aufstieg bei titan auf NL100 - ab wann?

  • 8 Antworten
    • Casajonsen
      Casajonsen
      Bronze
      Dabei seit: 03.04.2006 Beiträge: 2.490
      50 - 100 würde ich empfehlen. würde aber nicht nl100 auf titan spielen. viel, viel zu viele sssler unterwegs. spiele gerade nl100 auf stars, sehr viele fische unterwegs.
    • HitBoxNr1
      HitBoxNr1
      Bronze
      Dabei seit: 04.08.2008 Beiträge: 95
      40 reichen aufjedenfall, ich habe es so gemacht bzw werde ich es so machen. Man könnte sogar noch ein aggresiveres BRM fahren, aber bei mir hat es perfekt gereicht das ich nie ein Limit absteigen musste und in den höheren Limits ist es sehr angenehm mit einem größeren BRM zu fahren, da auch mal ein größerer downswing nicht soviel ausmacht.



      NL50 30 Stacks
      NL100 40 Stacks
      NL200 50 Stacks
      NL400 60 Stacks
      NL600 70 Stacks
      NL1K 80 Stacks
    • maechtigerHarry
      maechtigerHarry
      Bronze
      Dabei seit: 02.07.2007 Beiträge: 5.596
      Original von Casajonsen
      50 - 100 würde ich empfehlen. würde aber nicht nl100 auf titan spielen. viel, viel zu viele sssler unterwegs. spiele gerade nl100 auf stars, sehr viele fische unterwegs.
      100 Stacks???

      10.000$ damit man um 100 spielt...naja wem´s Spaß macht^^
      Für mich ist auch der Nervenkitzel bei nem großen Pott wichtig. Wenn ich ne 10k$ BR hab und 100 gewinn oder verlier ist das nicht wirklich wichtig...

      Also ich fahre ein viel aggressiveres BRM. Führt halt dazu das ich stark in den Limits schwanke. Nen ordentlicher Downswing wirft mich dann halt mal 2 Limits zurück aber nen großer Up führt mich auch gleich 2 hoch. Ist logischerweise nicht jedem sein Ding, das seh ich ein. Man muss dann halt auch wirklich immer brav absteigen wenns mal nicht so läuft und das ist nicht immer easy.

      Aber 100 Stacks wär für mich langweilig^^
    • RiverLoser
      RiverLoser
      Bronze
      Dabei seit: 05.10.2006 Beiträge: 225
      Original von maechtigerHarry
      Original von Casajonsen
      50 - 100 würde ich empfehlen. würde aber nicht nl100 auf titan spielen. viel, viel zu viele sssler unterwegs. spiele gerade nl100 auf stars, sehr viele fische unterwegs.
      100 Stacks???

      10.000$ damit man um 100 spielt...naja wem´s Spaß macht^^
      Für mich ist auch der Nervenkitzel bei nem großen Pott wichtig. Wenn ich ne 10k$ BR hab und 100 gewinn oder verlier ist das nicht wirklich wichtig...

      Also ich fahre ein viel aggressiveres BRM. Führt halt dazu das ich stark in den Limits schwanke. Nen ordentlicher Downswing wirft mich dann halt mal 2 Limits zurück aber nen großer Up führt mich auch gleich 2 hoch. Ist logischerweise nicht jedem sein Ding, das seh ich ein. Man muss dann halt auch wirklich immer brav absteigen wenns mal nicht so läuft und das ist nicht immer easy.

      Aber 100 Stacks wär für mich langweilig^^
      Shortstack-Strategiediskussionen | ab Gold

      100 Stacks NL100sss = 2k$
    • Orko06
      Orko06
      Bronze
      Dabei seit: 17.06.2007 Beiträge: 203
      Also ich bin immer sehr früh aufgestiegen, was bis Nl 200 auch gut funktioniert hat. Habe dann aber auf NL200 mit 40 Stacks BRM nen 20 Stacks Down gehabt und musste wirklich lange auf Nl100 grinden bis ich wider aufsteigen konnte. Also 40 Stacks halte ich für nen bisschen wenig.. aber wenn du auf den Nervenkitzel stehst. Ansonsten vielleicht eher 60. Ausserdem finde ich man sollte es etwas von seinen Skills abhängig machen. Wenn du nur 5000 Hände NL50 gespielt hast und nun mit nem dicken Up aufsteigst wäre es vielleicht ne Überlegung wert das aktuelle Limit etwas länger zu spielen. Die Leute werden auf den höheren Limit auch besser... wenn auch nicht viel .
    • schnogly
      schnogly
      Bronze
      Dabei seit: 22.01.2008 Beiträge: 1.267
      Original von Orko06
      ...Ausserdem finde ich man sollte es etwas von seinen Skills abhängig machen. Wenn du nur 5000 Hände NL50 gespielt hast und nun mit nem dicken Up aufsteigst wäre es vielleicht ne Überlegung wert das aktuelle Limit etwas länger zu spielen. Die Leute werden auf den höheren Limit auch besser... wenn auch nicht viel .
      hmm, also auf titan sind es 13k hände und auf party noch mal 5k hände. ab wieviel händen glaubst du denn, dass man das limit sicher geschlagen hat?

      @casa: hmm, mal schauen, werde erst noch den rest vom stb bei titan mitnehmen. und dann mal schauen, was titan bzw. party oder stars so anbieten.

      @all die anderen: vielen dank für eure tipps
    • c0yber
      c0yber
      Global
      Dabei seit: 22.09.2007 Beiträge: 707
      auf NL100 werden wir dich ZERFLEISCHEN.... :P . Nee, sind schon verdammt viele SSSler da xD .
    • Blade619
      Blade619
      Global
      Dabei seit: 15.09.2006 Beiträge: 2.935
      Original von schnogly
      Original von Orko06
      ...Ausserdem finde ich man sollte es etwas von seinen Skills abhängig machen. Wenn du nur 5000 Hände NL50 gespielt hast und nun mit nem dicken Up aufsteigst wäre es vielleicht ne Überlegung wert das aktuelle Limit etwas länger zu spielen. Die Leute werden auf den höheren Limit auch besser... wenn auch nicht viel .
      hmm, also auf titan sind es 13k hände und auf party noch mal 5k hände. ab wieviel händen glaubst du denn, dass man das limit sicher geschlagen hat?

      Ich würde schon mindestens 30k Hände spielen... das höhrt sich so nämlich sehr nach Upswing an(wieviel BB/100 hast du zur Zeit auf Nl50?)