auscashen aufs konto per neteller oder direkt über party?

    • g1boNN
      g1boNN
      Bronze
      Dabei seit: 25.07.2005 Beiträge: 141
      Ich wollte den guten $ kurs ausnutzen und so 1k oder 1,5 k auf mein bankkonto auscashen... meine frage über welches system ich im endeffekt mehr cash erhalte? entweder auf von party zu neteller dann von neteller mein konto oder direkt von party aufs konto.. hat damit jemand schon erfahrung gemacht?
  • 7 Antworten
    • COleException
      COleException
      Bronze
      Dabei seit: 04.12.2007 Beiträge: 511
      Cashe doch einfach auf Dein normales Bankkonto per "Bank Transfer" aus. Kostet 3 $ Gebühren, die bei sich Deiner Summe ja nicht bemerkbar machen..
    • g1boNN
      g1boNN
      Bronze
      Dabei seit: 25.07.2005 Beiträge: 141
      das problem ist das der Party Wechselkurs wesentlich schlechter ist als der "normale" 1.26 oder 1.25... Party gibt mir nen kurs von 1.3
    • Face12
      Face12
      Black
      Dabei seit: 27.07.2006 Beiträge: 4.756
      Original von g1boNN
      das problem ist das der Party Wechselkurs wesentlich schlechter ist als der "normale" 1.26 oder 1.25... Party gibt mir nen kurs von 1.3
      Cash USD aus, und verhandel vorher mit deiner Bank wegen der Gebühren. Je nach Summe und Bank kanns sein, dass du gar keine Wechselgebühren zahlen musst.
    • ExpressiveDeluxe
      ExpressiveDeluxe
      Bronze
      Dabei seit: 11.03.2006 Beiträge: 133
      so ich hab auch mal ne frage dazu und habe zwei möglichkeiten mein geld auszucashen und würde gerne mal wissen welche die bessere ist:

      1. ich cashe meine dollar BR von PP auf mein dollar netellerkonto und von dort auf mein sparkassekonto.

      2. ich wechsele meine dollar PP BR auf euro um und shippe es dann auf nen MB euro konto und dann von dort auf mein sparkasse konto.

      oder gibts noch ne bessere möglichkeit?
    • Barbarossa
      Barbarossa
      Bronze
      Dabei seit: 19.09.2006 Beiträge: 923
      Ich bin mittlerweile weg von Netteller, da ich letzthin nicht nur einen A) mießerablen Wechselkurs bekommen hatte, sondern b) auch noch horende Gebühren einbehalten wurden (glaub 10 dollar für die Überweisung)

      Somit waren das Gebühren Netteller - zu Geb. Bank. Und das war mir zu viel.

      Da lieber a bissal warten und 3 döllerchen an PP abdrücken als Netteller zu unterstützen.
    • rootsanarchy
      rootsanarchy
      Black
      Dabei seit: 10.01.2008 Beiträge: 6.843
      Original von Barbarossa
      Ich bin mittlerweile weg von Netteller, da ich letzthin nicht nur einen A) mießerablen Wechselkurs bekommen hatte, sondern b) auch noch horende Gebühren einbehalten wurden (glaub 10 dollar für die Überweisung)

      Somit waren das Gebühren Netteller - zu Geb. Bank. Und das war mir zu viel.

      Da lieber a bissal warten und 3 döllerchen an PP abdrücken als Netteller zu unterstützen.
      yo, was cashouts fürs rl angeht hast du da sicherlich net unrecht. finde die überweisungsgebühren von neteller auch viel zu hoch. aber um geld von einer pokerplattform auf ne andere zu schieben is neteller imo unverzichtbar
    • runhm
      runhm
      Bronze
      Dabei seit: 19.04.2005 Beiträge: 41
      Und wie sieht es mit auscashen auf Kreditkarte aus?