Verhalten bei Draw-Hands

    • JimmyYancey
      JimmyYancey
      Bronze
      Dabei seit: 24.10.2006 Beiträge: 2
      Habe eine Frage zum Spielverhalten, wenn man mit einem A (und beliebiger anderer karte) suited im Flop einen Draw liegen hat.

      Soll man dabei wirklich wie in dem Strategie-guide, darauf aus sein "all-in" zu gehen bzw zu setzen?

      Und falls man im Turn nicht den Flush bekommt, soll man dann trotzdem noch auf die letzte Karte beten oder nicht?
  • 2 Antworten
    • Dustwalker
      Dustwalker
      Bronze
      Dabei seit: 29.07.2006 Beiträge: 5.540
      Sofern du preflop raiser warst - ja.

      Wenn nicht, dann ganz normales postflop spiel -> odds+outs.
    • cryx
      cryx
      Bronze
      Dabei seit: 06.08.2005 Beiträge: 1.574
      Kommt halt auf die Position an.
      IP Preflop Aggressor: Continuation / "Semi-Value"-Bet -> bei Call Turn u.i. behind checken oder wenn die Chance besteht, dass der andere foldet, nochmal betten
      IP Preflop passiv: spielen nach Odds und Outs

      OOP Preflop Aggressor: Contibet -> bei Turn u.i. Pot Control d.h. versuchen den Pot klein zu halten.
      OOP Preflop passiv: c/c nach Odds und Outs, vielleicht am Flop nen c/r hinlegen da gibts soviele Lines..