NL besser?

    • himerios
      himerios
      Bronze
      Dabei seit: 25.04.2006 Beiträge: 823
      Entschuldigung, aber ich hab da mal ne ganz blöde Frage.
      Ich spiel normalerweise FL auf den gängigen Pokerseiten. Da ich jedes geschenkte Geld mitnehme, habe ich mich auch bei diversen kleinen Anbietern angemeldet. Meistens gibt es da kaum FL und so muss ich mit dem geschenkten Geld halt NL spielen. Obwohl ich nicht wirklich Ahnung von NL habe, übersteigt meine Winrate (0,25/0,50 - 0,5/1) dort meine FL Winrate bei weitem. Liegt das nur an den exotischen Seiten oder hat jemand der FL und NL spielt ähnliche Erfahrungen gemacht?
  • 8 Antworten
    • tomsnho
      tomsnho
      Bronze
      Dabei seit: 24.11.2006 Beiträge: 7.565
      Auf NL sind auch höhere Winrates als bei FL möglich.

      Während auf FL sehr gute Spieler 1,5 bis 2 BB erreichen, sind auf NL 4 - 6 ptBB möglich (bis NL50 vielleicht sogar noch mehr wenn echt gut bist).
      Wie viele Hände hast du bisher gespielt? Wahrscheinlich so wenig dass die Winrate sowieso nicht aussagekräftig ist nehm ich mal an ...
    • himerios
      himerios
      Bronze
      Dabei seit: 25.04.2006 Beiträge: 823
      Du hast recht, die Anzahl der Hände ist bisher noch recht bescheiden (im Vergleich zu FL) . Da die Seiten von PT2 nicht unterstützt werden, kann ich dazu auch keine genauen Angabe machen. Nur irgendwie habe ich das Gefühl, die meisten die dort spielen, wissen nicht was sie tun :D . Na vielleicht probiere ich NL mal auf den großen Seiten aus, um einen Vergleich zu haben.
    • DiscoStu85
      DiscoStu85
      Bronze
      Dabei seit: 12.07.2006 Beiträge: 4.144
      1. Nl ist besser, und macht auch mehr Spaß.

      2. Keine Seite schenkt dir Geld,komm mal aus dem Traumdenken raus alter. Jeder Bonus den du bekommst, bezahlst du selber durch deinen Rake. Und meistens sind die Ersteinzahlungsdeals schlechter als wenn du viel auf einer Seite spielst und im Vielspieler Programm aufsteigst.
    • himerios
      himerios
      Bronze
      Dabei seit: 25.04.2006 Beiträge: 823
      Ich habe nicht von Bonus gesprochen, sondern von geschenktem Geld (z.B. $10). Ich habe dort NIE etwas eingezahlt, aber schon mehrfach ausgezahlt. Ich wäre auch sehr vorsichtig, bei solchen kleinen Seiten etwas einzuzahlen.
    • TheBlackJack
      TheBlackJack
      Bronze
      Dabei seit: 19.04.2007 Beiträge: 822
      Nix is besser. Spiel das was dir mehr Spaß macht. Was anderes bringt sowieso nichts ;)
    • MiiWiin
      MiiWiin
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 01.03.2007 Beiträge: 64.649
      Normal heißt es, gute SPieler können auf FL bzw. NL eine ungefähr gleich hohe Winrate erzielen.

      Mittlerweile würde ich behaupten, auf NL ist mehr möglich, einfach deswegen da immer mehr Leute NL spielen wollen und somit die Anzahl der Fisch einfach größer ist.

      Dennoch ist es eine sehr swingige Angelegenheit, weswegen du nach ein paar Tausend Händen schwer beurteilen kannst, ob dir NL so deutlich besser liegt als FL. ;)
    • himerios
      himerios
      Bronze
      Dabei seit: 25.04.2006 Beiträge: 823
      Original von MiiWiin
      Mittlerweile würde ich behaupten, auf NL ist mehr möglich, einfach deswegen da immer mehr Leute NL spielen wollen und somit die Anzahl der Fisch einfach größer ist.
      Das ist eben mein erstes Gefühl....
    • tomsnho
      tomsnho
      Bronze
      Dabei seit: 24.11.2006 Beiträge: 7.565
      Es stimmt schon, allerdings nicht gleich viel BB/100 sondern auf äquivalenten Limits in etwa gleich viel $/100.

      2/4 FL kann man wohl schlecht mit NL200 nur weil da auch 2$ BigBlind sind gleich setzen. Hab mal gelesen, dass ein FL-Limit ungefähr zu dem NL-Limit äquivalent ist, das 1/3 des BigBlinds (bzw. 1/6 der BigBet hat).

      D.h. 3/6FL wäre gleich 0.5/1NL sprich NL100. Und auf 3/6 und NL100 kann man dann in etwa auch gleich viel Kohle machen bei gleicher Tischanzahl.

      Würde sich dann auch in etwa damit decken dass gute FL'ler 1,5 - 2 BB Winrate und gute NL'ler 4 - 6 ptBB erreichen. In den Mid- und Highstakes sinkt natürlich die Winrate in beiden Bereichen. FL 30/60 sowie NL1k wird vermutlich kaum mehr jemand über 1,5 BB respektive 4,5 ptBB longterm haben.

      Welcher Aspekt aber zugunsten von NL dazukommt: Bei NL kann man deutlich mehr Hände spielen als bei FL, weil einfach weitaus weniger Action ist. Erstens foldet man viel mehr preflop und zweitens ist postflop das Spiel auch oft schon nach dem Flop aus, während bei FL sehr sehr oft noch bis zum Showdown gegangen wird.