Ein paar Fragen zur SSS

    • DevilsAdvocat
      DevilsAdvocat
      Bronze
      Dabei seit: 17.07.2006 Beiträge: 26
      Hab mich heute zum erstenmal etwas mit SSS beschäftigt nachdem mich FL 0,50/1 und 0,25/0,50 "etwas" genervt hat die letzten Tage.

      Hab mal 300 Hände auf NL10 angetestet und bin 9$ im Plus. :D

      Aber nun zu meinen Fragen:

      1. Bei 2,50 soll man ja den Tisch verlassen. Ich überschreite diese Marke aber jedesmal im SB, BU oder CO. In den Positionen widerstrebt es mir irgendwie den Tisch zu verlassen, da ich mir ja die nächsten Hände umsonst anschauen kann.
      Soll ich trotzdem den Tisch verlassen oder doch bis zum nächsten Blind warten?

      2. Wie soll man Min-Raise und -Bet bewerten? z.B. Preflop Raise auf 2BB oder 1BB bet am Flop bei einem 10 BB Pot.

      3. Wie soll ich auf ein Allin vor mir reagieren? Nur mit AA-KK callen? Oder auch mit andere Hände wie AK,QQ?

      Hoffe es kann mir da jemand weiter helfen.
  • 4 Antworten
    • Stoxx81
      Stoxx81
      Bronze
      Dabei seit: 01.09.2006 Beiträge: 13.879
      1. Die meisten hier lassen dann ausblinden und spielen nur noch absolute Premiumhände.

      2. Preflop ist ein raise ein raise, unabhängig von der Höhe. Postflop hängt es eben von deiner Hand ab. Wenn du gar nichts hast, dann wie gewohnt weg damit.

      3. Wenn man es strikt spielen würde, dann könnte man das, bei nur einem einzigen raise, mit jeder RAISE und raise/reraise Hand spielen. Tatsächlich hängt dies aber vom Gegenspieler ab. Während es mit KK oder AA gar keine andere sinnvolle Lösung gibt, so muss man imo ab QQ schon sehr genau überlegen ob man es wagt...
    • RicFlair
      RicFlair
      Bronze
      Dabei seit: 09.10.2006 Beiträge: 2.865
      also auf deine frage 3.) würde ich sagen:
      da gibts ne tabelle "Reraise auf Raise hinter dir"
      da steht was von all in....evtl hilft das weiter.

      bin aber net so der checker, also warte evtl bis jmd noch was dazu sagt ;)
    • Dustwalker
      Dustwalker
      Bronze
      Dabei seit: 29.07.2006 Beiträge: 5.543
      1) ausblinden lassen und wirklich nur noch premium hände spielen sollte auf jedenfall in ordnung gehen - fühlst du dich unwohl, dann lass es halt

      2) minraise preflop ignorieren, wenn jemadn mp3 minraised willst du nicht AQ im button folden. Ausnahme ist evtl minraise/reraise aus utg/utg+1, häufig versuchen sie das mit Monstern. Postflop ganz nach deiner Hand, board + odds/outs, im zweifelsfall aber auch ignorieren.

      3) Wenn jemand vor dir ohne erkennbaren Grund allin geht (oder für dich allin, sind ja meist auch 15bb+) würde cih das mit QQ-AA + AK sicher callen, rest abhängig vom spieler, hatte er grad z.b. nen bösen bad beat in der vorherigen Hand auch ohne Probs mit JJ/TT.
    • DevilsAdvocat
      DevilsAdvocat
      Bronze
      Dabei seit: 17.07.2006 Beiträge: 26
      Thx für eure Meinungen.
      Hoffe, das hilft mir bei den nächsten Entscheidungen.

      Werde heute wohl nochmal etwas weiter SSS spiel.
      Bei weiteren Fragen werd ich mich wieder melden.