Step Sit & Go's

    • p0w3r123
      p0w3r123
      Bronze
      Dabei seit: 04.04.2008 Beiträge: 97
      Servus,

      habe gerade Just for Fun ein 3$ Dollar Step 1 SitnGo gespielt und gewonnen. Jetzt bin ich ja für Step2 qualifiziert und kann ich mir diese $10 nicht einfach auf meine BR schreiben lassen?
  • 19 Antworten
    • Effeff23
      Effeff23
      Bronze
      Dabei seit: 06.02.2008 Beiträge: 54
      Bin mir 99%ig sicher das du damit nur die Steps spielen kannst, in deinem Fall also Step 2.
    • Fastfolder
      Fastfolder
      Bronze
      Dabei seit: 19.06.2006 Beiträge: 14
      In Cash umwandeln geht nicht - einzige Chance an Bargeld zu kommen ist, wenn Du in die Top5 in Step5 kommst. Da winken Dir 500 - 2000 Ocken.
    • p0w3r123
      p0w3r123
      Bronze
      Dabei seit: 04.04.2008 Beiträge: 97
      oh dann habe ich ja noch einen weiten Weg vor mir :D
    • p0w3r123
      p0w3r123
      Bronze
      Dabei seit: 04.04.2008 Beiträge: 97
      Hat es einer von Pokerstrategy mal geschafft von Step1 bis Step6? :D
    • slowrookie
      slowrookie
      Bronze
      Dabei seit: 08.08.2007 Beiträge: 762
      yep
    • BigAndy
      BigAndy
      Bronze
      Dabei seit: 31.07.2006 Beiträge: 22.040
      Original von p0w3r123
      Hat es einer von Pokerstrategy mal geschafft von Step1 bis Step6? :D
      Wird aber schwer.
      Weil sich die guten Spieler direkt bei Step 6 einkaufen.
    • p0w3r123
      p0w3r123
      Bronze
      Dabei seit: 04.04.2008 Beiträge: 97
      Kacke bin als 5ter rausgeflogen jetzt wieder Step1 O.o
    • kirpu
      kirpu
      Bronze
      Dabei seit: 04.05.2008 Beiträge: 12
      Original von p0w3r123
      Hat es einer von Pokerstrategy mal geschafft von Step1 bis Step6? :D
      ich habs auch mal just for fun gespielt, hab dann step 3,4 und 5 in einem versuch geschafft. In step 6 bin ich dann 3. geworden. Bin mit top two pair gegen runner runner straße rausfgeflogen..
    • shihanus
      shihanus
      Bronze
      Dabei seit: 20.12.2007 Beiträge: 272
      Ich hab mich an einem Abend in Step 6 gespielt... Von Step 1... 5 Stunden.. Dann in Step 6 hatte ich KK, im Flop kam ein weiteres K... Das Gegenüber geht sofort all in, ich calle natürlich... Auf dem Turn ein Ass... Was hatte er? AA, natürlich...! Nun wieder von vorne ;(
    • gashipashi
      gashipashi
      Global
      Dabei seit: 23.09.2008 Beiträge: 854
      hochgrinden step by step
      oder
      500$ -> step 1 bis broke, step 2 bis tickets weg, step 3 bis tickets weg etc
      und dann am besten 3 step 6 tickets halten ?

      whats my way?
    • DavePrize
      DavePrize
      Bronze
      Dabei seit: 23.02.2007 Beiträge: 823
      Original von gashipashi
      hochgrinden step by step
      oder
      500$ -> step 1 bis broke, step 2 bis tickets weg, step 3 bis tickets weg etc
      und dann am besten 3 step 6 tickets halten ?
      Muss ich gleich ausprobieren :P
    • gashipashi
      gashipashi
      Global
      Dabei seit: 23.09.2008 Beiträge: 854
      lass es lieber
      spätestens ab 3 wirst du umgeluckt. SPÄTESTENS!!!!!


      trust me. 3 buyins für step 1, resultiereten insgesamt 15 Step SnG's... und spätestens in 3 knallte es mich um :(
    • Bannor
      Bannor
      Bronze
      Dabei seit: 20.12.2007 Beiträge: 673
      Das dritte hat sich selbst geschlagen. Musste keine hand spielen :P fand 1. und 2. viel härter haben beide > 1 stunde gedauert das 3. nur 30 min. hoffe die letzten 3 werden auch so soft :P dann mache ich aus den 3$ die ich bei PP rumliegen hatte 2k :)
    • Breiti
      Breiti
      Bronze
      Dabei seit: 05.03.2006 Beiträge: 576
      Also die Steps scheinen ja super profitabel zu sein, soweit ich das einschätzen kann. Hab jetzt nur mal en par aus spass gespielt, aber teilweise donken die so hart darum, dass man echt kaum hände spielen muss um eins hoch zu kommen. Ab Step 3 isses anscheinend ja noch einfacher, da Top3 hoch kommen. Werd demnächst mal testen, wie oft man Step6 mit 300$ schafft.
    • MastaEm
      MastaEm
      Bronze
      Dabei seit: 10.03.2008 Beiträge: 852
      Original von Breiti
      Also die Steps scheinen ja super profitabel zu sein, soweit ich das einschätzen kann. Hab jetzt nur mal en par aus spass gespielt, aber teilweise donken die so hart darum, dass man echt kaum hände spielen muss um eins hoch zu kommen. Ab Step 3 isses anscheinend ja noch einfacher, da Top3 hoch kommen. Werd demnächst mal testen, wie oft man Step6 mit 300$ schafft.
      Und?
    • Breiti
      Breiti
      Bronze
      Dabei seit: 05.03.2006 Beiträge: 576
      Habs noch nicht voll in Angriff genommen, da ich noch auf ner anderen Seite nen Bonus am abspielen bin. Das wa sicha ber bisher gesehen hab, sind wirklich durchweg sehr weake Gegner auf den Stufen 1-3. Weiter hab ich noch nicht gemacht.
    • Fastfolder
      Fastfolder
      Bronze
      Dabei seit: 19.06.2006 Beiträge: 14
      Was meine Erfahrungen bezüglich der Steps betrifft:

      * Step1 u. Step2 kostet bei den vielen Donks und SuperMovern die meisten Nerven

      * Step3 bis Step5 ist für einen guten SitnGo-Spieler durchaus machbar und macht Laune (außer man wird regelmäßig ausgesuckt....:) )

      * Die erste wirlich große Herausforderung ist der Sprung von Step5 - dem Semifinal - auf Step6. Denn hier kommen definitiv nur die ersten beiden Sieger weiter. Hier braucht in der Regel mehrere Anläufe und viel Geduld.

      * Je nach Spielstil und Zielsetzung variert die Herausforderung am "StepsFinaltable". Auch wenn sich regelmäßig sehr gute Spieler direkt einkaufen - ich denke, wer den mühseligen Weg bis hier her geschafft hat, sollte sich nicht kleiner machen als er ist. Hier sind richtig dicke Eier gefragt und natürlich auch jede Menge Glück. Wer auf einen 5 Platz und somit ITM hofft, sollte auf keinen Fall zu ängstlich spielen.

      An alle Steper bei PartyPoker - viel Spass an den Tischen und viel Erfolg.
      (Mir natürlich die 2000 $ und Euch den Rest :) )
      X
    • Cyclonus
      Cyclonus
      Bronze
      Dabei seit: 17.01.2005 Beiträge: 1.414
      Das wirklich ätzende an den Steps ist doch, dass es den höheren Steps extrem lange dauern kann, bis mal ein Tisch zu Stande kommt.
    • superior23
      superior23
      Bronze
      Dabei seit: 12.04.2006 Beiträge: 26
      bin step 6 3ter geworden. das ganze ist ziemlich zeitaufwendig und mann fällt oft runter. am besten multitabling mit step 1. und viele tickets in die nächste step mitnehmen. das schöne ist das es ziemlich fischig ist. gl!