Ab wann Slowplay?

    • Kubi294
      Kubi294
      Bronze
      Dabei seit: 14.12.2007 Beiträge: 20
      Mal von dem bösen Ende der Hand abgesehen...

      Wenn ich die Nuts floppe, sollte ich slowplay betreiben oder bet/raise?
      Ich dachte mir hier: hey, vielleicht bekommt er ja noch was um was in den Pot zu schmeissen.



      0,02/0,04 Fixed-Limit Hold'em (5 handed)
      Hand recorder used for this poker hand: PokerStrategy Elephant 0.61 by www.pokerstrategy.com.

      Preflop: Hero is BU with A:spade: , Q:heart:
      MP3 folds, CO calls, Hero raises, 2 folds, CO calls.

      Flop: (5,50 SB) Q:spade: , A:diamond: , A:club: (2 players)
      CO checks, Hero checks.

      Turn: (2,75 BB) 6:diamond: (2 players)
      CO checks, Hero bets, CO calls.

      River: (4,75 BB) 6:club: (2 players)
      CO checks, Hero bets, CO raises, Hero 3-bets, CO caps, Hero calls.

      Final Pot: 12,75 BB

      Results follow (highlight to see):
      Hero shows a full-house, aces full of queens (As Qh)
      CO shows four of a kind, sixes (6h 6s)

      CO wins with four of a kind, sixes (6h 6s)
  • 31 Antworten
    • winterlove
      winterlove
      Bronze
      Dabei seit: 18.02.2008 Beiträge: 12
      NIce Hand. Würd ich warscheinlich auch so spielen.

      mal schauen was die handbewerter sagen.
    • BrainBug
      BrainBug
      Bronze
      Dabei seit: 31.05.2005 Beiträge: 1.373
      spiel deine hand doch so, wie du sie immer spieln würdest. ich bin zwar net der fl pro, aber ich wür den flop schon betten. das machste doch sonst auch immer bei so einem flop, oder?
    • Raizzor
      Raizzor
      Bronze
      Dabei seit: 07.08.2008 Beiträge: 601
      Bet Flop, auf dem Limit macht sich eh keiner nen Kopf, bei FL gibt es nur ganz ganz wenige situationen wo man slowplay spielen sollte um nicht zu sagen gar keine.
    • Irbis26
      Irbis26
      Bronze
      Dabei seit: 11.03.2007 Beiträge: 1.131
      wenn dein gegner den flop betten würde wäre slowplay sehr gut -> den flop nur callen und den turn raisen.
      Wenn er aber checkt solltest du betten.
    • cjheigl
      cjheigl
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 09.04.2006 Beiträge: 24.498
      Slow Play lohnt sich nur dann, wenn du eine Chance hast, später den verpassten Value mehr als wieder reinzuholen. Hier stellt sich die Frage: auf welche zweitbeste Hand soll sich der Gegner verbessern, dass er dir den Value gibt und wie hoch ist die Chance, dass er sie bekommt?

      Ausser einem Gutshot gibt es auf diesem Board einfach nichts, was dem nahekommt. Der Gutshot könnte aber auch schon auf dem Flop callen. Es gibt daher keinen Grund, nicht zu betten.

      Ausserdem würdest du ein solches Board immer contibetten. Checkst du behind erweckst du nur den Argwohn des Gegners. Du wirst nicht mal viel Action bekommen, wenn er eine gute zweitbeste Hand trifft.
    • Ajezz
      Ajezz
      Black
      Dabei seit: 19.07.2005 Beiträge: 10.245
      Slowplay ist fast immer Scheiße. Streich dir das aus dem Kopf.
      Der Flopcheck ist einfach grottig.
    • Loosar
      Loosar
      Bronze
      Dabei seit: 31.10.2006 Beiträge: 1.511
      slowplay ist so ne sache.

      wenn der stats auf dich hat und weiss, dass du als preflopaggressor immer deine contibet machst, dann klingeln bei ihm alle alarmglocken. auf dem limit allerdings .....

      wie schon erwähnt: slowplay im FL, ganz selten profitabel. bei dem board eher nicht, AAQ im raised pot, .....
    • mcmoe
      mcmoe
      Bronze
      Dabei seit: 11.04.2006 Beiträge: 3.838
      ich halte die hand ja mal für ein wirkliches tolles beispiel von reverse-reverse-donkey-fancy-play :D

      der eine checkt die nuts, der andere check/callt sein schwaches full house auf nem fiesen board. herrlich.
    • smartguy0815
      smartguy0815
      Bronze
      Dabei seit: 26.02.2008 Beiträge: 865
      hi

      also ich persönlich bin grundsätzlich ein freund des slowplay mit den geflopten nuts. aber dabei muss ich mir im klaren sein, dass die nuts am flop am river jämmerlich sterben können.

      die hand so wie gespielt finde ich vollkomen ok.
      dennoch würde ich tatsächlich vorziehen die hand am flop zu bette. von jedem Ass bekommst du hier value. Kings geben wahrscheinlich auch nicht auf. Quens muessten dir action geben.

      aber wie gesagt auch so kann man sie spielen. aber dran denken -> was im flop die nuts sind kann am river auch noch sterben. (einzige ausnahme: flopst nen royal flush).

      @cjheigl: deine erklärung macht sinn und ist richtig. wieso du jedoch den Gutshot als nahe zweitbeste hand anführst leutet mir nicht ein. Eher ein zweites FH oder ein holding wie Ax kann man seinem Gegner wünschen.
      Oder hab ich das mit dem GS falsch verstanden?

      Beste Grüße
    • luxxx
      luxxx
      Bronze
      Dabei seit: 21.12.2006 Beiträge: 12.515
      Ich bekomme immer viel mehr Value, wenn ich nicht Slowplaye, zumindest nicht auf dem Flop.
      Wenn der Gegner etwas hat und auf dem Flop called, du dann den Turn durcheckst, dann kriegst du haeufig noch einen Call auf dem River, manchmal wirst du sogar geraist.
      Ansonsten Valuebette ich auch haefig alle 3 Streets.
      In Turnieren sieht die Sache schon anders aus, wenn die Stacks short sind. Dort empfielt sich auch einfach mal zu Checken. Der Gegner kann dann haeufig nicht wiederstehen und bettet.
      Ansonsten ist das auch sehr von der Boardtexture abhaengig. Wenn der Gegner bei dem Board eigentlich nichts haben kann, macht es auch keinen Sinn, Geld hineinzuschieben.
    • smartguy0815
      smartguy0815
      Bronze
      Dabei seit: 26.02.2008 Beiträge: 865
      mir fiel noch eine hand ein, die ich gestern gespielt habe. passt zu ops frage.

      die konnte ich nur slowplayen, da ich nunmal second nutz hatte. wovor protecten? und dennoch gibt es massig hände die mein gegner hier zum beispiel in einen bluff verwandeln kann und mir somit extra value gibt.

      Full Tilt Poker $0.25/$0.50 Limit Hold'em - 6 players
      The Official 2+2 Hand Converter Powered By DeucesCracked.com

      Pre Flop: (1.4 SB) Hero is MP with J:heart: J:diamond:
      1 fold, Hero raises, CO calls, 3 folds

      Flop: (5.4 SB) 8:heart: J:club: 8:club: (2 players)
      Hero checks, CO bets, Hero calls

      Turn: (3.7 BB) 3:diamond: (2 players)
      Hero checks, CO bets, Hero raises, CO calls

      River: (7.7 BB) 4:diamond: (2 players)
      Hero bets, CO calls
    • Ajezz
      Ajezz
      Black
      Dabei seit: 19.07.2005 Beiträge: 10.245
      Fisch
    • smartguy0815
      smartguy0815
      Bronze
      Dabei seit: 26.02.2008 Beiträge: 865
      Original von Ajezz
      Fisch
      bitte nicht so ausführlich.

      blub blub
    • Ajezz
      Ajezz
      Black
      Dabei seit: 19.07.2005 Beiträge: 10.245
      Ist halt das übliche Fischplay. I has the nuts, I check. Easy Read.

      Die Argumente sind ja schon aufgezählt, nochmal in Kürze:
      1. Captain Obvious. Wenn du in so einem Spot nur deine Monster checkst, fällt das jedem Gegner mit mehr als 10 Gehirnzellen auf und er kann adapten.
      2. Value, Value, Value. Du verzichtest im Schnitt auf soviel Geld mit so einem Check. Wenn du nicht bettest, kann er nicht callen und vor allem nicht raisen.
    • Peter87
      Peter87
      Bronze
      Dabei seit: 05.04.2006 Beiträge: 13.565
      slowplay und FL widerspricht sich irgenwie in 99% der Fälle.


      EAAAAAASYYYY bet.
    • kulmi
      kulmi
      Bronze
      Dabei seit: 31.03.2007 Beiträge: 1.144
      Original von smartguy0815
      mir fiel noch eine hand ein, die ich gestern gespielt habe. passt zu ops frage.

      die konnte ich nur slowplayen, da ich nunmal second nutz hatte. wovor protecten? und dennoch gibt es massig hände die mein gegner hier zum beispiel in einen bluff verwandeln kann und mir somit extra value gibt.

      Full Tilt Poker $0.25/$0.50 Limit Hold'em - 6 players
      The Official 2+2 Hand Converter Powered By DeucesCracked.com

      Pre Flop: (1.4 SB) Hero is MP with J:heart: J:diamond:
      1 fold, Hero raises, CO calls, 3 folds

      Flop: (5.4 SB) 8:heart: J:club: 8:club: (2 players)
      Hero checks, CO bets, Hero calls

      Turn: (3.7 BB) 3:diamond: (2 players)
      Hero checks, CO bets, Hero raises, CO calls

      River: (7.7 BB) 4:diamond: (2 players)
      Hero bets, CO calls
      bei deinen check am flop könntest deine karten auch gleich umdrehen. sag mir mal irgend ne hand die du da checken würdest? es gibt einfach keine, weil die cbet aufm paired board viel zu profitabel is. dein gegner callt hier halt locker Ahigh pocketpairs any J und jede 8, außerdem jeden straight und flushdraw. insgesamt gibt es nichts was er hier foldet was sich noch so verbesseren könnte dass du später davon noch value kriegt. viele seiner hände spielt er hier halt sogar call flop raise turn und muss dann auf ne 3 bet downcallen. schau dir doch mal an was er hatte und überleg ob du davon wirklich max value bekommen hast...
    • smartguy0815
      smartguy0815
      Bronze
      Dabei seit: 26.02.2008 Beiträge: 865
      Original von Ajezz
      Ist halt das übliche Fischplay. I has the nuts, I check. Easy Read.

      Die Argumente sind ja schon aufgezählt, nochmal in Kürze:
      1. Captain Obvious. Wenn du in so einem Spot nur deine Monster checkst, fällt das jedem Gegner mit mehr als 10 Gehirnzellen auf und er kann adapten.
      2. Value, Value, Value. Du verzichtest im Schnitt auf soviel Geld mit so einem Check. Wenn du nicht bettest, kann er nicht callen und vor allem nicht raisen.
      hm. jetzt musste mir aber auch sagen von welcher hand ich bitte value mit einer flopbet bekommen kann? wenn er eine 8 hält, so bekomme ich value. aber wie oft hält er hier eine acht? einen jack zahlt er mir wohl auch. aber ich halte ja schon 2.

      ich gebe dir vollkommen recht, dass wir fast immer contibetten sollten. und auch dem spieler mit den besagten gehirnzellen sollte auffallen, dass wir auf diesem board checken. aber nun stellt sich doch die frage wie oft treffe ich am flop headsup die second nutz? was zahlt mich hier noch aus?

      und der call am river zeigt auch dir, dass der gegner maximal 10 hirnzellen hat. man beachte auch das limit und dass wir oop sind. ich denke kaum, dass auf diesem limit viele spieler den caiptain obvious erkennen.

      wie würdest du hier gefloppte quads spielen?

      beste grüße
    • Nathanael86
      Nathanael86
      Bronze
      Dabei seit: 30.10.2006 Beiträge: 877
      einfach betbetbet der callt doch eh mit jedem kack oder glaubs du er callt sein FH am turn nur weil er grad kein bock zu raisen hat ne weil er gerafft hat(selbst wenn er strunzdumm) dass du hier n monster gecheckt hast.
      Also hast du so value verpasst.

      Die 2. hand ist einfach nur grauenhaft gespielt. DA er obv. etwas hatte hast du value verpasst evtl hätte er geaised. und was ist wenn er den turn behind checkt?? dann wärs übel kacke dann hättest du ihm mit seiner madehand ne cheap sd line geschenkt.
    • smartguy0815
      smartguy0815
      Bronze
      Dabei seit: 26.02.2008 Beiträge: 865
      Original von kulmi viele seiner hände spielt er hier halt sogar call flop raise turn und muss dann auf ne 3 bet downcallen. schau dir doch mal an was er hatte und überleg ob du davon wirklich max value bekommen hast...
      machen wir es andersherum. welche hand glaubt ihr hat der gegner. schränkt eure range bitte ein.
    • 1
    • 2