Anfängerfrage an die Fortgeschrittenen

    • vs1500
      vs1500
      Bronze
      Dabei seit: 10.10.2008 Beiträge: 31
      Hallo,

      ich spiele jetzt seit 2 Wochen auf Titan Poker im 0,10/0,20 er Limit. Nach anfänglichen Gewinnen bin wieder ich leicht unter die 50$ gerutscht.

      Das Verhalten beim Spielen von Top Händen habe ich sowohl Pre als auch Postflop drauf, und was man folden muß, hab ich auch im Kopf.

      Probleme bereiten mir eher die restlichen spielbaren Hände (die ja meistens auftauchen).
      Abgesehen davon, dass es hier schon bei den Händen selbst etliche verschiedene Kombinationen gibt, ist es hier ja auch meist entscheidend in welcher Position man sitzt, was für Aktionen die anderen gemacht haben usw.

      Das krieg ich leider echt nicht auf die Reihe, auch wenn ich ansonsten im "auswendig lernen" ganz gut bin.

      Natürlich kann ich das ganze in den entsprechenden Charts und Handouts nachlesen, aber mitten im Spiel hat man dazu kaum Zeit, insbesondere wenn die anderen vorher geraist haben/die Chance auf bessere Blätter besteht muß man Preflop ganz schön blättern und kommt auch schnell durcheinander - hier verbrenne ich eigentlich das meiste Geld :-(

      Ein Schock wars dann auch noch für mich, als ich mir die Bronzeartikel durchgelesen habe, hier wird das ganze ja noch x-fach komplizierter...

      Daher meine Frage an euch:

      Wie lange hat es bei euch gedauert, bis ihr den Stoff intus hattet?
      Habt ihr es auswenig gelernt, oder einfach Monatelang nach den Charts gespielt und nachgeblättert bis ihr es irgendwann drin hattet?

      Wie sieht es denn eigentlich erst im Platin/Diamant Bereich aus? Wirds da nochmal um ein vielfaches komplizierter, oder wird da eher das "intuitive" geschärft?Habt ihr auch noch eure Charts neben dem Rechner liegen oder ist schon alles in Fleisch und Blut übergegangen?

      Viele Grüße,

      Tim
  • 12 Antworten
    • Gatsby
      Gatsby
      Black
      Dabei seit: 25.07.2006 Beiträge: 1.148
      Hi,

      Also wenn du erst vor 2 Wochen angefangen bist dich theoretisch mit der Pokermaterie auseinanderzusetzen, dann meine erste Botschaft: Keine Panik.
      Es ist halt deutlich mehr Stoff als die relativ übersichtlichen Regeln des Spiels vermuten lassen. Und es ist ganz normal, dass du beim spielen laufend auf Situationen stößt, wo du einfach keine Ahnung hast, wie zu spielen ist. Wichtig ist, dass du dir diese Situationen merkst und anschliessend nochmal studierst, also den Artikel einfach das dritte und das vierte mal liest. Beim coaching oder in den videos genau darauf achtest, was der coach in der Situation macht und wie er das begründet.
      Ziel ist, dass dir die Begründungen einleuchten und du dir die gedanken immer stärker selbst machen kannst und die jeweilige Logik auch selbständig auf andere Situationen anwenden kannst. Aber das braucht Zeit. Je weiter du in den Limits kommst, um so mehr löst man sich von Vorgaben nach Charts und erkennt stattdessen immer schneller sämtliche Faktoren, die eine Situation beeinflussen und trifft so seine Entscheidung viel 'individueller'.

      Also nicht so wichtig: Chart auswendig lernen (wenn man als Anfänger viel draufgucken muß, passiert das eh automatisch)

      Wichtiger: Im Postflopspiel verstehen, warum welche line in der jeweiligen Situation besser ist. Artikel lesen, nochmal lesen, Buch lesen, coach fragen und immer schön mitdenken.
      Braucht alles seine Zeit, also bleib locker ;)
    • FastExer
      FastExer
      Bronze
      Dabei seit: 13.05.2006 Beiträge: 2.218
      schöne antwort, kann man unkommentiert so stehen lassen.
    • Dopetobe
      Dopetobe
      Bronze
      Dabei seit: 17.08.2007 Beiträge: 375
      immer schön zu lesen, wenn ein diamond member nett antwortet ohne zu flamen. Thumps up !!
    • cjheigl
      cjheigl
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 09.04.2006 Beiträge: 24.757
      Alternative zum Auswendiglernen: Longs Startinghand Trainer benutzen, funktioniert bei Titan.

      LongHUD v0.9.21 [26. Okt.]
    • uni05mz
      uni05mz
      Bronze
      Dabei seit: 09.01.2007 Beiträge: 3.310
      Ich setz noch einen drauf, weil mir der Thread auch gefällt:

      Tim,

      poste mal Deine Skype/ICQ-ID. Ich biete Dir hiermit ein User2User-Coaching an.

      (muss allerdings am Wochenende stattfinden, da sonst keine Zeit)
    • Ohjay
      Ohjay
      Bronze
      Dabei seit: 09.09.2007 Beiträge: 5.797
      Ja is denn heut schon Weihnachten? ;)

      Ne, mal im Ernst: Wirklich ein gutes Beispiel dafür, dass auch hier hilfsbereite Member gibt.
    • vs1500
      vs1500
      Bronze
      Dabei seit: 10.10.2008 Beiträge: 31
      Super, vielen Dank für eure Tipps :)

      Den Starting Hand Trainer werde ich mal ausprobieren, aber meine Hauptprobleme liegen wie gesagt eher in den schnellen/unübersichtlichen Postflop Runden.

      Das mit dem Coaching finde ich total klasse, mein Skypenick ist timf81, ICQ müsste das gleiche sein. Hab das aber nur zu Hause laufen, kann also ein bisschen dauern bis ich dort zu erreichen bin.

      Viele Grüße,

      Tim
    • gesil
      gesil
      Bronze
      Dabei seit: 22.06.2007 Beiträge: 785
      Original von vs1500
      ...aber meine Hauptprobleme liegen wie gesagt eher in den schnellen/unübersichtlichen Postflop Runden.
      Wenn dir der Ablauf noch zu schnell ist, spiele erstmal weniger Tische und keine Speedtische - du willst ja noch was lernen.
      Wenn du aus Zeitgründen falsche Entscheidungen triffst, kostet das unnötig Geld und vermutlich hast du dann auch nicht die Zeit, dir im Nachhinein das Geschehen nochmal durch den Kopf gehen zu lassen oder die Handhistories zu notieren, um dir diese Hände später anzugucken.
    • Jensaushamburg
      Jensaushamburg
      Global
      Dabei seit: 29.03.2006 Beiträge: 717
      so stell ich mir ein forum vor.
      zu thema: NATÜRLICH WIEGT MEINE MEINUNG WENIGER ALS DIE EINES DIAMANTMENMember *capsoff*
      aber wichtiger als standardregeln auswenig zu lernen (und das sind die ps.de strategien nunmal) musst du selber lernen deine entscheidungen aufgrund der gegebenen informationen zu treffen. bist du dir unsicher, poste hände (sicher antworten auch da viele nur aus langeweile, und man muss sicher nicht jede antwort eines bronze/silbermembers als bare münze hinnehmen, aber dort bekommst du immer wieder neue gedankennsätze).
      ausserdem kommt es ja auch auf die persönliche spielweise an. es gibt beim poker nunmal kein 100% falsch oder richtig.
      bist du extrem aggressiv oder tight, ändert sich deine raise/call range, also kannst du da nicht generell nach charts spielen, wenn es nicht deinem stil entspricht.

      und wichtiger als charts, die nur ein anhalt sein können ist deine erfahrung. spiel einfach, und du wirst in einem haben jahr wahrscheinlich über einiges ganz anders denken als momentan.
      natürlich beinflusst erfahrung dein denken, du musst adaptieren, und aus gemachten fehlern lernen.
      die ps.de strategien auf bronzelevel geben dir den theoretisch ebackground dieses spiel zu verstehen.
      die platin/diamantenartikel sind viel spezifischer und gehen mehr in die tiefe. das ganze wirst du aber auch erst begreifen und anwenden können, wenn du die basics intuitiv beherrscht. vorher brauchst du damit gar nicht erst anfangen.

      also spiel weiter, mach deine erfahrungen und lerne daraus.
      diskussionsstoff findest du hier zu allem möglichen, aber das ist niemals für jede situation anwendbar.

      wenn du nur nach charts spielen willst, dann spiel sss.
      aber das ist eben wie viele hier immer wieder sagen im grunde kein richtiges poker, wenn du bei jeder hand auf ne chart guckst und machst was da steht.
      das mag mathematisch korrekt sein, muss in deiner situation aber noch lange nicht richtig sein.
      also seh die charts eher als hilfestellung/anhaltspunkt und nicht als nonplusultra.
      poker ist mehr als nur charts
    • Jensaushamburg
      Jensaushamburg
      Global
      Dabei seit: 29.03.2006 Beiträge: 717
      sorry for doppelpost. explorer hat sich beim abschicken aufgehangen
    • Jensaushamburg
      Jensaushamburg
      Global
      Dabei seit: 29.03.2006 Beiträge: 717
      sorry for doppelpost. explorer hat sich beim abschicken aufgehangen
    • SteveWarris
      SteveWarris
      Bronze
      Dabei seit: 28.03.2007 Beiträge: 6.705
      Bei mir hat es schon ne weile gedauert. SOlltest du mal an der falschen STelle geraised haben ist es auch nicht weiter schlimm.

      Wenn du wirklich das Spiel lernen willst spiel maximal 2 Tische. Konzentrier dich auf diesen Tisch und mach nix anderes nebenbei.

      Schau dir die Gegner an wie sie spielen wie sie auf welche aktion reagieren und wie sie mit ihren Monstern sowie totalen scheiß spielen.

      Wenn du den Grundchart in dein Hirn quasi eingebrannt hast, versuche dich stück für stück an die Spielweisen der Gegner anzupassen. Wenns net läuft spiel wieder grundchart. Wenn du nicht weißt was du in einer Hand machen sollst ist ein Fold im zweifel die beste Variante. Und anschließend Poste die Hand irgendwo.

      Und such dir einen Mentor/Coach der min. 1 Limit über dir definitv winningplayer ist. Den nervst du dann so lange bis er dir alles erzählt was du weißt. :D

      Und denke immer nach beim Spielen um besser zu werden. Denke aber nicht zuviel drüber nach was der Gegner denken könnte... ;) Keep it simple.