Crazy Pineapple

    • tomsnho
      tomsnho
      Bronze
      Dabei seit: 24.11.2006 Beiträge: 7.565
      3 Holecards; nachdem der Flop gegeben ist wird eine davon weggeworfen und Hold'Em gespielt (weiß nicht ob's es für FL auch gibt, mich interessiert hier NL)

      Hat jemand Erfahrung mit dieser Pokervariante? Wie verschieben sich die Starthand-Ranges, z.B. zugunsten 3fach-Connectors oder so Zeug?

      Wie ändert sich das Preflopspiel im Vergleich zum "normalen" NL THE?

      Ab dem Flop dürfte es wohl ziemlich Standard sein, nur dass die Trefferwahrscheinlichkeit um einiges höher ist, d.h. mann wohl von weitaus stärkeren Gegnerhänden ausgehen kann.
  • 2 Antworten
    • ChrisA3
      ChrisA3
      Bronze
      Dabei seit: 25.08.2005 Beiträge: 6.481
      Hab das Spiel noch nie online gespielt, wo gibts das überhaupt? Auf jeden Fall nicht auf den "großen" Seiten. Habs aber mal Live mit ein paar Freunden gespielt und es gibt einfach viel mehr Action unter Fischen. Jeder denkt sich "olol 3 karten, kann ich ja jeden Flop mit sehen" und wenn du mit 6 so Leuten spielst floppt wirklich oft jemand 2 Pair.

      Kommt also auf deine Gegner an, wenn man oft HU ist am Flop spielen sich AAK, KKQ usw natürlich gut, wenn es immer multiway ist haben so JT9 Hände auch Berechtigung. Sie sind aber nicht so stark wie man vielleicht erwarten würde, sie können obv nicht doublesuited sein und wenn man zum JT noch eine 9 hat klaut man sich selbst outs auf Straights. Es sollte aber offensichtlich sein dass connected Hände > A82 hände und suited > unsuited. Und wenn man in vielen Multiway potts ist sollte man nicht auf 6high flushes drawen, es ist nicht wie in Omaha dass die Nuts fast immer draußen sind, aber man sollte schon auf J oder Q high drawen, lieber nicht schlechter.
    • Sh1LLa
      Sh1LLa
      Bronze
      Dabei seit: 14.08.2006 Beiträge: 7.591
      guck ma bei doylesroom, ich glaub die ham zumindest pineapple.