Spiel gegen zwei Gegner

    • FreaIKIe
      FreaIKIe
      Bronze
      Dabei seit: 12.08.2007 Beiträge: 499
      Ich habe nun schon etwa so 30k Hände SSS gespielt. Leider habe ich immer eine sehr strittige Situation bei mir im Game. Folgende Situation:

      Ich bin Late mit 88,99,TT,KQ und habe 2 Limper aus Mid. Ich bette 6BB. Dann gehen meistens alle raus oder alle bis auf einen. Doch in den Low Limits bleiben auch mal zwei oder drei drin. Nun kommt ein kack Flop wie wenn man TT hält J,7,2. Alle beide Checken. Was mach ich? Geh ich AI? Check ich? Und was ist wenn ein Blind mit am Flop ist? Und wie sieht das alles aus wenn ein höheres Bild auf dem Flop ist was ich net habe?

      Strat sagt ja AI. Aber mir ist das manchmal zu "hard" wie oft kann es sein das einer mit 7,2 off rein geht und dann Two Pair hat ^^

      Was ist als +EV und was -EV

      Vielen Dank schonmal dafür^^
  • 6 Antworten
    • madball
      madball
      Bronze
      Dabei seit: 23.05.2006 Beiträge: 636
      Original von FreaIKIe
      Ich habe nun schon etwa so 30k Hände SSS gespielt. Leider habe ich immer eine sehr strittige Situation bei mir im Game. Folgende Situation:

      Ich bin Late mit 88,99,TT,KQ und habe 2 Limper aus Mid. Ich bette 6BB. Dann gehen meistens alle raus oder alle bis auf einen. Doch in den Low Limits bleiben auch mal zwei oder drei drin. Nun kommt ein kack Flop wie wenn man TT hält J,7,2. Alle beide Checken. Was mach ich? Geh ich AI? Check ich? Und was ist wenn ein Blind mit am Flop ist? Und wie sieht das alles aus wenn ein höheres Bild auf dem Flop ist was ich net habe?

      Strat sagt ja AI. Aber mir ist das manchmal zu "hard" wie oft kann es sein das einer mit 7,2 off rein geht und dann Two Pair hat ^^

      Was ist als +EV und was -EV

      Vielen Dank schonmal dafür^^
      Das ist wirklich Gegnerabhängig.
      Die Strategie sagt allerdings nicht, dass Du AllIn gehen sollst.
      Du hast keine MadeHand Kein TopPairTopKicker oder besser sondern nur ein Midpair gegen 2 Gegner.
      Deine Conti machst Du in diesem Fall normalerweise nicht gegen mehrere Gegner, sondern nur im HU.
    • wassers
      wassers
      Bronze
      Dabei seit: 29.03.2007 Beiträge: 858
      Die Strategie sagt nur, dass du immer All In gehst, wenn der Pot am Flop doppelt so groß ist, wie dein Reststack. Das ist in deiner Situation nicht gegeben, wenn du immer schön nachkaufst ^^

      Allerdings sind das genau die Situationen, wo ich merke, ob ich gerade anfange zu tilten / schlecht zu spielen, da man ja relativ gute Odds bekommt und auch noch Foldequity mit ~2/3 Potsize left hat. Insgesamt sind diese Plays wohl -EV mit kleinen Pockets, wobei ich das gerne mal mit AK / AQ mache, wenn die Caller keinen hohen WTS haben. Man hat einfach eine bessere Equity gegen deren Callingrange, wobei man das absolut nicht immer und nicht auf jedem Board machen sollte.

      Ab diesem Zeitpunkt, wo man auch mal gegen 2 Leute blufft, fängt dann langsam das advanced Play an, wo man nach immer mehr +EV Situationen ausschau hält, wofür man aber bisschen Erfahrung und vor allem Stats braucht ;)
    • Barkeeper
      Barkeeper
      Bronze
      Dabei seit: 23.03.2006 Beiträge: 8.797
      Nach Strat gilt, check fold all the way im Multiway Pot ohne Madehand.
      Am besten aber konkrete Beispiele in die Beispielhandforen, is eben doch immer Gegner- (reads, effecktive Stacks, etc..) ,Board- und Situationsabhängig.

      Grüße
    • longdistancerunner
      longdistancerunner
      Bronze
      Dabei seit: 15.07.2006 Beiträge: 4.548
      Is zwar schon verdammt lang her, dass ich SSS gespielt hab, aber bei deinem Beispiel TT auf J72 Board und die Villains checken, dann geh ich da easy broke mit nem Stack ~Pottsize.
      Auch HU, wenn bei einer Overcard in mich rein gepusht wird, würde ich mit TT callen, weil die Gegner einen eh auf AK readen.
    • Vampyr09
      Vampyr09
      Bronze
      Dabei seit: 18.07.2008 Beiträge: 12.605
      Original von longdistancerunner
      Is zwar schon verdammt lang her, dass ich SSS gespielt hab, aber bei deinem Beispiel TT auf J72 Board und die Villains checken, dann geh ich da easy broke mit nem Stack ~Pottsize.
      Auch HU, wenn bei einer Overcard in mich rein gepusht wird, würde ich mit TT callen, weil die Gegner einen eh auf AK readen.
      Das lass ich mal nicht direkt so stehen okay?

      Er meint hier natürlich nicht mit "wenn bei einer Overcard in mich rein gepusht wird".

      Sondern er meint:"Wenn die Overcard nur ein J oder eine Q ist und in mich gepusht wird."

      Du musst hier IMO enorme Einschränkungen machen ob auf dem Flop ein A liegt und in dich gedonkt wird, oder ob es ein J ist. Weil der J liegt viel weniger in deiner Range und auch viel seltener in Villains Range.
      Donkt er aber auf ein A in dich, dann solltest du dem Respekt zusprechen, weil in deiner Range einfach mal fast nur Asse liegen und es schon an Selbstmord grenzt wenn er da in dich bluff-donkt.

      Is zwar schon verdammt lang her, dass ich SSS gespielt hab, aber bei deinem Beispiel TT auf J72 Board und die Villains checken, dann geh ich da easy broke mit nem Stack ~Pottsize.
      Das ist im Grunde richtig, auf sonem Flop werden die Villains seltenst getroffen haben und ich persönlich gehe dann auch i.d.R. broke.

      Standard sagt aber, dass man gegen mehrere Villains keine Continuationbet macht, außer man hat nur noch 1/2 Pot als Stack left.
    • primorac
      primorac
      Black
      Dabei seit: 06.04.2007 Beiträge: 12.414
      Bei 30K gespielten Händen hättest du ruhig auch mehr als 11 Hände posten können. Denn was Barkeeper sagt ist schon absolut richtig.