ne, leMarc hab ich auch schon gesehen auf FT.
    • crameLBON
      crameLBON
      Gold
      Dabei seit: 26.06.2007 Beiträge: 4.913
      Edit: ja, lemarc ;)

      Nein, der bin ich nicht, aber der saß auch an meinen tischen ^^ von daher könnten wir wahrshceinlich auch am gleichen tisch gesessen haben...

      Ah, ich sehe grade ich habe dich auch ge3bettet ^^
      Und zwar weil du deine cbets nur 1/2 ps machst, kann das sein...?! auf jeden fall bei den Händen, welche du auf nen raise dann weglegst...
      Also cbette mit schwachen händen genau so groß wie mit starken...

      Dein Problem sieht man ja auch schön im Graphen.. deine non-sd-winnings steigen stetig ab...
      Und ich sehe grade Hände von dir, wo du oop eine 3bet callst und dann auf nem K high board check fold spielst...
      also versuch mal deine cbets und dein spiel in 3bettet-pots zu verbessern... gibt es hier ja schöne artikel und sessions nachbearbeiten hilft auch sehr!

      Das wird schon wieder mit deiner BR und deinem spiel ;) nur nicht den mut verlieren! =)
      Würde mich allerdings auch eher wieder den nl25 stats annähern... für sh ist das eigentlich viel zu tight.

      GL weiterhin!

      ps: wenn du vlt an einem user2user coaching interessiert bist dann adde mich mal bei icq, meine nummer steht in meinem tagebuch (siehe link in der sig).

      Grüße
    • Kongotto
      Kongotto
      Global
      Dabei seit: 05.05.2007 Beiträge: 5.194
      -laut graph haste noch luck gehabt.
      -spielst non SD weak, guck mal bei vids, da gab es ein geiles das dir helfen kann ala "fighting non sd weakness"
      -spiel auch -EV, aber das können auf 8k auch easy setups sein

      14 Stacks passiert hin und iweder auch ohne grosse leaks. Poste hände ich guck ob die entscheidungen gut waren, poste auch mal hände wo du nich sicher bist ob du max value bekommen hast.
    • nairoon
      nairoon
      Bronze
      Dabei seit: 16.12.2007 Beiträge: 349
      lol, ja der JackNorris ist saueklig zu spielen. An zwei Tischen links von mir gesessen heute :D . Nice sag ich nur. Eigentlich mach ich meine cbets immer mit dem slider etwas rechts vom blauen strich... vielleicht sollte ich sie manuell eingeben. Dass ich kleiner cbette wenn ich weak bin ist mir nicht aufgefallen.

      Werde wahrscheinlich demnächst mal ne Handbewertungsforum Attacke starten ;) .

      edit: Ja die guten Non SD Winnings... Mir fällt auch auf, dass ich in 3bet Pots oft folden muss. User2User coaching wäre auch nicht zu verübeln, müsste mir allerdings noch ein Headset ziehen.
    • annobln
      annobln
      Bronze
      Dabei seit: 29.07.2007 Beiträge: 5.973
      W$SD spricht eindeutig für Downswing. Wenn du keine Herocalls machst oder Tiltmoves, dann ist das ein klares Indiz für unglückliche Setups.
    • Kongotto
      Kongotto
      Global
      Dabei seit: 05.05.2007 Beiträge: 5.194
      Original von annobln
      W$SD spricht eindeutig für Downswing. Wenn du keine Herocalls machst oder Tiltmoves, dann ist das ein klares Indiz für unglückliche Setups.
      #2, stimmt hatte ich erst gar nich gesehen
    • nairoon
      nairoon
      Bronze
      Dabei seit: 16.12.2007 Beiträge: 349
      Ja, ich hoffe mal das ist so, denn bisher war ich Winning-Player FR sowie neu auch SH (SH noch kleine Samplesize).
      Zu den NonSDWinnings: Ich finde mich halt mit Kings oder Queens ständig in A oder K high Flops wieder auf denen ich
      saustark geraist werde, und nunja was tut man da halt... ich schmeiss es :( .
    • Kongotto
      Kongotto
      Global
      Dabei seit: 05.05.2007 Beiträge: 5.194
      Gegen reasonable Gegner spiele ich da einfach nen kleinen Pot.
      Guck auf AF und c/r stats und wenn die hoch sind, checkste halt auch mal flop behind und testet mal turn an. Das hab ich nun im harrington gelesen udn auch schon mehrmal erfolgreich ausprobiert.
      Bei meinen HU SNGs klappt das auch gut. Man wird auc hweniger geblufft, weil die schiss haben, dass sie dich auf 2 strassen nich mehr zum folden bekommen.
    • windrider
      windrider
      Bronze
      Dabei seit: 25.09.2005 Beiträge: 1.572
      Also die stats find ich solide und der Stil ist relativ leicht zu spielen. Die 30 Steal passen da auch gut dazu, ist auf jeden Fall nicht zu wenig.
      Ich würd da nicht aufloosen.
      Am river wohl zu aggro, wahrscheinlich siehst du oft falsche vbets oder bluffst zu oft, das kann auf den paar Händen auch unbewußter Tilt sein, weils halt schlecht läuft.
      Durch die Phasen müssen wir durch, man denkt wenigstens über sein Spiel nach.
    • nairoon
      nairoon
      Bronze
      Dabei seit: 16.12.2007 Beiträge: 349
      Erstmal danke auch dir für den Comment! Tut gut zu hören, dass man da halt einfach durch muss. Ich analysiere gerade mein Spiel mit HM und lese mehr Artikel. Coachings besuche ich sowieso regelmässig.
      Die River Aggression ist wirklich ziemlich hoch, und das mit dem Mikrotilt mag stimmen.
      Jedoch denke ich, dass ich wirklich auch oft in fiese Setups gelaufen bin. Ich bin z.b. mit AA, KK sowie QQ im minus :D . Wahrscheinlich muss ich da auch meine ganze psychische Einstellung ändern und ein wenig positiver denken.
      Also nicht immer: Ou Aces, uuhhh ein Coldcaller, und dann Schiss vor sets und Flushs bekommen.

      Mal sehen wann ich wieder an die Tische gehe.
    • nairoon
      nairoon
      Bronze
      Dabei seit: 16.12.2007 Beiträge: 349
      Dieser Down ist wirklich ganz schön heftig! Es geht munter weiter runter, nachdem ich eine Pause gemacht habe und vermehrt Theorie glernt habe. Mittlerweile bin ich bei -20Stacks (1000$ auf NL50) angekommen, was für mich ziemlich viel Geld ist. "Dank" bonus und Rakeback ist meine BR nun bei 1234$ angelangt.

      Ab wann soll ich auf NL25 absteigen? Im Prinzip habe ich ja die BR noch für NL50...
    • FloJi
      FloJi
      Bronze
      Dabei seit: 08.10.2007 Beiträge: 1.204
      dann steig halt mal für ein paar Hände ab und schau wie läuft. Hilft manchmal sehr.
      Meine ICQ.Nummer steht auch in der Sig, kannst mich mal adden, für U2U was auch brutal hilft.
      Manchmal hilft es auch einfach mit jemandem über Hände zu diskutieren und verschiedene Lines herauszufinden.

      Ansonsten einfach Kopf hoch und viel Glück weiterhin an den Tischen. Es wird auch wieder nach oben gehen.