Jackpot Tische

  • 3 Antworten
    • stippi
      stippi
      Gold
      Dabei seit: 13.11.2005 Beiträge: 674
      Einmal Party Homepage ansurfen und man ist schlauer :rolleyes:

      Bad Beat Jackpots gelten für Hold'em Echtgeldspiele mit dem Zusatz "Jackpot". Diese Spiele finden Sie in der Lobby unter "Echtgeldspiele". Es müssen mindestens vier Spieler am aktuellen Blatt beteiligt sein. Spieler, die gerade aussetzen, haben keinen Anspruch auf den Jackpot. Wir ziehen für jeden Raked Pott ($5,00 Pott-Minimum) $0,50 als Bad Beat Jackpot Rake ein. Wir erheben eine Servicegebühr in Höhe von 10% aus dem Bad Beat Jackpot. Ein Jackpot wird ausgezahlt, wenn ein Spieler mit vier Achten oder besser verliert. Das beste Blatt von Gewinner und Verlierer muss deren verdeckte Karten enthalten. Das Blatt muss bis zum Showdown gespielt werden. Ein Blatt qualifiziert sich nur für den Jackpot, wenn es Raked ist und der Jackpotbeitrag von dem Blatt geleistet wurde. Wenn sich mehr als zwei Spieler in einer Runde für den Jackpot qualifizieren, werden die zwei höchsten Blätter für den Jackpot wie folgt behandelt: Das höchste Blatt zählt als der Gewinner und das zweithöchste Blatt wird als Bad Beat gewertet (Verlierer des Blattes). Sollten sich zwei Blätter gleichzeitig für den Jackpot qualifizieren, wird der Jackpot dem Blatt zugesprochen, das zuerst begonnen hat (es gilt unsere Systemuhr). Spieler müssen ihre Blätter unabhängig spielen und dürfen Mitspielern keine Spielhinweise geben oder ihre Karten offenbaren. Eine Nichteinhaltung dieser Regel bewirkt den Ausschluss aus dem Jackpot. 50 % des Betrags gehen an den Verlierer des Blattes (Bad Beat), 25 % an den Gewinner und 25 % werden unter den anderen Spielern am Tisch aufgeteilt, die aktiv an dem Blatt beteiligt waren (Spieler, die ausgesetzt haben, werden nicht am Bad Beat Jackpot beteiligt).
    • Noonien
      Noonien
      Bronze
      Dabei seit: 01.01.2007 Beiträge: 4.616
      Scheisse, hab vorhin 10 min gesucht auf der Seite und habs net gefunden, jetzt nochmal geschaut und gleich gesehn *schäm*
      Danke Für Info :)
      Aber ich hatte ja auch einen Hintergedanken bei der Frage:
      Das unterste FL Limit für JP Tische ist .5/1 , da können die .5 JP Anteil ab 5$ Pötten schon einen guten Teil Gewinn ausmachen.
      In höheren Limits juckt das wohl niemand mehr.
      Ich frag mich ob die Spieler die das in dem untersten Limit spielen vielleicht allgemein mehr Risikofreude besitzen oder vielleicht die nicht so mathematisch spielenden Spieler sind als Spieler im gleichen Limit an normalen Tischen ...
      Zusammengefasst: Unterstes JP Limit = fischiger als gleiches Limit normale Tsiche ?
    • mcashraf
      mcashraf
      Silber
      Dabei seit: 18.08.2006 Beiträge: 12.352
      Original von Noonien
      Unterstes JP Limit = fischiger als gleiches Limit normale Tsiche ?
      ja, meistens schon